Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 033

Danksagungen: 210 / 1158

  • Nachricht senden

385

Freitag, 27. März 2015, 16:56

Zum Thema Model-Figur bzw. Zunehmen:
Extrem ist mir das Bäuchlein von Vanessa aufgefallen, als sie im Bikini inspiziert wurde. Aber man muss auch dazu sagen, dass sie eine ganz schlechte Haltung hatte, ein extremes Hohlkreuz gemacht hat. Klar kommt dadurch der Bauch vorne entsprechend raus. Hätte sie sich mal gerade hingestellt und den Rücken durchgestreckt, sähe das vermutlich ganz anders aus.

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 216

Danksagungen: 1875 / 404

  • Nachricht senden

386

Freitag, 27. März 2015, 16:56

Die Bilder vom Surfers Magazine

Wow, Jüli sieht klasse aus 8o Im Gegensatz zu Darya. So toll ihre optischen Voraussetzungen auch sein mögen, an Fotogenität mangelt es ihr enorm.


Was sieht denn bei Daryas Bildern NICHT toll aus :schulterzuck:
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 406

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7382 / 6542

  • Nachricht senden

387

Freitag, 27. März 2015, 17:07

Ich finde die Bilder fürs Surfers Magazine insgesamt sehr gelungen. Allerdings stiehlt Jüli Darya da wirklich die Show. Sie hat einfach eine Ausstrahlung auf den Bildern, mit der Darya überhaupt nicht mithalten kann. (Was selbstverständlich Ericas Schuld ist, weil sie Darya das Shooting versaut hat. :vogel: ) Darya sieht auf den Fotos im Gegensatz zu Jüli zwar sehr hübsch, aber auch völlig belanglos aus.

Leyla

Topmodel

  • »Leyla« ist weiblich

Beiträge: 4 253

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2013

Wohnort: Österreich

Alltime-Fav: Samantha, Anna, Ivana, Barbara

Danksagungen: 750 / 1079

  • Nachricht senden

388

Freitag, 27. März 2015, 17:07

@shaft:
Ich finde sie sieht in natura richtig modelmäßig aus, aber auf Bildern kommt das einfach nicht rüber (für mich). Dann wirkt ihr Gesicht immer so verbissen, die Augen zugekniffen, der Mund verkniffen. In bewegten Bildern, finde ich, sieht sie sehr gut aus. Zusammenfassend würd ich einfach sagen: Sie bringt keine Ausstrahlung, kein Charisma auf Fotos rüber.


@Malina:
Ich hab heuer auch keine Favoritin. Mir gefallen ein paar Mädls ganz gut, aber noch nie war mein Ranking so unstet und wechselhaft. Ist aber trotzdem lustig mitzuschauen und mitzudiskutieren. Man braucht ja nicht zwingend eine Favoritin ^^

"vergangene Staffeln - GNTM & ANTM"



ANTM:
1 - Elyse, 2- Sara, 4- Kahlen, Christina, Tatiana, 5 - Kim, Nik, 6- Joanie, Danielle, 7 - Brooke, Michelle&Amanda, 8- Natasha, 9 - Jenah, Heather, Sarah, 10 - Katarzyna, 11 - Analeigh, Marjorie, Elina, 12 - Allison, Celia, Fo, 13 - Jennifer, Erin, 14 - Angelea, 15 - Ann, Jane, Chris, 16 - Jaclyn, Hannah, 18 - Sophie, Annaliese, Catherine, AzMarie, 19- Leila, Brittany, Victoria, 20 - Chris H., Cory, 21 - Keith, Will, Lenox

GNTM: 1 - Yvonne, 2 - Barbara, Anja, 3 - Christina, Vanessa, Raquel, 4 - Marie, 5 - Louisa, Alisar, Pauline, 6 - Rebecca, Amelie, 7 - Luisa, Diana, Annabelle, 8 - Maike, Jacqueline, Christine, Bingyang, 9 - Anna, Samantha, Ivana, Karlin, 10 - Anuthida, Katha, 11 - Elena C., Luana, Taynara

KNTM: Kim Seung Hee, Lee Cheol Woo, Kim Ye Rim, Bang Tae Eun

AutNTM: Oliver, Miro, Manuela, Lydia,

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 489

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2170 / 1173

  • Nachricht senden

389

Freitag, 27. März 2015, 18:32

Oh je, Model sein ist nicht leicht. Stress noch und nöcher, die Zeit fliegt so wech, Erica macht dein Foto kaputt, und wenn du was zu sagen hast, musst du es mindestens achtmal tun.

Gleich nach der letzten Entscheidung kommt Hayo und benennt die (wieder 3) Mädel, die DER KUNDE auf Hawaii sehen will. Es geht gleich los und am nächsten Abend schon wieder zurück, weil am übernächsten das Bodypaint-Shooting ansteht. Tags drauf kommt Heidi zur body-Inspektion, dann gibt's paar knackige Boys - und am nächsten Tag ist schon wieder Entscheidung. Die sind echt kurz, diese Modelwochen.

Zum Glück sind die Mädel inzwischen top drauf und brauchen nix mehr üben. Teaching macht sich doch bezahlt ...

DER KUNDE hat sich neben Jüli noch Erica und Darya gewünscht. Konnte ja auch nicht ahnen, das nach der Entscheidung eine der beiden weinend in die Büsche springt und stundenlang gesucht werden muss. Schade nur, dass Erica damit die Stimmung versaut, dass sie nicht da ist und nachher, als sie da ist, die Stimmung versaut. Da KANNST du ja als Model gar nicht arbeiten.

Was ich beim KUNDEN erst nicht ganz verstanden hatte war, dass er Darya als ideales "Surfer girl" lobt und dann ist in den Shootings nicht mal Meer zu sehen? Dachte erst, es liegt vielleicht am Schnitt (sowas kann ja der besten Regie mal passieren) - aber hallo nein, blöde Kuh, "Surfer Girls" sind keine surfenden Girls, sondern Girls für Surfer. Ist mir dann aber klar geworden als Darya beim dream date mit ihrem boy gleich in die Kiste sprang.

Beim Shooting der Woche haben wir diesmal eine klare Konzept-Einweisung von Schuller gehabt: ein Kunstfoto soll's werden und es kommt ganz viel auf KörperSPANNUNG an. Durchaus logisch bei all dem paintwork und stäubendem Mehl. Irgendwie schade, dass Heidi nichts davon mitbekam, wiel sie zu spät war, und dann immer ein "es kommt auf dein Gesicht an" reinwirft. Aber ok, andrerseits hat natürlich Erica viel kaputt gemacht. Dass die Mädel "nicht ENTspannt" genug waren, kann ja nach all dem teaching unmöglich ein Anfängerinnen-Missverständnis der Schuller-Anweisung sein und nur mit Erica zusammen hängen.

Zum Glück haben wir als Zuschauer da noch Aufklärung durch Darya, Chiara, Darya, Vanessa und Darya erhalten. Dass die Sendezeit dann nicht für alle Shootings reicht, ist verständlich. Man kann nicht alles haben.

Den Entscheidungswalk in die Höhe zu verlegen hat das Niveau auf dem Laufsteg erstaunlicherweise NICHT gehoben. Bis auf Lisa sahen alle, die man sehen konnte, doch etwas gehemmt aus. Ob das jetzt mit Ericas Anwesenheit zu tun hatte oder eher daran lag, dass Erica da oben nicht zu sehen war? Die Absicht der Jury war jedenfalls schlau: da oben gab's keine Büsche, hinter denen sich Erica verstecken konnte (um vielleicht noch plötzlich rauszuspringen und Fotos kaputt zu machen). Außerdem tolle Aussicht auf die Container-Landscape. Auf sowas warte ich immer.

In der Bilanz viel Erica, kommentiert von der objektiven Darya. Sehr wenig an Laufsteg-Kunst, sehr bescheidene painting-Fotos und kaum was Verlockendes vom Surfer-Mag. Dafür aber viele ansprechende Bilder von den Mädels selbst. Hmm: think about it? Nö, besser nicht. Halten wir einfach mal fest, dass Fotografin Anuthida das überragende Produkt dieser Sendung gelungen ist - und Jüli insgesamt eine einsam herausragende "Woche" hatte.
"Um die Rechnungen seiner Frau bei Worth bezahlen zu können, musste der [US Kriegs-] Minister drei wertvolle Indianerterritorien verkaufen, was in Washington einen Skandal auslöste und der Cunard-Linie viele Buchungen für Europapassagen einbrachte."
(1870er Mode-News, aus: Kinzel, Die Modemacher, 47)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (27. März 2015, 19:12)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

urmel (27.03.2015), Duranduran (28.03.2015), TomFraser (29.03.2015), kuskus (31.03.2015)

Jun

Abbey Lee Kershaw

Beiträge: 7 097

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1820 / 1475

  • Nachricht senden

390

Freitag, 27. März 2015, 18:48

Sehr schöne Zusammenfassung, hexe! :thumbsup:

Noch zum KUNDEN: Interessant war ja auch, wie er die Ablehnung Ericas begründete. Er brauche sofort Mädels, die gut drauf sein fürs Shooting (zu dem Zeitpunkt war sie noch nicht schlecht gelaunt, wurde es ja erst durch seine Absage, aber er konnte ja zum Glück hellsehen... ;) ), er wolle das Risiko nicht eingehen, jetzt wo sie sich das Board in den Brustkorb gerammt habe, und überhaupt, am liebsten hätte er ja ALLE DREI MÄDELS genommen! (Ja wer hat ihm denn bloß gesagt, dass es nur zwei sein dürfen? :whistling: )

TomFraser

Emily DiDonato

  • »TomFraser« ist männlich

Beiträge: 768

Registrierungsdatum: 27. März 2012

Wohnort: Saarland

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 95 / 123

  • Nachricht senden

391

Freitag, 27. März 2015, 19:22

Ich habe mittlerweile eine klare Favoritin: Jüli.
Ansonsten gut gefallen: Katharina, Lisa, Vanessa, (Anuthida)

Zu diesen:
-Jüli hat supertolle Augen, sie wirkt am ehesten professionell und liefert auch in den Shootings. Beste (subjektiv) Erscheinung, (eine der besten) Haltungen gegenüber dem Job & beste Shootings&Challenges -> Favoritin
-Katharina ist diejenige die neben Jüli aus dem Hühnerhaufen hinaussticht, mit ihrem interessanten Gesicht - zumindest sollte man das meinen, für die Crew ist sie anscheinend unsichtbar. (-zu bleich? :D )
-Lisa&Vanessa haben beide eine selbstbewusste Ausstrahlung, einen guten Walk und Professionalität am Job (bei Lisa trotz Nervosität meistens gut - die anderen nehmen jede mögliche und unmögliche Entschuldigung für ihr persönliches Versagen dankend an, Lisa reißt sich zusammen.)
-Anuthida hat mir am Anfang eher weniger gefallen, und ich sehe auch nach wie vor kein Model in ihr. Aber sie ist hübsch, sympathisch, macht den Job so gut sie kann und hat sich mit Jüli scheinbar den richtigen Umgang gesucht. Kann gerne noch eine Weile in der Show bleiben.


Die anderen Mädchen sind für mich bisher alle eher unspektakulär bzw schlicht uninteressant. Darya hat davon noch am Ehesten Potential (wobei ich ihr Erscheinungsbild eher mittelmäßig finde); Laura ist ganz süß, wirkt aber recht unreif; Ajsa ist interessant, aber auch irgendwie langweilig (bzw sie bemüht sich erfolgreich ihr interessantes Aussehen durch Trägheit zu überspielen).

Sandy, Varisa, Neele, Irene, Kiki, Erica haben für mich alle keinen Platz in dieser Show. Ich frage ich immer wieder wie sie es schaffen aus Tausenden Bewerbern solche 0815-Durchschnittsmädchen auszusuchen.
Von daher finde ich es gut dass Neele und Irene gegangen sind (wäre auch meine Entscheidung gewesen), wobei Erica dringend mitgemusst hätte.
...
Führt wohl kein Weg daran vorbei ein paar Worte mehr über Erica zu verlieren: Modelmäßig ist sie für mich leider schwierig zu beurteilen da sie mich zu sehr an Wesley Johnson aus der NBA erinnert. :D
Allerdings: Ihr Lauf ist ok., und die Challenge diese Woche hat sie kreativ gemeistert. SIeht man nur das verstehe ich, dass sie in er Rangliste vor Neele, Irene steht.

ABER: Minutenlang darauf herumzureiten wie unprofessional und unentschuldbar ihr Verhalten ist, und dann die gerade angekündigten Konsequenzen nicht durchzuziehen - ja liebe Heidi, wie sollen die Mädchen es denn lernen wenn selbst Heidi "kalte Marmorplatte" Klum nicht konsequent ist? Das ist doch ziemlich lächerlich..

Der Zoff zwischen Darya&Erica ist für mich nicht so ausschlaggebend, aber das Verhalten beim Job und das Verhalten Kiki gegenüber müssen eigentlich das Ende der GNTM-Reise beenden. Das ist ja keine von diesen miesen Shows über schwer erziehbare Jugendliche! Mit ihrem Charakter hat Erica niemals auch nur die geringste Chance im Model-Leben, also kann sie dann jetzt auch bitte gehen.
...

Die Trauer um den Abgang von Neele&Irene kann ich kaum nachvollziehen.
- Neele empfinde ich als uninteressant (ja, ihr Typ unterscheidet sich von den paar anderen in der Show.. aber ich habe schon einige Mädchen gesehen, die in etwa so aussehen wie sie - weder Erscheinung noch Leistung wecken meine Aufmerksamkeit.)
- Irene hatte für mich mit die schlechtesten Bilder. Ihren Walk haben wir ja leider kaum gesehen. Erscheinungsbild - mittelmaß. Besonders in dem "Verkehrsschild-gelbe-Fetzen-Shooting" wirkte sie völlig fehl am Platz.
Empfand beider Abgang als logisch und korrekt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TomFraser« (27. März 2015, 19:29)


  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 489

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2170 / 1173

  • Nachricht senden

392

Freitag, 27. März 2015, 19:22

Die Bilder vom Surfers Magazine

... sind zum Glück doch besser als das, was man in der Sendung davon sah. Was für mich aber ausschließlich an Jüli liegt. Darya sieht für mich doch viel mehr nach "girl für Surfer" aus als mein Gag oben andeuten wollte.

Ich seh in beiden noch keine Models, aber Jüli kommt auch ohne besondre Modelfähigkeiten großartig rüber in Fotos. So war vermutlich auch des KUNDEN Hinweis auf ihre Natürlichkeit gemeint.
"Um die Rechnungen seiner Frau bei Worth bezahlen zu können, musste der [US Kriegs-] Minister drei wertvolle Indianerterritorien verkaufen, was in Washington einen Skandal auslöste und der Cunard-Linie viele Buchungen für Europapassagen einbrachte."
(1870er Mode-News, aus: Kinzel, Die Modemacher, 47)

Ähnliche Themen