Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 473

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1756 / 2355

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 26. März 2015, 23:02


Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 194

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6980 / 6331

  • Nachricht senden

370

Donnerstag, 26. März 2015, 23:35

Mir hat die Folge eigentlich ziemlich gut gefallen. Nur Erica und Darya gingen mir pausenlos auf die Nerven (allerdings Erica noch mal um einiges mehr).
Job (wenn auch wieder mit Fake-Casting), bei dem man auch was vom Shooting gesehen hat, recht ausfühlich gezeigtes Shooting mit Schuller, ausführlich gezeigte Challenge mit schöner Aufgabe, einigermaßen erträglicher Walk. So dürfte es gerne weitergehen.
Beim Shooting mit Schuller fand ich die Mädchen allerdings fast ausnahmslos in bewegten BIldern besser als nachher auf den Fotos. Die Fotos waren durch Kristian Schuller schön komponiert, aber viele Mädchen waren der Aufgabe einfach nicht gewachsen.
Die Eliminierung finde ich einen Witz. Ok, Irene hat mir heute gar nicht gefallen, aber eine Chance hätte sie noch verdient gehabt, und Neele gefiel mir diesmal richtig gut, und prompt wird sie rausgeschmissen. :motz: Aber der größte Witz ist es, daß Erica weiter ist. Ganz offensichtlich geht es hier nur um den Stunk, den sie hervorruft, denn mit Leistungen als Model hat sie sich nicht hervorgetan und wird das auch nicht mehr tun. :thumbdown:

  • »Schnuffelnase« ist männlich

Beiträge: 9 473

Registrierungsdatum: 24. November 2011

Wohnort: Norddeutschland

Alltime-Fav: Céline Bethmann !!!

Danksagungen: 1756 / 2355

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 26. März 2015, 23:38

mehr vom Hawaii-Job mit Jüli und Darya: :thumbsup:

http://www.prosieben.de/tv/germanys-next…-und-darya-clip

  • »Maulwurf« ist männlich

Beiträge: 1 342

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 439 / 0

  • Nachricht senden

372

Freitag, 27. März 2015, 04:00

Die Folge gestern hat mir persönlich gut gefallen obwohl inhaltlich nicht mehr passiert als in der Woche zuvor aber diese Folge konnte mit einer ganzen Reihe von sehenswerten Ergebnissen aufwarten. Damit noch nicht genug denn ein paar von euch hatten ja schon bemerkt das Joop diese Woche gefehlt hat - mir persönlich hat er überhaupt nicht gefehlt, mehr noch ich fand es sogar ziemlich entspannend das er nicht da war weil dann vor allem während der Entscheidung weniger nichtssagende Kommentare gefallen sind und die Bewertung der Kandidatinnen im Mittelpunkt gestanden hat so wie es sich eigentlich gehört! Von mir aus kann das ruhig so weitergehen denn Joops Leistung in dieser Staffel ist bis jetzt, gelinde ausgedrückt, ziemlich blass!

Zur Farce der "World of Topmodel" habe ich denke ich genug geschrieben (eigentlich ein Unding wirklich zu glauben den Zuschauer auf so durchschaubare Art verarschen zu können)! Daher nur soviel: Die Auswahl von Jüli und Darya war berechtigt denn Erica hat es selbst verbockt dadurch das sie das Surfboard nicht halten konnte und ihr Lauf dadurch eher anstrengend als entspannt aussah. Beim Casting hat man oftmals nur eine Chance und wenn man die nicht nützt ist man eben draussen - that's the Business! Und mit Jüli haben sie auch eine perfekte Auswahl getroffen denn mit ihrem rattenscharfen Ausdruck und den tollen Posen hat sie die Anforderungen optimal umgesetzt. Soviel mal zum eigentlichen Job.

Allerdings muss ich an dieser Stelle auch harsche Kritik an der Produktion üben denn für das was sie wieder abgezogen haben gibt es keinerlei Rechtfertigung. Natürlich war Ericas Verhalten unprofessionell, eingeschnappt und damit nicht in Ordnung, darüber brauchen wir erst gar nicht reden. Aber es ist genauso eine Tatsache das die Produktion solche Momente ausnutzt um Konflikte zu schüren, Sachverhalte zu dramatisieren oder entsprechenden Reaktionen zu provozieren! Ich frage mich warum diejenigen Kandidatinnen welche bei einem Job nicht genommen werden dann unbedingt dabei sein müssen? Welchen anderen Zweck soll das denn haben wenn nicht der Anfeuerung von Konflikten? Es wäre besser wenn sie diese Kandidatinnen ins Hotel zurückbringen würden wo sie sich dann ihrer freien Zeit widmen könnten. Ziemlich dreist fand ich auch diese vermeintliche "Beschwerde" des Kunden bei der Jury. Als ob dieser Lars Dingsbums das wirklich so getan hätte - von wegen, sie haben ihn einfach interviewt und dabei hat er eben seine persönliche Einschätzung abgegeben. Jetzt nicht falsch verstehen: Was er gesagt hat entsprach inhaltlich der Wahrheit aber es ist eine Frechheit es hinterher so darzustellen als sei das Teil eines "Kundenfeedbacks" an die Jury gewesen. Das ist einfach wieder unglaublich manipulierend oder zumindest grobe Verzerrung des Kontexts und das ist schlicht gesagt eine Riesensauerei!

PS: Was auch total idiotisch gewesen ist war Daryas Vorwurf an Erica das sie ihr das Shooting ruiniert hätte. Beef hin oder her aber das darf einen nicht aus der Rolle bringen. Weil für seine eigene Leistung ist man immer noch selbst verantwortlich und es ist ja auch nicht so gewesen das Erica sie jetzt aktiv oder auch nur passiv irgendwo behindert hätte. Wäre sie wirklich professionell gewesen dann hätte sie es einfach runtergeschluckt oder sich zumindest nicht davon beirren lassen. Aber genau das konnte sie nicht stattdessen sucht sie sich einen Sündenbock dafür aus um ihre für sie selbst schlechte Leistung zu erklären und zu relativieren. Als ob das nicht schon bescheuert genug gewesen wäre hat sich dieses dämliche Verhalten auch noch beim Fotoshooting fortgesetzt...

Das Fotoshooting diese Woche hat mir gut gefallen denn zum allerersten Mal in dieser Staffel ist etwas von der Schullerschen Kreativität durchgedrungen die seine Shootings ja normalerweise ausmachen. Dementsprechend gab es auch ein paar Kandidatinnen deren Bilder mir richtig gut gefallen haben. Das sind in diesem Fall ganz klar: Vanessa und Laura! Auch nicht schlecht waren die Bilder von Jüli, Sara, Varisa und Katharina. Bei einigen anderen Kandidatinnen dagegen wie z. B. Lisa, Anuthida oder Ajsa fand ich die Bildauswahl dagegen schlecht. Und damit sind wir auch schon bei meiner Kritik am Shooting angelangt. Es wurde teilweise so getan also ob die Leistung dieser Kandidatinnen schlecht gewesen wäre dabei konnte man auf dem Computer klipp und klar erkennen das es eine ganze Reihe von alternativen Bildern gegeben hat auf denen der Ausdruck oder die Pose besser gewesen sind. Daher frage ich mich schon ein bisschen ob die Leistung dieser Kandidatinnen jetzt wirklich so schlecht gewesen ist oder vielmehr nur dieser Eindruck erweckt werden sollte indem man einfach ein schlechtes Bild hergenommen hat und dieses dann bei der Entscheidung als vermeintlichen Alibibeweis präsentierte. Was auch nicht in Ordnung war ist das manche Kandidatinnen so getan haben als wäre Erica für deren schlechte Leistung verantwortlich. Sorry aber das ist doch lächerlich weil berechtigte Kritik schön und gut aber man kann doch nicht jemand anderem dafür die Schuld geben weil man selbst keine gute Leistung erbracht hat. Weil Fairness muss sein und man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen können! Professionalität bedeutet auch das man sich durch äußere Umstände nicht ablenken lässt und auf sein Ziel fokussiert bleibt. Genau das konnten aber manche Kandidatinnen offenbar nicht und schieben die Verantwortung dafür auf jemanden ab den sie sowieso nicht leiden können. Was kommt als nächstes? Am Schluss ist Erica noch dafür verantwortlich wenn es mal wieder schlechtes Wetter gibt...

Auch die Malemodel Challenge war toll weil es endlich wieder etwas ernsthaftes gewesen ist anstatt noch wie letzte Woche diese Nachstellung von Fotos aus Kindertagen. Auch hier gab es wieder eine ganze Reihe von Bildern die gelungen sind aber am meisten hat mich das Bild von Jüli umgehauen - das war einfach der Hammer! Sie hat das Motiv so unglaublich sensationell rübergebracht das es einen echt berühren könnte. Ihre Emotionen wirkten dabei so glaubwürdig als ob das Bild der Realität entsprungen sei. Insofern war es keine Überraschung das sie die Challenge auch gewonnen hat, verdient wie man ganz klar sagen muss! Zu den Bildern die ich ebenfalls schön finde zählen die von Lisa, Erica, Ajsa, Laura und Vanessa. Bei jedem davon war entweder ein starker Ausdruck dabei, eine tolle Pose, super Blickkontakt oder einfach die Harmonie mit dem Malemodel spürbar. Sowas müsste eigentlich öfter kommen denn das ist es was ich bei GNTM sehen möchte: Sachen die mit dem Modeln und dem Modelbusiness zu tun haben!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jun (27.03.2015), hexe reloaded (27.03.2015)

avariel

Topmodel

  • »avariel« ist weiblich

Beiträge: 4 954

Registrierungsdatum: 24. Februar 2008

Alltime-Fav: Lena, Vanessa, Wanda, Sara, Anelia, Lisa, Luisa, Stefanie, Jüli, Serlina

Danksagungen: 1546 / 133

  • Nachricht senden

373

Freitag, 27. März 2015, 06:29

Die Bilder vom Surfers Magazine
- Lokah Samastah Sukhino Bhavantu -
_______________________________________________________________________________________
GNTM: Lena (1), Vanessa (3), Wanda (3), Sara (4), Anelia (7), Lisa (7), Luisa (7), Stefanie (9), Jüli (10), Serlina (12)
AusNTM: Amanda (6), Aleyna (10)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nymeria (27.03.2015), Konnimausi (27.03.2015), hexe reloaded (27.03.2015), Honigkuchenpferd (27.03.2015), Aincrad (28.03.2015)

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 6 109

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1733 / 1293

  • Nachricht senden

374

Freitag, 27. März 2015, 07:26

Maulwurf hat eigentlich schon alles gesagt. Dass jeder Erica die Schuld für die schlechte Leistung gegeben hat, war albern. Vom Shoot gefiel mir kein einziges Bild. Die Mädchen waren überfordert. Ich fand aber auch die Farbe im Gesicht nicht gut gemacht, dazu bei vielen noch der rote Lippenstift, das sah für mich einfach nicht stimmig aus. Die Mädchen brauchen einfach einmal einfache Shootings, nächste Woche gehts ja gleich extrem weiter... und wie Shaft ja immer sagt, Unterwasser-Shooting sehen ja meist eher bescheiden aus (zumindest wenn von NTM inszeniert und mit Anfängerinnen geshootet). Daher gefiel mir auch die Foto-Challenge viel besser. Sieht man mal, was bei raus kommt, wenn die Mädchen sich selbst inszenieren. Da gefiel neben Jülis auch Darya sehr gut, aber es waren eigentlich auch keine wirklich schlechten dabei. Ok, ich weiß nicht, was ich von Anu denken soll, sie scheint einfach nur ein sehr hübsches Mädchen zu sein oder sie muss mehr angeleitet werden und Jüli macht das nicht in ihrer ruhigen Art, jedenfalls weiß ich nicht, wie viele Chancen ich ihr noch zugestehen soll, mich in einem Foto umzuhauen, um dennoch fair zu sein.

Die Eliminierung hat mich nicht überrascht, als dann Neele raus war, war mir auch klar, dass Erica weiter ist. Dann mussten die auch nur noch die letzte wackeln lassen, in diesem Falle Lisa, damit es so aussieht, als könne Erica rausgeworfen werden. In der Preview sieht es doch aber so aus, als würden wir sie Ende der nächsten Folge endlich los werden. Irene und Neele waren einfach nicht einprägsam genug für die Sendung.

Insgesamt eine ganz gute Folge.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

375

Freitag, 27. März 2015, 08:54

Ich glaube, dass Surfer-Lars dazu angehalten wurde, Erica suchen zu lassen. Wir dürfen ja nicht vergessen, dass das GntM-Team beim Casting und während der Foto-Szession dabei gewesen ist.
Das GntM-Team ist ja weniger an guten Fotos unteressiert, sondern mehr an Drama-Momenten für die Staffel (unterstelle ich mal). Also können wir uns das so vorstellen: Erica wird nicht genommen. Sie wird interviewt, erzählt davon, dass sie enttäuscht ist und, dass sie sich weh getan hat. Dann will sie eine Runde alleine sein. Derjenige, der bei GntM das Sagen hat, weist Lars an, Erica suchen zu lassen. Offenbar Teil Vertrages zwischen Surfer-Blatt und GntM, sonst hätte Lars dem Drehteam wahrscheinich den Finger gezeigt und gesagt: "Lasst die Praktikantin suchen!" Lars schickt die anderen beiden los, Erica zu suchen.
Erica ist eine erwachsene Frau. Normalerweise würde man Erica in Ruhe lassen und sich auf die Fotos konzentrieren. Ich hab jedenfallls nicht gehört, dass sich Erica das Leben nehmen wollte. Wozu die "Suche"? - Außerdem sah es so aus, als wäre sie bei den Autos "gefunden" worden.
Alles für das Drama. Und das Fotografieren gerät zur Nebensächlichkeit.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Willow35 (27.03.2015)

Beiträge: 1 021

Danksagungen: 209 / 1145

  • Nachricht senden

376

Freitag, 27. März 2015, 09:29

Außerdem, wenn Joop schon fehlt, warum dann nicht wenigstens mal Ausnahmsweise einen Gastjuror?

Prinzipiell eine gute Idee, aber wer hätte sich dazu gerade in dieser Folge denn schon angeboten? Surfer-Lars?

Ähnliche Themen