Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1111 / 325

  • Nachricht senden

25

Montag, 3. November 2014, 21:50

Shooting 9: http://www.rtvgames.com/showthread.php?t=84199, http://supermodel.novy.tv/photo/fotosesiya-iz-katom/
Alles auf einem Mittelaltermarkt in einer dafür sehr tauglichen Burg angesiedelt, also zumindest schöne Umgebung.
Shooting komplett für die Tonne wie meistens.
Ich fand das Shooting eigentlich ganz ok. Also grundsätzlich muss ich natürlich sagen, dass ich den Cast einfach nur extrem besch...eiden finde, aber das Thema des Shootings mag ich. Kostüme und Make-Up sind ganz gut. Und ja, ich muss sagen, ich kann sogar allen Fotos etwas abgewinnen.


Shooting 10: http://www.rtvgames.com/showthread.php?t=84338, http://supermodel.novy.tv/photo/fotosesiya-z-riboyu/
Shooting im Bikini in einem Boot voller toter Fische, hört sich extrem trashig an, aber die Fotos sind gar nicht mal so schlecht geworden.
Hier finde ich die Fotoausbeute nicht ganz so gelungen. Ok, die Bilder von Alla sind ganz schön, aber den Rest finde ich nicht so prickelnd. Das Wetter scheint ganz gut gewesen zu sein, das Licht ist sehr schön. Aber was mich auch etwas stört ist diese Kopfüber-Sache. Solche Fotos mag ich meistens nicht so gern.


Runway-Challenge Folge 10: http://www.rtvgames.com/showthread.php?t=84289, http://supermodel.novy.tv/photo/defile-u-kupalnikah/
Zweite Challenge war ein normaler Walk im Bikini, aber am Ende beim Posieren wurden die Mädchen mit Seifenschaum oder Styroporkügelchen beschosssen. Auch recht sinnbefreit, aber immerhin ganz unterhaltsam.
Ist ja in letzter Zeit in Mode bei NTM die Kandidaten auf dem Runway mit Zeug zu beschießen. Fragt sich, wann es erste Opfer gibt. ;)
Aber die Figuren einiger Mädchen. Valeria hat ja nicht mal unter normalen Gesichtspunkten eine gute Figur. Bei Tatiana und Vlada P stimmen vor allem die Proportionen vom Körperbau her nicht, ich denke da werden die nichts dran ändern können. Vlada R ist natürlich ohnehin viel zu klein.
Lediglich Alena, Anna-Christina und Karina haben eine modeltaugliche Figur. Aber die letzteren beiden finde ich nicht so sonderlich hübsch.


Die Aufgabe war, aus einem Haufen Winterklamotten möglichst viele möglichst schnell anzuziehen, dann einen Runway damit zu gehen, sich dann zwischen zwei Säulen zu postieren und da zu stehen wie eine Statue. Wen dann fast der Hitzschlag traf, der hat seine Sachen ausgezogen, und zum Schluß wurde gewogen, wer die meisten Sachen hatte. Hä?
Hä? *rofl*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Akaryuu« (3. November 2014, 21:56)


Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5338

  • Nachricht senden

26

Montag, 3. November 2014, 22:37

Aber was mich auch etwas stört ist diese Kopfüber-Sache. Solche Fotos mag ich meistens nicht so gern.

Ich normalerweise auch nicht, aber hier gefällt es mir, vor allem bei Alena. Wobei ich zugeben muß, daß ich vorhin erst die Fotos bei rtvgames angeschaut habe (waren gestern noch nicht hochgeladen). Und da haben sie mir deutlich weniger gefallen als bei der Einblendung in der Sendung. :(

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5338

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 11. November 2014, 13:31

Elfte Folge gestern bewältigt. Ich mußte nicht mal allzuviel überspringen, weil relativ viele Modelsachen dabei waren.
Die Catwalk-Challenge war recht ansehnlich. Kommt zwar auf einem normalen Catwalk nicht so oft vor, daß die Models sich nach und nach der Kleidung entledigen müssen und am Ende im Bikini laufen, aber sie haben ja die Werbung eingeblendet, der es nachempfunden war.
Dazu zwei Shootings, das fand ich sehr gut, mir gefällt auch die Aufmachung beider Shootings.
http://www.rtvgames.com/showthread.php?t=84367
http://www.rtvgames.com/showthread.php?t=84368
Die Bilderausbeute ist angesichts des Casts natürlich eher schwach, nur von Aljona gefallen mir beide Bilder sehr gut. Vlada R hat mal wieder zwei klägliche Resultate abgeliefert und ist endlich ausgeschieden, ich dachte schon, die wollen die Farce mit ihr bis ins Finale weiterspielen.
Was mich aber absolut fassungslos gemacht und mir den Spaß an der Folge vollkommen verdorben hat: Wie instinkt- und geschmacklos und zynisch und was weiß ich noch alles kann man bitte sein, für das zweite Shooting die in einem Café sitzenden Mädchen von Polizisten mit martialischen Figuren in Flecktarn, Sturmhauben und gewehreschwenkend in Polizeiwagen verfrachten zu lassen, um sie an einen entlegenen Ort zu fahren und dort in ein dunkles Verlies zu führen, wo dann *Überraschung, jetzt lachen wir aber alle und freuen uns ganz dolle über den gelungenen Scherz* Alla in Polizeiuniform auf sie wartet? :wand: :wand: :grrrr: :thumbsdown2: :duh: Ich hätte das schon unter normalen Umständen vollkommen indiskutabel gefunden, aber bei der derzeitigen politischen Situation in der Ukraine muß man sich schon die letzte Gehirnzelle weggesoffen haben, um auf so eine Idee zu kommen und die dann tatsächlich in der Sendung zu zeigen. Ganz ehrlich, ich werde es in diesem Leben nicht mehr lernen, Osteuropäer zu verstehen! Ich kann nur inständig hoffen, daß die Mädchen vorher eingeweiht waren und ihr Heulen und Betteln nur gespielt war.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5338

  • Nachricht senden

28

Samstag, 15. November 2014, 20:13

Trotz schöner Shootings hat die zwölfte Folge mich richtig wütend gemacht. :grrrr: Aber der Reihe nach.

Am Anfang durften die fünf letzten Mädchen in ein total geschmacklos eingerichtetes Haus umziehen und bekamen eine häßliche Protzkarre der Kategorie "Autos, die die Welt nicht braucht" vor die Tür gestellt. Toll, daß man ihnen damit so eine Freude machen konnte, mir hätte man so definitiv keine gemacht.

Zwischendrin war noch ein bißchen Eltern treffen und mit Mami um die Wette schluchzen, ich muß gestehen, daß ich das nicht sehr aufmerksam verfolgt habe. Mir ist nur aufgefallen, daß die meisten Mütter ziemlich fett waren, also nicht nur so die üblichen 5 Kilo zuviel auf den Hüften, sondern wirklich jenseits von gut und böse. Da kann ich mir schon gut vorstellen, wie die "Models" spätestens nach dem ersten Nachwuchs aussehen...

Es gab zwei Shootings, an sich beide mit Potential für schöne Bilder, und für dortige Verhältnisse und in Anbetracht des grottigen Casts sind die Ergebnisse auch ganz schön.
Ein Shooting in einem Oldtimer zusammen mit einem Mann zum Thema "Bonnie & Clyde" und ein Shooting in Unterwäsche, wobei fast alle letztlich dann oben ohne waren, in einem Bett mit drei Männermodels, die ihre Hände so ziemlich überall hatten. Die Bilder gibt's hier leider nur in recht schlechter Qualität:
http://www.rtvgames.com/showthread.php?t…l=1#post4186037

Was mich so wütend macht, war zum einen das Halbnackt-Shooting. Ok, damit geht eben jedes Mädchen anders um, und am Anfang sah es ja so aus, als würden sie "nur" in Unterwäsche shooten und sich nicht weiter ausziehen müssen. Tatiana mit ihren gerade 16 Jahren war da am meisten in ihrem Element, konnte gar nicht sexy genug posen und die Männer umschlingen und wurde extrem bejubelt. Das war ja an sich auch gut, leider sah sie auf allen Bildern, die man gesehen hat, unglaublich vulgär aus.
Schlimm war es aber bei Anna-Christina. Die kam schon so schüchtern ans Set geschlichen, hatte große Hemmungen, zu den drei Männern ins Bett zu steigen, und ihr kamen beim Shooting sowieso schon die ganze Zeit die Tränen. Dann hat dieses Arschloch von Juror ihr auch noch das Hemdchen von der Schulter gezerrt, damit sie oben ohne weitermacht. Da hockte sie dann da zwischen den Männern, weinte still vor sich hin, der Fotograf hat sie nur angeblafft, sie soll nicht weinen, sondern arbeiten, und der Drecks-Juror erzählte auch so allerlei, wovon ich im Wesentlichen nur "unprofessionell" verstanden habe. Erwartungsgemäß kam kein gescheites Bild zustande, bei dem anderen Shooting aber schon. Ihre Unprofessionalität wurde ihr dann natürlich auch in extensio bei der Bewertung vorgehalten. Also ich finde es ja eher hochgradig unprofessionell (um nicht zu sagen strafbar), wenn mehrere erwachsene Menschen eine weinende Achtzehnjährige zwingen, sich zwischen lauter halbnackten Männern auszuziehen, obwohl deutlich erkennbar ist, daß sie das nicht will und sie nur zu schüchtern ist, um energisch zu protestieren. :grrrr: Ich fürchte, das war ein sehr realer Einblick ins wahre Modelleben, aber damit hat sich diese Show wirklich ins Abseits geschossen, im Fernsehen öffentlich ein solches Verhalten zu zeigen und zu vermitteln, daß das vollkommen in Ordnung ist und stattdessen das Verhalten des Mädchens nicht akzeptabel sein soll. :thumbsdown2: :thumbsdown2: :thumbsdown2: :grrrr:
Dann haben sie die Arme bei der Entscheidung noch kräftig verarscht, indem sie gleich weiterkam. Nachher waren aber alle fünf weiter, und dann kam Alla mit Umschlägen für alle Mädchen. Da dachte ich mir schon, super, da sind jetzt bestimmt Flugtickets drin, nur für ein Mädchen nicht, und das ist garantiert Anna-Christina. Genau so kam es auch. :thumbsdown2: Das fand ich dann noch so richtig schön fies, zumal Vlada zwei wirklich schlechte Fotos hatte, und das nicht zum ersten Mal. Aber die zieht sich eben brav aus, wenn man es ihr sagt. :motz:
Die verbliebenen vier Mädchen fliegen jetzt zwar nach Paris und stellen sich wohl auch bei Marilyn Agency vor, aber das macht für mich diese beschissene Folge auch nicht wieder gut.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Akaryuu (17.11.2014)

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1111 / 325

  • Nachricht senden

29

Montag, 17. November 2014, 21:23

Uff, das ist schon wirklich krass. Mir war die ganze Sendung und die Jury auch schon von den wenigen Eindrücken die ich selbst gesammelt habe extrem unsympathisch. Überhaupt hat man an so vielen Einzelheiten gemerkt, dass es wirklich alles getan wird um durch Drama etc. aufzufallen. Die kleine und vulgäre Vlada R und wie weit sie es geschafft hat, ist da ein guter Beleg.
Aber dass es da so abgeht (erst das Mädchen so auszunutzen und dann auch noch derart zu eliminieren) ist echt grausam. In Deutschland würde das sicherlich einiges an Empörung bei den Zuschauern und der Presse hervorrufen. Ich frage mich, wie das in der Ukraine ist.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5338

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 25. November 2014, 17:09

Folge 13:
Ein paar schöne Aufnahmen von Paris, getrübt durch das permanente Gekreische der Mädels beim Anblick jeder Sehenswürdigkeit.
100 EUR Taschengeld pro Mädchen für eine Woche, das Hotel mußten sie selbst suchen, und es entpuppte sich als Hostel, in dem sie in einem winzigen Zimmer mit zwei Doppelstockbetten wohnten, weil man ihnen mal das echte Modelleben zeigen wollte.
Viel Streit und Zickerei zwischen den Mädchen, wobei sich da Vlada und Karina sehr hervortun.
Die Mädels können froh sein, daß Aljona dabei ist. Ohne die hätten sie den Weg zum Hostel wahrscheinlich nie gefunden, sie spricht als einzige recht flüssig Englisch und auch ein wenig Französisch. Demzufolge war sie am nächsten Tag auch die einzige, die sich mit dem Fotografen gescheit verständigen konnte.
Zwei eigentlich sehr schöne Shootings, aufgrund des schlechten Casts jedoch wieder nur mit mittelprächtigen Ergebnissen:
http://www.rtvgames.com/showthread.php?t=84551
http://www.rtvgames.com/showthread.php?t=84552
Dann noch eine Challenge, bei der die Mädchen Aufnahmen von sich mit Brillen machen mußten und die unfaßbarerweise Vlada gewonnen hat.
Eine Laufstegaufgabe mit mehrfachem Umziehen gab es auch noch, hat mir gut gefallen.
Daß Karina ausgeschieden ist, die zwar einen sehr unschönen Charakter zu haben scheint, aber wenigstens als Model noch ein klein wenig brauchbar war, während Tatjana mit ihrer 99er Hüfte und die absolut unfotogene Vlada ins Finale geschleppt wurden, finde ich unfaßbar.
Na ja, nächste Woche noch das Finale, und dann ist die Staffel endlich vorbei. :jubel:

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 101

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5606 / 5338

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 30. November 2014, 13:05

So, Finale ist überstanden, und von den drei verbliebenen hat zumindest die einzige gewonnen, die als Model keine Vollkatastrophe ist, Aljona. Ich denke, man wird von ihr nicht viel hören, aber zumindest national in der Ukraine wird sie einigermaßen arbeiten können.
Shooting war noch mal ganz nett, Vlada in der Luft, Tanja unter Wasser und Aljona in einem Kreis aus Feuer, aber die Bilder sind alle nicht besonders schön.
Dann haben sie schon vor dem eigentlichen Finale Tanja rausgesiebt, und das war auch gut so, denn die beiden verbliebenen Finalistinnen mußten dann zu einer Designerin und Klamotten anprobieren. Vlada hat da schon in nichts reingepaßt, was mich nicht wunderte, aber Tanja mit ihrer Hüfte von 99 wäre da völlig chancenlos gewesen. Ganz schön war, daß von allen Mädchen vor dem Finalwalk ein kurzes Video gedreht wurde, auf dem sie im Finalkleid auf einem Laufband gehen mußten, und das wurde dann groß eingespielt, dann kamen von der Jury Kommentare zu den Mädchen, und dann kam das betreffende Mädchen in dem Outfit tatsächlich auf den Laufsteg. So konnte man alle Teilnehmerinnen noch mal in aller Ruhe sehen.
Schön war auch, daß nach Verkündung der Siegerin noch ein paar Minuten Sendezeit waren, in denen sie und Anna-Christina zu sehen waren, wie sie auf der ukrainischen Fashion Week laufen.
Ansonsten habe ich wahnsinnig viel übersprungen, das Finale war fast zwei Stunden lang und bestand zu einem Großteil aus Rückblenden.

Mein Fazit: Von den Shootings wäre die Staffel nicht schlecht gewesen, aber bei so einem grottenschlechten Cast und dieser bekloppten Jury brauche ich dann doch keine zweite Staffel. Da müßten sie wirklich deutlich nachbessern.

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin dümmer

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 24 429

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4334 / 1382

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 9. Dezember 2014, 06:02

Nächstes Jahr soll direkt eine zweite Staffel kommen :)

Aber nach euren Kommentaren zur ersten Staffel werde ich mir das wohl nicht antun :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen