Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 783 / 2150

  • Nachricht senden

1 249

Dienstag, 21. Juni 2016, 21:55

Darauf hatte Ivana geantwortet, dass es bei scoial media nur darum gehe, seine Eitelkeit zu frönen, sich anzubiedern.

Da hat sie nicht Unrecht, kann ich verstehen. Es ist nicht jedermanns Sache sich breitem Publikum zu zeigen. Sie mag kein Mainstream sein.Viele Follower können ihr aber Werbeaufträge beisteuern und "weil ich muss" war doof.
Wahrscheinlich hat sies selbst gemerkt, dass es nicht schlau war so zu reagieren.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Radhika

Supermodel

Beiträge: 1 227

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 711 / 105

  • Nachricht senden

1 250

Dienstag, 21. Juni 2016, 23:38

So eine Antwort ist wirklich nicht schlau. Aber rein emotional betrachtet kann ich es verstehen. Ich würde auch die Motten kriegen, wenn ich auf facebook (Man sieht Ivana auf dem Laufsteg bei Julien MacDonald) Kommentare lesen müsste wie diesen: "Warum schminkt sie sich so stark?
1. Es sieht schieße aus
2. Sollte man NIEMALS raus gehen weil das blicke auf sich zieht
Und 3.WARUM???????"

Und der ist ja noch vergleichsweise harmlos.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

^_^ (22.06.2016), Celebrian (22.06.2016)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 365

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2062 / 1121

  • Nachricht senden

1 251

Mittwoch, 22. Juni 2016, 01:20

Ja, die meisten leiden darunter und die meisten können verstehen, dass andre drunter leiden. Aber darum ging's ja hier nicht. Sondern um die Frage, warum Ivana so wenig postet.

Und da ist dann Arkytiors "Richtigstellung" von oben schon sehr bedeutsam.

Der Stand, den ich gesehen hatte war: jemand sagt er findet's schade, dass Ivana so wenig postet und würde sich freuen, wenn sie mehr über ihre Arbeit erzählen würde. Und dann war da eine Antwort von Ivana, in der sie social media verächtlich machte, so etwa im Ton von "wir wissen doch alle, dass social media nur der Selbstbespiegelung dient", also nicht als eitles Zeug sei - versehen mit dem Zusatz "ich mach das auch nur weil ich muss". (Und wenn ich nicht müsste gäbe es gar nichts.) Darauf hat sich mein posting oben bezogen.

Jetzt sagt Arkytior aber, dass es vorher noch ein andres Posting gab wo jemand fargte, warum Ivana so wenig postet. Auf dieses - inzwischen gelöschte - Posting hätte Ivana sich bezogen.

Da hab ich beim Lesen erstmal "hä? Na und?" gemacht - bevor dann der Groschen fiel und mir der Unterschied klar wurde. Der zweite Poster unterstellt ja eigentlich, dass Ivana viel mehr arbeitet als sie über Instagram & Co. erzählt. Vielleicht ist das aber gar nicht so - und deshalb hatte Ivana die Frage "warum postest du nicht mehr?" als Aufforderung verstanden: von ihrem Privatleben zu erzählen. Das hat dann ihre Ablehnung begründet - und von daher kann man ihren Vortrag über "Social media = Sebstbespiegelung = abzulehnen" schon ohne größere Probleme vergeben.

Der zweite Poster hat aber klar ihre Arbeit ins Spiel gebracht. Das war das, was ich gelesen hatte. Und auf diese Frage ist die Antwort für mich nicht bloß als dumm, sondern als Katastrophe zu werten. Was HKP oben als imgrunde verständliche Einstellung nimmt, dass jemand damit Probleme hat sich dem breiten Publikum zu zeigen, ist für ein Model jedenfalls nur zum Lachen oder zum Weinen. Jedenfalls ist die Antwort klar: Wer so tickt, soll bitte soll so ticken; das ist kein Vergehen. Aber er hat in dem business einfach nichts verloren.

Als "katastrophal" habe ich das genommen, weil Postings über ihre Arbeit eben nicht selbstbespiegelnde Postings über sich selber sind, sondern zugleich Werbung für ihre Kunden und eine Anerkennung der Fotografen, Stylisten etc. mit denen sie zusammengearbeitet hat. So hat Ivana ihr Blumkohlbild-Posting ja eigentlich auch eröffnet: eine klare Ansage Für wen? Und eine Referenz an Fotografen, Stylisten, Hairstylistin und Makeup-Artist. Die haben mehrere Stunden Arbeit für dieses Produkt aufgewändet. Das Bild IST auch deren Produkt. Und wenn Ivana dann sagt "ich poste das nur weil ich muss" - dann ist das schon ungeheuerlich.

Und verdammt gut, dass sie es zurück gezogen hat. Vielleicht ist das ja geschehen, weil sie das mögliche Missverständnis begriffen und eingesehen hat, wie vollkommen anders die Frage gemeint gewesen sein kann.

Aber natürlich bleibt dann immer noch die Frage: wenn Ivana nur postet, wenn sie muss, also wenn sie als Model gearbeitet hat und das Produt bekannt machen sollte - warum eigentich postet sie dann so wenig? Warum muss sie nicht öfter? :joke:

Edit:
Ivana hat übrigens gestern was für ihre Verhältnisse Seltenes (oder gar ganz Neues?) gemacht: sie hat ein Throwback gepostet. Und das sogar am Dienstag! Und auch wenn's jede Menge sch...werkluge Kommentare über eyeliner gab: das ist doch mal ein Zeichen, dass sie das Medium bedient und sich als Model in Erinnerung bringt! Keine große Sache, aber .. Like it.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (22. Juni 2016, 01:36)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (22.06.2016)

Kaizaa

Model

Beiträge: 691

Danksagungen: 108 / 99

  • Nachricht senden

1 252

Mittwoch, 22. Juni 2016, 12:43

Also mir gefällt es, dass sie nur das Wichtigste postet. Es gibt ohnehin zu viel Müll und Überflüssiges im Netz. Scheint ein qualitätsbewusstes Mädel zu sein.

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 6 109

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1733 / 1293

  • Nachricht senden

1 253

Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:27

Ivana ist bei der New Yorker Agentur Women/360 gelistet:
http://www.w360management.com/model/2818/ivana-teklic/
Das ist eine Untergruppe von Women, oder? Wie Names Runway oder Women direct in Milan?

Im Portfolio hat sie noch ein paar bisher nicht bekannte Fotos.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hexe reloaded (13.07.2016), kitchendancer (13.07.2016), Aiva (15.07.2016)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 365

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2062 / 1121

  • Nachricht senden

1 254

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:30

Ivana ist bei der New Yorker Agentur Women/360 gelistet:
http://www.w360management.com/model/2818/ivana-teklic/
Das ist eine Untergruppe von Women, oder? Wie Names Runway oder Women direct in Milan?

Ist doch mal ne gute Nachricht!

Bei der Einordnung der Agentur bin ich mir allerdings nicht sicher. Bei Leila Nda komme ich von Women Milan per Menu zum Women Management New York. Ebenso bei Mina Cvetkovic. Layout und Navigation sind vergleichbar. Man kommt bei Women Milan über das Menu "Women Direct" in ein Untermenu mit der Wahlmöglichkeit "Names Runway". Für Women New York finde ich keinen solchen Weg zu 360°.

tante

Wettkönigin 2014, 2015 & 2016

Beiträge: 1 299

Danksagungen: 543 / 111

  • Nachricht senden

1 255

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:48

Jedenfalls sind Women Management und Women 360 beide
199 Lafayette Street
7th Floor
New York NY10012
zu finden.

Nur die Telefonnummern sind unterschiedlich.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nymeria (13.07.2016), hexe reloaded (13.07.2016)

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 6 109

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1733 / 1293

  • Nachricht senden

1 256

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:55

Beide liefern eigene Showpackages, in Milan ist das nicht so, da gibts nur Women...
Vielleicht war 360° mal eine eigene Agentur, die von Women aufgekauft wurde oder so? Sie schreiben auch, dass sie Partneragenturen in Milan und Paris haben und das Bild der Tür zeigt auch Women drauf... Ach, egal, sie hat eine Agentur, das ist schon mal schön. War sie dann dafür in New York kprzlich oder wurde das "auf dem Postweg" geklärt? Geht das überhaupt? Vllt war sie auch deshalb nicht bei den Coutures?

Ähnliche Themen