Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 465

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2141 / 1165

  • Nachricht senden

1 113

Samstag, 23. Mai 2015, 00:22

Auf models.com wurde sie als new face gefeatured. Da sind auch neue Bilder dabei, Tests und Polas:

http://models.com/newfaces/dailyduo/44165

Ein super Text dazu, besser kann man sie nicht anpreisen. Von den Infos her (currently in Paris working on her book) würde ich sagen: das ist ein Agentur-Text. Und vom Ton her ist es für mich nicht Peyman.

Wenn's aber ein Agentur-text ist: dann muss man das "be on the look out – Ivana is set to shine shine shine again come the September shows" als Ankündigung verstehen. Der Plan ist also klar auf New York & Co. ab dem 10. September gerichtet.

Muss ja nicht ausschließen, dass sie die Coutures nicht auch versuchen. Aber ich rechne nach dieser Info jetzt erstmal nicht mehr damit.


Glaube Anfang Juni ist doch die Berlin FSW,oder?

Kann sie ja auch kurz mal erscheinen und den Leuten zeigen,was ein Topmodel ist :D

Das aber würde ich auf jeden Fall ausschließen! Zum ersten schon, weil Berlin FW und die Coutures sich voll überschneiden (Berlin geht vom 7.-10.7., Paris HC vom 5.-10.7.) . Und dann, weil Ivana für mich in Berlin nichts verloren hat.

Nun hat der New Faces-Text die GNTM-Vergangenheit gnädig aus ihrem Lebenslauf getilgt - gleich geht man nach Berlin, wo bloß die GNTM-Fan-Öffentlichkeit darauf wartet, sie wieder für sich zu vereinnahmen? Passt ja gar nicht.

Wenn Peyman sie über die Agentur an Michalsky oder kaviar gauche und Kaliber vermittelt, wird man Ende nichts sagen können. Aber Ruhm ist in Berlin für ein Model mit internationalen Hoffnungen nicht zu verdienen. Cavalli und Dior im März, Minx im Juli??? Damit ist niemandem gedient. Auch Eva Lutz nicht, die für Minx zuletzt immer die Unterstützung von Franzi Müller hatte. Gegen Franzi, Esther, Antonia kommt Ivana auch noch gar nicht an. Für mich macht sowas keinen Sinn.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celebrian (24.05.2015)

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 591

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 2130 / 460

  • Nachricht senden

1 114

Montag, 15. Juni 2015, 22:24

Zitat

ivanatofficial@jimmy_willis1 Would love to see you again ! Im actually in london soon :)


Das hat sie bei Instagram unter einem Foto kommentiert. Man kann also die Augen offen halten was Agenturen in London betrifft :)

Bekim

Finalist

  • »Bekim« ist männlich

Beiträge: 275

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2013

Danksagungen: 284 / 67

  • Nachricht senden

1 115

Mittwoch, 17. Juni 2015, 07:56

Wenn Peyman sie über die Agentur an Michalsky oder kaviar gauche und Kaliber vermittelt

Kaviar Gauche hat sich von der BFW abgewendet und sind jetzt wieder in Paris, da ist schon mal nix zu vermitteln...

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 196

Danksagungen: 1872 / 404

  • Nachricht senden

1 116

Mittwoch, 17. Juni 2015, 15:27

[Das aber würde ich auf jeden Fall ausschließen! Zum ersten schon, weil Berlin FW und die Coutures sich voll überschneiden (Berlin geht vom 7.-10.7., Paris HC vom 5.-10.7.) . Und dann, weil Ivana für mich in Berlin nichts verloren hat.

.


Wieso macht man denn die Berlin FSW zur gleichen Zeit wie die Paris HC???

Gibt doch genug freie Zeit dazwischen??
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Celebrian

Anna Wintour | Peitschenadmin

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 17 043

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier, Neele Hehemann, Leyla Mert, Alisar Ailabouni, Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 1315 / 4320

  • Nachricht senden

1 117

Mittwoch, 17. Juni 2015, 15:32

Man spricht da weder die gleichen Models, noch die gleichen Käufer an....
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 465

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2141 / 1165

  • Nachricht senden

1 118

Mittwoch, 17. Juni 2015, 17:26

Wieso macht man denn die Berlin FSW zur gleichen Zeit wie die Paris HC???

Gibt doch genug freie Zeit dazwischen??

Die Terminfrage ist wirklich ein Trauerspiel und gehört zu den regelmäßigen Kritikpunkten an der Berliner FW. Aber das ist, wie Cele schon sagt, immer eine Frage, wer was genau will. Die BFW ist eine Bündelung mehrerer Fashion-Events, wo das, was wir hier zumeist wahrnehmen und was auch allgemein am stärksten in der öffentlichen Wahrnehmung ist (die Shows und Präsentationen rund ums Zelt der Merces Benz Fashion Week) dennoch nur einen kleinen Teil ausmacht. Die großen Besuchermassen, mit den so gern geprotzt wird, kommen aber eher duch die anderen Fachmessen wie vor allem die Premium und die Bread and Butter zustande. Diese Bündelung hat große Vorteile. Die Designer-Shows bekommen durch die großen Besucherzahlen einen Rückhalt in der Politik, ohne den z.B. Spielorte wie der Pariser Platz am Brandenburger Tor noch schwerer duchzusetzen wären.

Andrerseits aber sprechen die Fachmessen Händler und Vetreiber an, die mit der Haute Couture meist gar nichts zu tun haben. Für die IST der Zeitpunkt der Couture-Schauen in Paris ein freier Termin: "günstig" gelegen im Vorfeld der großen Fashion Weeks, die nachher für 1-2 Monate die internationale Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Jedenfalls im Januar für die Herbst-Winter-Kollektionen. Im Sommer klappt das nicht so gut, weil New York schon Ende August/Anfang September stattfindet - und Schauen mitten in der Urlaubszeit im August? Da sind alle, selbst die Presse im Sommerloch. Nee, da geht man lieber noch weiter zurück auf Anfang Juli - und das ist dann als Vorlauf schnell auch schon zu weit: immerhin geht es ja bei den kommenden Schauen um die Frühjahr-Sommer-Kollektion für 2016, die ab etwa Februar 16 in die Läden kommt ... und fast 9 Monate Vorlauf ist für ein business, das am Trend hängt und Zeitgeist-Stimmungen aufnehmen und setzen soll, doch schon ziemlich viel.

Im Winter wäre Ende Januar/Anfang Februar noch etwas Luft, was in Kopenhagen und Amsterdam genutzt wird - aber da stehen in Berlin die Filmfestspiele an. Das will man wohl auch nicht. Aber mal abwarten: Zalando hat gerade die Bread and Butter übernommen und will die ab 2016 bespielen und sogar zur Publuikumsmesse machen ... und im Umfeld der Nachricht hab ich auch wieder das Thema Terminverlagerung anklingen hören. Vielleicht bewegt sich ja bald was.

Die Designer und Labels der MBFW würden sich wohl überwiegend freuen. Die stehen nicht so gerne im Schatten der Haute Couture und würden auch schon gerne bekanntere Models anheuern. Gerade die Anspruchsvolleren und Ehrgeizigeren ärgern sich da am meisten. Zum Beispiel auch kaviar gauche.


Kaviar Gauche hat sich von der BFW abgewendet und sind jetzt wieder in Paris, da ist schon mal nix zu vermitteln...

Tatsächlich bewegen die sich schon seit längerem auf beiden Spielstätten. Berlin ist der Hauptstandort (auch Flagshipstore-Ort neben München), aber Paris das Parkett wo sie hin wollen. Von daher wundert mich nicht, wenn sie jetzt im Herbst wieder in Paris zeigen. War letztes Jahr auch so, im Januar waren sie wieder in Berlin.

(btw: sie haben auf ihrer FB-Seite am 28.5. Werbung fürs GNTM-Finale gemacht - weil dort kaviar gauche auch wieder dabei sei. Ich nehme an, das waren die Kleider des Top2-Walks.)

Jedenfalls ein Grund weniger für Ivana, nach Berlin zu kommen. Andrerseits deutet alles darauf hin, dass ihr Ziel "September" heißt und da auch kein Versuch für die Coutures gemacht wird. Dann wäre das Zeitargument jedenfalls weg.

Nymeria

Wettkönigin 2018

  • »Nymeria« ist weiblich

Beiträge: 6 109

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2014

Wohnort: Erfurt

Alltime-Fav: Ivana Choi Sora

Danksagungen: 1733 / 1293

  • Nachricht senden

1 119

Donnerstag, 25. Juni 2015, 14:46

Und wie bereits vermutet: Ivana hat eine Agentur in London, M and P Models
www.iconosquare.com/p/1015136305402722826_541062157

Hier noch der Link zu ihrem Portfolio:
www.mandpmodels.com/model/ivana

Sie ist auch die in der Mitte hier, oder?
www.iconosquare.com/p/1015152410934491980_541062157

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nymeria« (25. Juni 2015, 15:04)


Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jun (25.06.2015), Celebrian (25.06.2015), Leyla (25.06.2015), bombshell (25.06.2015), Arkytior (25.06.2015), Lysandra (25.06.2015), Konnimausi (25.06.2015), kitchendancer (25.06.2015), hexe reloaded (25.06.2015)

Jun

Topmodel

Beiträge: 7 041

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1754 / 1346

  • Nachricht senden

1 120

Donnerstag, 25. Juni 2015, 15:41

Find ich richtig klasse, dass sie jetzt auch in London unter Vertrag ist! Jetzt fehlt nur noch New York (falls Women sie dort nicht auch schon außerhalb des sichtbaren Katalogs führt, gab da ja mal so ein hin und her...)
Aber was mich verwirrt: Sie ist ja bei M+P unter New Faces geführt. Die anderen Kategorien heißen "Image" und "Commercial". Das habe ich so noch nie gesehen, kennt das einer von euch? Und bedeutet das am Ende gar, dass die Agentur gar keine Runwaymodels vermittelt?! :eeeek: Nee, oder? Dann wäre Ivana doch bestimmt zu einer anderen Agentur gegangen?

Ähnliche Themen