Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arti

Topmodel

Beiträge: 7 371

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1278 / 1097

  • Nachricht senden

649

Freitag, 2. Mai 2014, 20:54

Bei Nathalie überwiegt bei mir inzwischen das Mitleid.
Wenn das arme Mädchen wieder zurück an seine Schule kehrt, wird sie die Lachnummer sein, mit ihrer "Romanze" mit dem 70jährigen Joob. Schrecklich. Fernsehen geht wirklich über Leichen.



Ich glaube, dass Nathalie und Mutter die Schule abgehakt haben. Die können mit Nathalie nichts mehr anfangen und Nathalie mit denen nicht. Ist Nathalie überhaupt noch schulpflichtig? Das hängt ja vom Bundesland ab. Da Nathalie ihre Mam als ihre beste Freundin bezeichnet hat, wird die Mutter ihre Tochter auf dere Medienkarriere begleiten. Nicht nur das Fernsehen geht über Leichen. Die Medienbranche überhaupt. Joop hat Nathalie "Starqualitäten" bescheinigt. Was sollte das denn?

Ich denke, dass Gntm für Nathalie nicht nur ein Ausflug war. Sie wird danach einiges probieren-und sich wahrscheinlich viel erhoffen. Mich hat einigermaßen erschüttert, dass sie nach dem Gespräch mit dem Agenturchef von Next immer wieder sagte: "Er hat gesagt, ich bin wunderschön." Da war sie wahrscheinlich ziemlich enttäuscht. Auf der PK erschien sie mir ziemlich trotzig.

Nathalie und ihr Büchlein. Ich habe den Vergleich mit der Leinwand zum ersten Mal bei Gntm gehört-Natürlich von Joop, der sich ja als Künstler darstellt. Dass Nathalie diese Plattitüden eifrig notiert, dann ignoriert und für sich umbiegt, das hat was. Wenn das wenigstens der Chefschminker Entrup sagen würde! Ich finde das witzig.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

  • »knallbunt« ist männlich

Beiträge: 1 341

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Alltime-Fav: Luisa und Alisar

Danksagungen: 200 / 344

  • Nachricht senden

650

Freitag, 2. Mai 2014, 21:11

Ich glaube nicht, dass Nathalie ins Dschungelcamp geht oder prollige Aktionen macht. Nathalie hat schon Niveau, so gewisse Prinzipien wie es scheint. Sie lästert bspweise nie über andere.


Ich glaube auch nicht, daß wir Nathalie im Dschungelcamp wiedersehen, denn dafür erwartet sie von sich selber einfach zu viel...Das Dschungelcamp, egal was man nun davon hält, erfordert ein Mindestmaß an Realismus und Selbstironie. Dazu ist Nathalie gar nicht fähig, weil sie sich selbst viel zu ernst nimmt...

Allerdings deute ich es nicht als Niveau, daß Nathalie nicht lästert. Die meisten Menschen würden in dieser speziellen GNTM Situation (Stress, Eingesperrtsein mit vielen Konkurrentinnen) irgendwann lästern, eigentlich ist das normal, wenn auch unschön. Nathalie interessiert das nicht, weil sie ausschließlich mit sich selber beschäftigt ist...Sie sieht sich mit Abstand weit vorne, und kann sich nicht vorstellten, dass jemand ihr ernsthaft gefährlich werden könnte...Bekommt ein anderes Mädchen einen Job, ist diese ihr nicht überlegen sondern passte einfach besser ins Raster der dummen Designer...Narzissmus bedeutet im Kern auch, sich gar nicht mit anderen Menschen und deren Gefühlen zu beschäftigen. Das muß man ja auch nicht, weil man eh überlegen zu sein glaubt...
Ich weiß, Nathalie erzeugt bei vielen hier Mitleid, bei mir auch, aber ich glaube je eher ihr klar wird, daß sie bei anderen immer wieder aneckt, um so früher läßt sie sich helfen...vielleicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallbunt« (2. Mai 2014, 21:16)


Lucy

Supermodel

Beiträge: 2 390

Registrierungsdatum: 26. April 2011

Alltime-Fav: Snoopy

Danksagungen: 253 / 0

  • Nachricht senden

651

Freitag, 2. Mai 2014, 21:18


Ivana sagte "In Berlin...(Pause)...and in march in Paris." Meiner Ansicht nach hat sie Paris aufgeführt, weil sie der Vollständigkeit halber darauf hinweisen wollte, dass sie schon eine Buchung für den März in Paris hat. (Damals noch Zukunft.) Deshalb auch die Pause - sonst hätte sie das sicher als erstes gesagt. So doof ist Ivana sicher nicht, dass sie nicht weiß, dass Paris 1.000mal besser klingt als Berlin. :D
Paris war mMn weit danach. Auf Instagramm zeigt Nathalie die Seite, die sie für Joops Erinnerungsbuch gebastelt hat. Dort steht was von Wunderkind + Paris + Kaffetrinken in Paris. Das hätte sie so nicht gemalt, wenn Paris (was ja eine große Abfuhr für sie war) schon gewesen wäre.

Zuschauer

Finalist

  • »Zuschauer« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Hannover

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 39 / 14

  • Nachricht senden

652

Freitag, 2. Mai 2014, 22:35

Ich würde Nathalie lustigerweise überhaupt nicht als narzisstisch bezeichnen. Wenn sie ihre Plattitüden wiedergibt, dann erscheint mir das niemals wirklich absolut ernst gemeint. Eher habe ich das Gefühl, sie denkt, dass sie so besonders selbstbewusst und tough rüberkommt. Aber als narzisstisch würde ich sie nicht bezeichnen, höchstens ich-bezogen.

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 345

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 778 / 2149

  • Nachricht senden

653

Freitag, 2. Mai 2014, 23:11

Wie immer habe ich mich fast durchgehend fremdgeschämt. Mir war nicht bewusst, was für eine Rampensau sie ist. Schon ihre Klamottenwahl bei der Pressekonferenz hat für mich geschrien "Ich will dass ganz Deutschland über mich redet!" Egal wie, Hauptsache berühmt
Die Mädchen wussten doch gar nichts von der Pressekonferenz. Nathalie hat sich nicht 'bewusst' so angezogen.

Das kann sein. Der Gesamteindruck ist bei mir dennoch so, dass sie extrem mediengeil ist. Sie deutet ja schon an, dass sie Schauspielerin werden möchte sollte es mit Modeln nicht klappen :D Das ist schon ein erstes Anzeichen, dass ein Mädchen nicht abgeneigt wäre an anderen Sendungen teilzunehmen. Fiona war vor GNTM bei einem Gesangswettbewerb.
Dann hat sie selbst so was angedeutet, hab das genau nicht mehr im Kopf, dass sie das gern mag, wenn man über sie redet, ob positiv oder negativ sei ihr das egal. Nach dem Motto, es gibt keine schlechte Publicity, Hauptsache steht sie im Mittelpunkt. Tessa ist auch ein Mittelpunktsmensch und das gerne - Tessa war nie im Dschungel, dafür aber auf der Alm.

Wann hat sie denn vor der Kamera über andere gelästert? Das ist eine ernst gemeinte Frage, denn das ist etwas, was ich Nathalie absolut zu gute halte - ich habe noch nie gehört, dass sie in irgend einer Form über eine ihrer Konkurentinnen hergezogen hat oder eine ihrer Konkurrentinnen schlecht gemacht hat.

?( Das kann ich überhaupt nicht zu gute erhalten, weil sie niemals ein gutes Wort über die anderen verloren hat. Was sie genau sagt weiß ich nicht mehr, aber sie macht oft genug zwischen den Zeilen spitze Bemerkungen über ihre Konkurrentinnen. Halt nicht so direkt und plakativ wie Sabrina letztes Jahr, aber man weiß immer was gemeint ist.

Eins fällt mir ein, Jolina - Dorfschönheit, die überall gut ankommt, und Nathalie sei wahrscheinlich zu besonders um Jobs zu bekommen *rofl* (oder so ähnlich) . Weiß nicht ob das bei Red! oder GNTM gezeigt wurde. Das war nicht die einzige negative Bemerkung über die anderen. Meistens, dass die andere, nach der gerade gefragt wird in bestimmten Bereichen nicht so toll sei wie Nathalie selbst.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 756

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1111 / 325

  • Nachricht senden

654

Samstag, 3. Mai 2014, 00:20

Was Nathalie angeht ist das bei mir wirklich ein hin und her. Mal kann ich über ihre Aussagen nur den Kopf schütteln, zu anderen Zeitpunkten dann finde ich sie wieder total lustig. Sie ist irgendwie noch so kindlich in ihrer Traumwelt unterwegs. Wie sie auch diesmal wieder aus der Entscheidung gehoppst ist, nachdem sie weiter war, einfach niedlich. Auch wie sie da mit ihrem Büchlein beim Cosmo-Shooting saß, oder Connections zur Chefredakteurin geknüpft hat, total happy und in ihrer eigenen Welt.
Einige Mädchen meinten ja, dass sie spätestens mit 20 ihren Auftritt bei GNTM bereuen wird. Gute Frage. Vielleicht hat sie bis dahin irgendwo einen Platz gefunden und sich auch etwas Selbsthumor zugelegt, dass sie darüber lachen kann. Oder die Mädchen behalten recht. Oder dritte und letzte Option: Sie bleibt die selbe und sieht ihren Auftritt nachwievor als super an.
Ich kann auf jeden Fall Joop ein Stück weit verstehen, dass er dafür ist, dass sich Nathalie nicht total anpasst, aber definitiv auch Hayo mit seiner Kritik, denn wenn Nathalie nicht etwas von ihrer "Selbstverliebtheit" wegrückt, wird sie kaum an sich selbst erfolgreich arbeiten und sich verbessern können.

Das kann ich überhaupt nicht zu gute erhalten, weil sie niemals ein gutes Wort über die anderen verloren hat.

Mittlerweile hat sie damit angefangen insbesondere über Jolina gut zu sprechen. Ich weiß auch nicht woher das kommt. Aber sie sagte unter anderem, dass Jolina sehr zielstrebig sei, und das sie solche Menschen mögen würde. Und es gab noch weitere solcher Kommentare von ihr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Akaryuu« (3. Mai 2014, 00:26)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lanavia (04.05.2014)

  • »knallbunt« ist männlich

Beiträge: 1 341

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Alltime-Fav: Luisa und Alisar

Danksagungen: 200 / 344

  • Nachricht senden

655

Samstag, 3. Mai 2014, 00:53

Ich würde Nathalie lustigerweise überhaupt nicht als narzisstisch bezeichnen. Wenn sie ihre Plattitüden wiedergibt, dann erscheint mir das niemals wirklich absolut ernst gemeint. Eher habe ich das Gefühl, sie denkt, dass sie so besonders selbstbewusst und tough rüberkommt. Aber als narzisstisch würde ich sie nicht bezeichnen, höchstens ich-bezogen.


Für mich ist sie sowas von klassisch narzisstisch, aber, das muß ich einräumen, das ist heute kein besonders seltenes Phänomen. Für mich fängt das bereits an, wenn Leute sich die eigenen vier Wände mit Fotos von sich selber tapezieren, ihre FB Seite permanent mit eigenen Fotos füttern etc. ...Narzissmus ist kein Ausnahmephänomen. Ich schätze mal fast jeder von uns kennt solche Leute und ein Format wie GNTM ist natürlich sowieso ne klassische Anlaufstelle für solche Mädels, vorausgesetzt sie sind aus eigenem Antrieb dort aufgelaufen.
Nathalie ist für mich vielleicht noch etwas extremer als die durchschnittlich selbsverliebte GNTM Kandidatin, denn wenn man unter all diesen teilweise sehr hübschen Mädels tatsächlich glaubt, besser und schöner als die anderen zu sein, dann wird's so langsam pathologisch...

PS 'Normale' Leute würden tatsächlich einen Lachkrampf kriegen, wenn sie über sich selber sagen würden...'ich bin wunderschön'. Also ich wäre ebenfalls weniger begeistert, wenn jemand aus meinem Umfeld sowas sagen würde. Das sagt man einfach nicht über sich selbst, sorry! Normalos sagen eher...'so schlecht seh ich jetzt auch nicht aus'....Normalos denken sowas nicht mal.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »knallbunt« (3. Mai 2014, 01:12)


Zuschauer

Finalist

  • »Zuschauer« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 1. April 2014

Wohnort: Hannover

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 39 / 14

  • Nachricht senden

656

Samstag, 3. Mai 2014, 01:00



Das kann ich überhaupt nicht zu gute erhalten, weil sie niemals ein gutes Wort über die anderen verloren hat.

Mittlerweile hat sie damit angefangen insbesondere über Jolina gut zu sprechen. Ich weiß auch nicht woher das kommt. Aber sie sagte unter anderem, dass Jolina sehr zielstrebig sei, und das sie solche Menschen mögen würde. Und es gab noch weitere solcher Kommentare von ihr.


Sarah hat sie nach ihrem Ausscheiden auch ausdrücklich gelobt, sie sei für sie eines der "schönsten Mädchen" gewesen und ein "richtiges Model". Dass Nathalie kein gutes Wort über andere Kandidatinnen verloren hätte, stimmt nicht.

Ähnliche Themen