Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 37 719

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5544 / 5296

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 31. Juli 2013, 23:13

Spoiler Spoiler

Mir hat die Folge recht gut gefallen, auch wenn sie mich nicht wirklich vom Hocker gerissen hat.

Benimmlehre

War in sich ein bißchen fragwürdig, denn mit einem Buch auf dem Kopf die Treppe runterzukommen, damit die Haltung immer untadelig ist, ist nun wirklich albern. Das war alles bewußt auf altmodisch gemacht. Andererseits war ich am Tisch wirklich entsetzt von manchen Mädchen. Wie z.B. Rhiannon und vor allem Ashley ge... das kann man nicht mehr gegessen nennen, das muß man als gefressen bezeichnen, das war wirklich ekelhaft. Mir würde der Appetit vergehen, wenn ich mit denen am Tisch sitzen müßte. :kotz: Andererseits hat Duckie einen natürlichen Charme und benimmt sich gut, ich war sehr angetan von ihr.

Dann wurden ja kurz die Mädchen am Pool gezeigt. Da bin ich über Ashley erschrocken, sie hat einen richtigen Speckbauch, und das schon in dem zarten Alter. So wird das nichts mit dem Modeln. :thumbdown:

Challenge

Rhiannon hat auf dem roten Teppich unmöglich gewirkt, sie kam einfach nur arrogant rüber, und dazu diese krumme Haltung. :thumbdown:

Duckie war toll, sie konnte ihren Charme voll ausspielen, und Taylah hat mir auch sehr gut gefallen. Ich war erstaunt, daß keine von beiden unter den Gewinnerinnen war.

Shannons Hintern war in dem Kleid mal wieder völlig indiskutabel. Ihr habe ich den Gewinn auch nicht gegönnt, während er bei Shanali völlig berechtigt war, und Brooke.. na ja.. ist mir weder besonders positiv noch negativ aufgefallen.

Aber der Gewinn sollte doch ein bezahlter Job sein, warum hat man dann von dem Dreh nichts gesehen? Das wäre doch mal interessant gewesen. :S Wobei Shannon auch da wieder ganz furchtbar aussah, und Brooke hatte auch ein schreckliches Styling, obwohl man ja denken müßte, solche kommerziellen Sachen liegen ihr. Einzig Shanali sah wie immer bezaubernd aus.

Shooting

Die Idee hat mir gefallen, und ich war auch von den Ergebnissen nicht so enttäuscht wie offenbar die meisten hier.Shanali sieht toll aus, Melissa sowieso, auch Ashley, Brooke, Jade und April gefallen mir gut. Wobei April beim Shooting selbst überhaupt nicht gut wirkte, sie machte einen völlig hilflosen Eindruck.

Dajana und Shannon sahen mal wieder furchtbar aus, entsprechend schlecht sind auch die Bilder.

Für Taylah war das eigentlich genau das richtige Shooting, aber ihr Bild finde ich lediglich ok, genau wie das von Madeline, bei dem ich die Begeisterung der Jury nicht nachvollziehen kann. Es ist zwar besser als ihre anderen bisher, aber vom Hocker reißt es einen nicht.

Rhiannon wirkte bei dem Shooting total aufgedreht und unkonzentriert. Sie kann sich doch nicht ständig in Haaren und Gesicht herumfummeln und alle Viertelsekunde die Pose wechseln, wie soll da der Fotograf ein gescheites Bild machen? Dafür ist es dann ganz gut geworden, ihre schlanke Figur reißt es einfach raus, aber der Gesichtsausdruck paßt überhaupt nicht, das ist einfach Thema verfehlt.

Abbie sah furchtbar aus, wie eine Bäuerin vom flachsten Land, die man zum ersten Mal in was anderes als Gummistiefel gesteckt hat und die sich darin absolut unwohl fühlt. Dementsprechend ist das Bild auch nicht gut geworden.

Duckies Styling war furchtbar. Rundes Gesicht durch die Perücke, billig wirkende Klamotten, obwohl sie doch eine Lady darstellen sollten. Und in dem Outfit hat man deutlich gesehen, daß sie mit ihrer Figur als Model keine Chance hat.

Entscheidung

Mit der Reihenfolge bei der Entscheidung war ich im großen und ganzen einverstanden. Nur April hätte ich ein ganzes Stück weiter oben gesehen, ich glaube, die wollten sie eher erschrecken, als daß sie ernsthaft in Erwägung gezogen haben, sie rauszuwerfen. Daß Shannon vor ihr aufgerufen wurde, ist doch wohl unfaßbar! :wand:

Statt Abbie hätte ich dann doch lieber Dajana oder Shannon in den Bottom Two gesehen, aber sie wären ja alle drin geblieben, von daher ist es dann auch egal.

Rhiannon fand ich furchtbar unsympathisch, von daher bin ich froh, daß sie raus ist, aber ich muß ihr trotzdem recht geben. Es gibt einige Mädchen in diesem Wettbewerb, die schlechter sind als sie. Ihr Rauswurf war nicht gerechtfertigt.

Vorschau

Auf die nächste Folge freue ich mich nicht, Umstyling finde ich immer furchtbar nervig und bei diesen Mädels zum Großteil auch unnötig, und Shootings mit Tieren kann ich auch nur bedingt was abgewinnnen, solange es keine "normalen" Haustiere sind, sondern man da irgendwelche Exoten anschleppt.

Sean O'Pry

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 1. August 2013, 18:47

Nachdem ich mich gestern erst nur in 5 Minuten durch die Folge geklickt hatte, weil ich mich gelangweilt und auch gar keine Lust mehr auf die Staffel hatte, habe ich mir die Folge nun doch angesehen.

Spoiler Spoiler

Weniger gut gefällt mir jedoch der vierte Judge (hab den Namen schon wieder vergessen).
Didier Cohen
ansonsten hoffe ich, dass sie und Jade ihre langen Haare behalten.
Man hat sie in der Vorschau doch schon nach ihrem MO gesehen

Spoiler Spoiler

und sie hat schulterlange Haare bekommen

Vielleicht ist ja ein Crocodile Dundee unter den Girls. :thumbup:
Bestimmt Madeline. Hat sie nicht in der ersten Folge gesagt, dass sie von einer Farm oder so kommt?
Nur etwas seltsam dass der Judge (hab grad den Namen vergessen)
Alex Perry. Mensch, ihr seid aber vergesslich :D
Am furchtbarsten finde ich das Bild von Duckie, aber das liegt mehr am transen-artigen Styling :cursing:
Ich fand April auch ganz schrecklich beim Shooting. Sie sah da wie ein Mann aus und hat mich sehr stark an Valencia Vintage (www.promiflash.de/big-brother-schmeisst-…1105195057.html) erinnert :kotz:
Abbie sah furchtbar aus, wie eine Bäuerin vom flachsten Land, die man zum ersten Mal in was anderes als Gummistiefel gesteckt hat und die sich darin absolut unwohl fühlt.
:thumbsup:

So und nun nochmal kurz zu den Mädchen:

Abbie - ich finde sie echt schlimm, sogar unerträglicher als Dajana. Hoffentlich muss sie bald gehen.
April - Sie sah beim Shooting aus wie eine Transe :S
Ashley - mag ich total und sie sieht auch gar nicht aus wie 18. Eher 15-16. Auf dem Foto hat sie aber einen riesigen Mund und sieht aus als ist die frisch vom Grease-Set gekommen.
Brooke - mag ich nicht, in meinen Augen ist sie eher ein Möchtegernpromi oder It Girl als ein Model. Außerdem sahen ihre Schenkel beim Shooting sehr breit aus :huh:
Dajana - mag ich am zweitwenigsten. Sie sieht immer viel zu voluminös und muskulös aus. Ich wundere mich, wie sie in die Klamotten passt
Duckie - hat ein Babyface und auch eine Stimme wie ein Kleinkind
Jade - erinnert mich immer an ein Äffchen. Mag ich auch sonst nicht wirklich
Madeline - sticht nicht raus und hat auch nicht den besten Look, dennoch mag ich sie sehr
Melissa - mag ich sehr
Rhiannon - ich war ja (neben Estella) der einzige, der ihr immer recht viele Punkte gegeben hat. Ich mochte sie auch, daher schade, dass sie gehen musste. Ich hätte Abbie rausgeschmissen.
Shanali - sah letzte Woche wie ein Kleinkind aus, aber in dieser Woche hat sie mir sehr gefallen.
Shannon - ist bekanntlich meine Favoritin :inlove: Toll, dass sie den Job bekommen hat
Taylah - mag ich auch nicht. Ihr Gesicht und ihren Look finde ich auch nicht sonderlich toll

Und wie schräg war denn diese Frau bei dem "Teaching"? War die besoffen oder auf Drogen?

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin dümmer

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 24 357

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4252 / 1367

  • Nachricht senden

155

Donnerstag, 1. August 2013, 19:02


Nur etwas seltsam dass der Judge (hab grad den Namen vergessen)
Alex Perry. Mensch, ihr seid aber vergesslich :D

Ist mir ein paar Sekunden nach dem Schreiben auch eingefallen, aber ich war zu faul den Satz zu ändern :D

Akaryuu

Gewinner fot-O-lymp 2

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 751

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1107 / 325

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 1. August 2013, 19:40

zu Folge 4 an Konnimausi Simbo und andere


Mir hat die Folge recht gut gefallen, auch wenn sie mich nicht wirklich vom Hocker gerissen hat.
Die Idee hat mir gefallen, und ich war auch von den Ergebnissen nicht so enttäuscht wie offenbar die meisten hier.
Bin froh, dass außer mir wenigstens noch jemand nicht enttäuscht von Folge und Shooting ist. Umgehauen hat mich es auch nicht, aber ich fand beides solide in Ordnung. Ich frag mich, ob es vielleicht daran liegt, dass wir in Sachen Cast ungefähr gleicher Meinung sind. Nur Shannon sehen wir sehr unterschiedlich. Ach so, und ich habe gesehen, dass Shanali bei dir jetzt auch Toppunktzahl bekommen hat *highfive* .

zum Shooting: Ich habe mehrfach gelesen, dass ihr die Fotos als Backstage-Bilder wahrgenommen habt. Liegt es für euch daran, wie sich das Model präsentiert, oder liegt es daran, dass die Bilder nicht künstlich ausgeleuchtet sind? Würde mich sehr interessieren. Und ist das (Backstage-Charakter) für euch eine negative oder neutrale Eigenschaft (positiv wohl nicht, denn ihr fandet das Shooting ja nicht gut)?

Ich stehe mit der Meinung vielleicht alleine da, aber ich fand das Styling von Duckie gar nicht so schlecht. Es ist eben ein Styling mit 50s Touch, aber als solches durchaus gelungen in meinen Augen. Transe seh ich da beim besten Willen nicht :schulterzuck: . Ebenso bei April. Fand ihr Foto durchaus hübsch. Ich kenne die Person die Simbo da verlinkt hat nicht, aber der Vergleich schockiert mich ehrlich gesagt ein bisschen :eeeek: .

Zitat

Didier Cohen

Zitat

Mensch, ihr seid aber vergesslich :D
Ich fand von Anfang an, der Typ ist es nicht wert, mir seinen Namen zu merken. Ich hoffe auch, dass er nächste Staffel nicht mehr dabei ist. Aber ja, vergesslich bin ich auch.

Inter

Weltmeister

  • »Inter« ist männlich

Beiträge: 4 802

Registrierungsdatum: 17. April 2007

Alltime-Fav: Barbara

Danksagungen: 1998 / 1053

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 1. August 2013, 20:28

an Akaryuu

zum Shooting: Ich habe mehrfach gelesen, dass ihr die Fotos als Backstage-Bilder wahrgenommen habt. Liegt es für euch daran, wie sich das Model präsentiert, oder liegt es daran, dass die Bilder nicht künstlich ausgeleuchtet sind? Würde mich sehr interessieren. Und ist das (Backstage-Charakter) für euch eine negative oder neutrale Eigenschaft (positiv wohl nicht, denn ihr fandet das Shooting ja nicht gut)?
Nee an der Ausleuchtung liegt es für mich nicht. Aber die meisten Mädels sehen meines Erachtens aus wie mal eben hingestellt und als ob die einzige Anweisung "guck mal in die Kamera" war. Vielleicht liegt's auch zum Teil an den stark zugeschnittenen Bildern, aber ich sehe da einfach nicht wirklich das 50s-Housewife-Konzept dahinter. Oder überhaupt ein Konzept. Also einige Bilder sind schon ganz schön, aber auch nur, weil die Mädels hübsch sind.

Sean O'Pry

Topmodel

Beiträge: 12 075

Danksagungen: 2110 / 0

  • Nachricht senden

158

Freitag, 2. August 2013, 15:01

Shanalis gefällt mir auch sehr, würde es nur gerne größer sehen (falls jemand über einen HQ-Link stößt, bitte posten :) ).
Die fb-Seite von AusNTM hat die Bilder nun alle in besserer Qualität hochgeladen: www.facebook.com/media/set/?set=a.101521…56417354&type=3

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Akaryuu (02.08.2013)

Estella

Topmodel

Beiträge: 2 959

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Danksagungen: 202 / 122

  • Nachricht senden

159

Freitag, 2. August 2013, 22:35

Spoiler Spoiler

aber ich sehe da einfach nicht wirklich das 50s-Housewife-Konzept dahinter. Oder überhaupt ein Konzept. Also einige Bilder sind schon ganz schön, aber auch nur, weil die Mädels hübsch sind.


Ja richtig, ganz genauso sehe ich das auch. Mir gefällt der 50er Jahre Look und deshalb war ich richtig enttäuscht als ich die Bilder gesehen habe. Denn einige sind ganz schön geworden, aber bis auf April hätte ich bei keinem Foto einen Zusammenhang mit den 50er Jahren herstellen können. Und damit bin ich gleich bei Aprils Foto, das mir am besten gefällt, weil es wie gesagt als einzigstes tatsächlich an die 50er Jahre erinnert und das ist ganz allein April zu verdanken. Bei April verstehe ich auch die Jury nicht so richtig. Ich habe ständig das Gefühl, dass sie verunsichert werden soll und das an ihr herumkritisiert wird. Naja, da muss ich wohl bald auf sie verzichten.

Die Etikette-Schulung fand ich gut. Gutes Benehmen ist immer gefragt und nur ganz wenige verfügen heutzutage noch darüber. Wenn ich Rhiannon und Ashley beim Essen zusehe, schüttelt es mich geradezu. Die beiden hätten einen ganzen Kurs alleine über Tischmanieren gebraucht.

Die Challenge fand ich gar nicht so schlecht. Man konnte gut sehen, wer sich schon ziemlich sicher bewegt und die Gewinnerinnen fand ich auch richtig ausgewählt. Natürlich hätte man durchaus auch Madeline und Dajana wählen können, denn die beiden waren auch sehr gut. Erstere wirkte sehr stilsicher und elegant, letztere sehr lustig und temperamentvoll. Also gab es schon fünf Kandidatinnen die sich sehr gut gemacht haben. Etwas ähnliches wurde ja bei GNTM in der dritten Staffel gemacht, aber da ist ja so manche Kandidatin richtig untergegangen dabei, vor allem im Interview.

Das Fotoshooting Thema fand ich richtig gut und es sind ja auch ein paar gute Fotos, z.B. die von April, Madeline und Melissa, dabei herausgekommen, aber trotzdem war das Thema irgendwie verfehlt. Ob das nun an den Models, am Fotografen oder am Styling lag, kann ich gar nicht so genau sagen, aber wie gesagt, bis auf April erinnert mich keiner an die 50er Jahre.

Nun ist Rhiannon also raus. Von ihren Leistungen her absolut unberechtigt meiner Meinung nach. Sie hat viel mehr Potential als eine Abbie, Dajana oder Brooke, aber ich denke sie ist aufgrund ihrer Art rausgeflogen und das ist auch wieder irgendwie verständlich. Jemanden dabei zu haben, der mit Essen wirft, sich nicht benehmen kann und die Weisungen des Fotografen nicht befolgt ist natürlich schwierig. Hm, vielleicht hat sie ja irgendein Problem und deshalb dieses seltsame Verhalten und deshalb auch der Rauswurf.
Schade um sie ist es allemal.

Hoffentlich bringen wir nun schnell die MO Folge hinter uns. Das ganze Gejaule und Geflenne finde ich immer genauso anstrengend wie die Folge mit dem Einzug in die Villa und dem ganzen Gekreische dazu. Wollen wir hoffen, dass niemand so richtig verschandelt wird, aber bisher lief das ja in Australien immer recht glimpflich ab.
___________________________________________________________________
Meine Favoriten:

Spoiler Spoiler


Lena Gercke - Barbara Meier - Christina Leibold - Vanessa Hegelmeier - Marie Nasemann - Alisar Ailabouni - Luisa Hartema - Sarah-Anessa Hitzschke - Carolin Sünderhauf - Serlina Hohmann
AusNTM: Alice (C3), Samantha (C4), Kelsey (C6), Liz (C7), Jess (C9) Aleyna (C10)

pinda

Supermodel

  • »pinda« ist weiblich

Beiträge: 2 453

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2009

Wohnort: H

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 149 / 259

  • Nachricht senden

160

Montag, 5. August 2013, 22:43

Spoiler Spoiler

ich sehe da einfach nicht wirklich das 50s-Housewife-Konzept dahinter. Oder überhaupt ein Konzept. Also einige Bilder sind schon ganz schön, aber auch nur, weil die Mädels hübsch sind.

Ja richtig, ganz genauso sehe ich das auch. Mir gefällt der 50er Jahre Look und deshalb war ich richtig enttäuscht als ich die Bilder gesehen habe. Denn einige sind ganz schön geworden, aber bis auf April hätte ich bei keinem Foto einen Zusammenhang mit den 50er Jahren herstellen können.

Mir gings genauso - ich war so gespannt auf die Umsetzung, weil ich das Thema wirklich mal super interessant fand, aber dann um so mehr enttäuscht über die Ergebnisse. Was haben sie sich eigentlich erwartet? ?( Die vorbereitende Geschichte mit der netten älteren Lady fand ich sehr schön, nur auch größtenteils wirklich erschreckend, wie die Mädels sich aufgeführt haben...

Insgesamt aber bin und bleibe ich ANTM Fan, auch wenn ich mit der aktuellen Juryzusammensetzung nicht wirklich klarkomme... egal, die Sendung ist sehr ok.

Puh .. aber vor dem Mo grusel ich mich auch ... :S

Tja und an der Wertung kann ich guten Gewissens noch nicht teilnehmen, weil ich echt noch nicht durchsteige ... 2 Folgen gesehen und teilweise völlig unterschiedliche Eindrücke (ob es helfen würde, Folge 1 und 2 zu schauen?) ...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pinda« (6. August 2013, 10:23)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen