Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

569

Samstag, 20. Mai 2017, 08:40

Sorry.....für den falschen thread. Ich gelobe Besserung. ;)

Ich stelle es mir wirklich blöd vor, für den der versetzt wird. Der/die stellt sich hinterher vielleicht vor, dass sein Date im Raum war und sich nicht gezeigt hat.

Man sollte schon die Eier haben und sich vorstellen und auch sagen, dass man nicht interessiert ist.
Das Gucken und in der Deckung bleiben, ist eine Machtposition: Ich suche aus und du gefällst mir nicht.

Aber ganz ehrlich: Ich sehe manchmal Leute auf der Sttaße, die ich als pure Zumutung empfinde. Und wenn sich jemand als ganz anders beschrieben hat, als er dann tatsächlich ist, würde ich sagen: Selber schuld.
Denn dann hat er es ja zu verantworten, dass er/sie nicht erkannt wird.
Da nutzt die rote Rose in der Hand dann auch nix.


Ist es o.k. auf der Straße, fremde Hunde fremder Leute zu streicheln?
Szene: Ihr geht die Straße lang, ein freundlicher Hund läuft schwanzwedelnd auf euch zu. Er beschnuppert euch.
Beugt ihr euch dann manchmal und streichelt den Hund-ohne das Herrchen/Frauchen am Ende der Leine zu fragen?
(Manche mögen das nicht)
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Luda

Vollpfosten 2017

  • »Luda« ist weiblich

Beiträge: 4 134

Registrierungsdatum: 23. Februar 2012

Alltime-Fav: rock'n'roll

Danksagungen: 529 / 391

  • Nachricht senden

570

Dienstag, 23. Mai 2017, 20:36

Nein, das ist nicht okay. Wenn man fragt, ja, aber ohne Fragen, nein. Da kann ja dem Tier sonstwas gegeben werden....nicht alle "Streichler" sind Tierfreunde....

Ist es okay einen Randallierer (z.B. in einer Kneipe) an den HAndgelenken (am Rücken) festzuhalten, um ihn zu "beruhigen"?

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 354

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5766 / 1850

  • Nachricht senden

571

Samstag, 3. Juni 2017, 07:50

Klar. Wenn er Menschen angreift fände ich es auch okay ihn mit einem gezielten Schlag umzuballern :schulterzuck: Vorausgesetzt natürlich man kriegt ihn nicht anderweitig aus der Kneipe bugsiert.


Ist es okay Pakete für die Nachbarn nicht annehmen zu wollen?

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

572

Samstag, 3. Juni 2017, 09:24

Ja, natürlich.




Ist es o.k. als Mutter/Eltern die Speisekammer abzuschließen, so dass sich die Kinder nicht zwischendurch bedienen können?
Aus Prinzip- nicht weil die Kinder zu fett sind.
Es geht nur darum, dass feste Essenszeiten eingehalten werden.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Kate

Luna Bijl

  • »Kate« ist weiblich

Beiträge: 4 760

Registrierungsdatum: 10. April 2015

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier

Danksagungen: 1094 / 854

  • Nachricht senden

573

Samstag, 3. Juni 2017, 10:55

Würde ich persönlich nicht machen. Wenn Kinder Hunger haben, sollten sie schon was essen dürfen, auch wenn gerade nicht 7:00, 12:00 oder 18:00 Uhr ist. Kinder sind im Wachsen, laufen und toben viel rum und können schon mal außerhalb der "Fütterungszeiten" Hunger kriegen. Es gibt andere Methoden, Kindern eine bewusste und gesunde Ernährung beizubringen, als das Essen wegzusperren. Wenn sie permanent naschen und sich zwischendurch Sachen aus der Speisekammer holen, sollte man sich vielleicht fragen, was die Ursache dafür ist. Essen die Kinder vielleicht aus Langeweile?


Ist es okay, Kindern ihre Spielsachen, ihren PC oder ihr Handy wegzunehmen, wenn sie sich weigern, ihr Zimmer aufzuräumen?
Emily DiDonato - Cindy Crawford - Milla Jovovich - Fei Fei Sun - Anna Ewers - Luna Bijl

GNTM
Vanessa (S3)
Céline (S12) - Carolin (S8 ) - Serlina (S12) - Barbara (S2)
Luisa (S7) - Ivana (S9) - Anna (S9) - Sara (S10) - Christina (S3) - Sara (S4)
Rebecca (S6) - Laura (S7) - Lisa (S7) - Luise (S8 ) - Stefanie(S9) - Katharina (S10)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1654 / 1274

  • Nachricht senden

574

Samstag, 3. Juni 2017, 11:08

Ich würde erst mal sagen nein.

Wenn sie nicht aufräumen, hat das Ursachen.
Die müssten aufgeräumt werden. Wenn diese Probleme "aufgeräumt" sind, läuft das Andere auch.
Die Wohnung spiegelt die Seele.

Wenn die Kinder aber ein Suchtverhalten entwickelt haben-und nur noch Computerspiele machen-und alles andere vernachlässigen, sollte man ihnen das Suchtmittel entziehen, dafür aber unbedingt andere Freizeit-Angebote machen

Erstmal würde ich vorschlagen, mit den Kindern gemeinsam aufzuräumen: Vati seine Kramecke, das Kind sein Zimmer
Dann loben und belohnen




Ist es o.k. einer Freundin/Freund nicht zu sagen, was einen stört?
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Luda

Vollpfosten 2017

  • »Luda« ist weiblich

Beiträge: 4 134

Registrierungsdatum: 23. Februar 2012

Alltime-Fav: rock'n'roll

Danksagungen: 529 / 391

  • Nachricht senden

575

Samstag, 3. Juni 2017, 15:19

Nö. Sowas ist nur zu Beginn der Beziehung verzeihbar....wenn einen etws stört, dann hört das nicht einfach so auf zu stören.....und jemanden ändern zu wollen ist auch blödsinn. Ich bin für offene Karten und schluss aus.

Ist es okay nicht an sein HAndy zu gehen, wenn eine unbekannte Nummer anruft?

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 354

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5766 / 1850

  • Nachricht senden

576

Samstag, 3. Juni 2017, 17:11

Da ich das selber manchmal mache: ja.


Ist es okay in öffentlichen Bereichen von der Stadt/dem Land gepflanzte Blumen zu pflücken?