Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 406

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7382 / 6544

  • Nachricht senden

545

Samstag, 6. Januar 2018, 16:50

Ich finde Anna-Marias Lebensstil, soweit ich ihn beurteilen kann, nun auch nicht unbedingt das, was ich mir bei einer eigenen Tochter oder Nichte wünschen würde, aber meine Güte, man muss jetzt auch kein Drama draus machen. Ich bin persönlich schon der Meinung, dass es fatal ist, wenn Leute in Anna-Marias Alter so schnell durch solchen Mist Geld verdienen und darüber eine solide Ausbildung vernachlässigen. Aber das hat ja mit der Schwangerschaft nichts zu tun, die hätte ihr auch während einer Ausbildung beispielsweise zur Steuerfachgehilfin passieren können (Jennifer Hof lässt grüßen).
Unerwünschte Schwangerschaften passieren, und zwar ständig. Pillenversager, Riss im Kondom, verlorengegangene Spirale, falsche Interpretation bei symptothermaler Methode, was auch immer. Anna-Maria und ihr Freund scheinen sich nach dem ersten Schreck auf das Kind zu freuen, und momentan könnte es sicherlich rein finanziell schlechter aussehen. Da werden manche Eltern mit Berufsausbildung und wenig Einkommen ihren Kindern vermutlich finanziell weniger bieten können. Wie gesagt, was in der Zukunft ist und wie Anna-Marias "Geschäftsmodell" in fünf Jahren noch funktioniert, weiß man nicht. Ich hoffe, dass sie dann in der Lage ist, gegebenenfalls noch mal umzusatteln und auch den Hintern zusammenzukneifen für eine Arbeit, die anstrengender ist als das, was sie jetzt macht, und dabei weniger Geld einbringt. Ich weiß auch nicht, was der Freund beruflich macht und wie seine Verdienstaussichten sind.
Das mit dem Alter ist so eine Sache. Es gab Zeiten, da galten Frauen über Mitte 20 als Spätgebärende voller Risiken und waren eigentlich unverantwortlich, weil sie mit dem Kinderkriegen so lange gewartet haben. Heutzutage sind alle, die unter 25 ein Kind kriegen, vollkommen unverantwortlich, weil sie zu jung und unreif sind. Na ja, groß werden die Kinder wohl in beiden Fällen. Vielleicht reift Anna-Maria durch die Verantwortung für ein Kind auch. Prinzipiell sind ja Kinder erst mal was Schönes.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estella (06.01.2018), vanessafan (06.01.2018), Aincrad (08.01.2018), Klatschmohn (08.01.2018)

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 915

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1738 / 2127

  • Nachricht senden

546

Samstag, 6. Januar 2018, 17:40

Ich meine, dass man wenn man die Pille absetzt und dann eine andere Hormonelle Verhütung wählen will, erstmal einen Zyklus abwarten muss. Von daher hätten sie in der Zwischenzeit mit Kondom verhüten müssen. Ich gehe mal nicht davon aus, dass AM das nicht mit ihrem Freund besprochen hat, denn sie wollte ja an sich auch noch nicht schwanger werden. Von daher werden sie wohl mal nicht aufgepasst haben. Und nein, die Frau ist nicht in erster Linie für die Verhütung zuständig!

Finanziell werden sie sich wohl im Moment ein Kind "leisten" können. Und vielleicht bringt das Kind AM ja wirklich dazu, ein bisschen planvoller ihren Tag zu gestalten. :)
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 26. Januar 2015

Alltime-Fav: Alisar, Ivana

Danksagungen: 20 / 17

  • Nachricht senden

547

Montag, 8. Januar 2018, 11:04

Wer sagt denn, dass das Kind ungewollt war? Kinderfreundlich schien sie ja schon immer zu sein und schwanger/Baby zieht doch in Influencer-Kreisen gerade ganz extrem - siehe beispielsweise eine Sarah Nowak.

Außerdem habe ich mir es tatsächlich mal angetan, eines ihrer Videos anzuschauen... Sieht schon so aus, als ob sie das mit ihrer Schwester zusammen relativ strukturiert aufzieht, immerhin haben sie sich wohl ein Büro angemietet etc.

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 915

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1738 / 2127

  • Nachricht senden

548

Montag, 8. Januar 2018, 11:21

Sie sagt das zumindest, dass ein Kind (noch) nicht geplant war. ^^
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

Radhika

Supermodel

Beiträge: 1 273

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 743 / 107

  • Nachricht senden

549

Montag, 8. Januar 2018, 22:40

Wahrscheinlich existierte das halbe Forum nicht, wenn es nicht in den Reihen der Ahnen der Mitglieder die eine oder andere ungeplante Schwangerschaft gegeben hätte.

vanessafan

Rianne van Rompaey

Beiträge: 9 915

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1738 / 2127

  • Nachricht senden

550

Montag, 8. Januar 2018, 22:52

Naja, vor der Pille waren die Schwangerschaften doch eh eher ungeplant. Von meiner Seite kann ich nur sagen, dass in meiner Familie nur ein zweites Kind "geplant" war, aber mich gab es dann nur im Doppelpack mit meinem Bruder. :D
"You can do whatever you dream of. You just need to be determined and not be scared to go all the way. Get up, get out, motivate yourself and be inspired. What are you waiting for?" (Rianne van Rompaey)

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 406

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 7382 / 6544

  • Nachricht senden

551

Montag, 8. Januar 2018, 22:58

Kondome gibt es ja nun schon deutlich länger als die Pille. Und sind nun auch nicht sooo viel unzuverlässiger.

Radhika

Supermodel

Beiträge: 1 273

Registrierungsdatum: 4. September 2011

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 743 / 107

  • Nachricht senden

552

Montag, 8. Januar 2018, 23:01

1961!

Ähnliche Themen