Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ryuna

Supermodel

  • »Ryuna« ist weiblich

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: München

Beruf: -

Alltime-Fav: Hana Nitsche

Danksagungen: 309 / 93

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juli 2012, 11:53

Olympische Spiele 2012

Wie, es gibt noch kein Thema über die Olympischen Spiele 2012? *tztztz*

Welche Sportarten interessieren euch besonders bei den Spielen und habt ihr schon irgendwelche Favouriten?
Gerade laufen die Vorläufe im Schwimmsport und für mich ist bei den Männern Michael Phelps wie in Pekking der absolute Favourit.
"Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes viel wichtiger ist als Angst.
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig, aber die Vorsichtigen Leben überhaupt nicht."


Celebrian

Anna Wintour | Peitschenadmin

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 17 046

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Alltime-Fav: Vanessa Hegelmaier, Neele Hehemann, Leyla Mert, Alisar Ailabouni, Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 1317 / 4325

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juli 2012, 12:02

Das hätten unsere Spiele sein können :-(((((

Phelps war ja auch vor Peking immer der Favorit.

Ich schau immer was ich gucken kann. Sonst hatte ich während der Spiele immer Ferien. Diesmal muss ich arbeiten...leider.
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

Ryuna

Supermodel

  • »Ryuna« ist weiblich

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: München

Beruf: -

Alltime-Fav: Hana Nitsche

Danksagungen: 309 / 93

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juli 2012, 12:09

Naja, Leipzig war ja nie wirklich ein heißer Kandidat für Olympia 2012, sozusagen Bewerbung eingeschickt und sofort wieder aussortiert...
"Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes viel wichtiger ist als Angst.
Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig, aber die Vorsichtigen Leben überhaupt nicht."


Toasty

Entertainment-Experte

  • »Toasty« ist männlich

Beiträge: 3 752

Registrierungsdatum: 2. März 2007

Wohnort: Nähe Hamburg

Alltime-Fav: Yvi, Anni & Larissa :D

Danksagungen: 325 / 183

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Juli 2012, 13:00

Naja, Leipzig war ja nie wirklich ein heißer Kandidat für Olympia 2012, sozusagen Bewerbung eingeschickt und sofort wieder aussortiert...


Jep..fand ich gegen die Konkurrenz auch. Da hätte Hamburg sicher bessere Chancen gehabt gegen London & Co...hab die Entscheidung gegen Hamburg eh nie verstanden....aber naja...seis drum. London ist von der Begeisterung her auch nicht schlecht und die Eröffnungsfeier fand ich auch top :)

Finde die Übertragung von ZDF bisher aber echt extrem grausam. 90% des Programms besteht aus Mikro-Zusammenfassungen (Beachvolleyball in 5 Minuten durchgenudelt -.-) und nur ein Bruchteil wird Live gezeigt.
Der deutsche Europameister in Badminton wurde beispielsweise auch noch nicht gezeigt, obwohl schon lange durch....und mega souverän gewonnen (hab gerade gesehen...das wird um 14:10 Uhr zusammengefasst...sehr merkwürdig....war so ziemlich das erste was lief...noch vor den Ruderwettkämpfen xDD)
Und die Blitzniederlage des deutschen im Judo gegen den Armenen wurde auch noch nicht gezeigt.

Der Höhepunkt bisher ja die erste Entscheidung überhaupt im Schießen, bei der man zwar weiß, wer gewonnen hat, aber da ZDF nicht davon berichtet hat, wer auf den nächsten Plätzen gelandet sind, musste ich die Silber- & Bronzegewinner nachgoogeln -.-

Positiv zu nennen sind aber die Livestreams, bei denen es wenigstens mal ein bisschen Livesport gibt (auch wenn die 6 Kanäle gegen die 24 Optionskanäle in Großbritanien auch ziemlich abstinken. Warum zeigen z.B. ARD & ZDF im Internet genau das selbe Programm. Wo ist da der Sinn? xD).
Eurosport hingegen ist eigentlich immer live drauf...da sollten sich die Öffis mal eine Scheibe von abschneiden ;)

Meine Lieblingssportarten sind Tennis, Hockey & Beachvolleyball, die zum Glück auch ordentlich im Internet übertragen werden (im TV sicher weniger). Schwimmen schaue ich auch gerne. Allgemein bin ich aber an allen Entscheidungen mit deutscher Beteiligung und Medaillenchancen interessiert. Auf den 100m Lauf bin ich aber auch schon gespannt....mal gucken in welcher Verfassung sich Bolt zeigen wird und ob es vlt eine Überraschung gibt :)
Und wo wohl die grooooße Fackel hinkommen wird?!? - Wird ja von den Organisatoren auch noch ein großes Geheimnis drum gemacht :D

Ach ja...die Livestreams gibt es übrigens hier ;)
Das Erste: http://olympia.ard.de/apps/java/london20…ayer/index.html
ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/event/16…2012/dialog/epg

Qualitativ hab ich bisher bessere Erfahrungen mit den ZDF-Streams gemacht ;)

Tralala2504

Finalistin

  • »Tralala2504« ist weiblich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 24. März 2012

Alltime-Fav: Jennifer Wanderer, Fiona Erdmann, Milla von Krokow, Maria Beckmann, Neele Hehemann, Aleksandra Nagel

Danksagungen: 5 / 8

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Juli 2012, 15:00

Ich finde es eigentlich ungerecht, so über das ZDF zu schimpfen. Man kann eben nicht alles zeigen und solche Sportarten wie Schwimmen, Rudern und Radfahren interessieren vermutlich wesentlich mehr Menschen hier als Schießen oder Badminton... Also ich meine dem deutschen Zuschauer allgemein, das sind ja schon eher "Kernsportarten" in Deutschland, während die anderen eher Randsportarten sind. Was wird denn vom Schießen z.B. schon groß außerhalb von Olympia schon übertragen? Es laufen einfach so viele Wettbewerbe gleichzeitig, da muss man sich schon ein wenig nach den beliebtesten Sportarten in Deutschland richten bzw. danach, ob es deutsche Beteiligung in den Finals gibt. Und das mit dem Schießen stimmt auch nicht, als ich geschaut habe, haben sie in der Zusammenfassung auch die Silber- und Bronzemedaillengewinnerin gennant.

Grad kommt Radfahren, das interessiert mich nicht wirklich und die sind noch weit vom Ziel entfernt, aber naja.... In Deutschland ist das Interesse für Radsport für meine Begriffe halt sehr hoch, deswegen zeigt man das auch.

Ich versuch ja immer, so viel wie möglich anzugucken. Mittlerweile krieg ich das aber auch nicht mehr unter einen Hut, da ich auch auf arbeit muss und erst Abends schaun kann. Bei Olympia versuche ich immer, Schwimmen zu gucken. Ansonsten gefallen mir solche Sachen wie Fechten, Rudern, Rhythmische Sportgymnastik, Judo.... Bin aber auch anderen Sportarten nicht abgeneigt, wie z.B. Leichtathletik, Fußball, Volleyball, Schießen, Reiten.... Eben je nach dem, was kommt ^^ .

Toasty

Entertainment-Experte

  • »Toasty« ist männlich

Beiträge: 3 752

Registrierungsdatum: 2. März 2007

Wohnort: Nähe Hamburg

Alltime-Fav: Yvi, Anni & Larissa :D

Danksagungen: 325 / 183

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juli 2012, 15:17

Ich finde es eigentlich ungerecht, so über das ZDF zu schimpfen. Man kann eben nicht alles zeigen und solche Sportarten wie Schwimmen, Rudern und Radfahren interessieren vermutlich wesentlich mehr Menschen hier als Schießen oder Badminton... Also ich meine dem deutschen Zuschauer allgemein, das sind ja schon eher "Kernsportarten" in Deutschland, während die anderen eher Randsportarten sind. Was wird denn vom Schießen z.B. schon groß außerhalb von Olympia schon übertragen? Es laufen einfach so viele Wettbewerbe gleichzeitig, da muss man sich schon ein wenig nach den beliebtesten Sportarten in Deutschland richten bzw. danach, ob es deutsche Beteiligung in den Finals gibt. Und das mit dem Schießen stimmt auch nicht, als ich geschaut habe, haben sie in der Zusammenfassung auch die Silber- und Bronzemedaillengewinnerin gennant.

Grad kommt Radfahren, das interessiert mich nicht wirklich und die sind noch weit vom Ziel entfernt, aber naja.... In Deutschland ist das Interesse für Radsport für meine Begriffe halt sehr hoch, deswegen zeigt man das auch.

Ich versuch ja immer, so viel wie möglich anzugucken. Mittlerweile krieg ich das aber auch nicht mehr unter einen Hut, da ich auch auf arbeit muss und erst Abends schaun kann. Bei Olympia versuche ich immer, Schwimmen zu gucken. Ansonsten gefallen mir solche Sachen wie Fechten, Rudern, Rhythmische Sportgymnastik, Judo.... Bin aber auch anderen Sportarten nicht abgeneigt, wie z.B. Leichtathletik, Fußball, Volleyball, Schießen, Reiten.... Eben je nach dem, was kommt ^^ .


Es gibt momentan zig Sportarten die laufen (u.A. Tennis: S. Williams vs. J.Jankovic) und was zeigt ZDF? Eine Zusammenfassung von der Eröffnungsfeier, die eh schon einmal Vormittags wiederholt wurden und jetzt Werbung + im Anschluß eine Zusammenfassung von Judo, das auch irgendwann gegen 11 Uhr schon lief. Livesport sieht dann doch ein wenig anders aus..ist ja nicht so, dass jetzt überhaupt nichts läuft.
Zudem wurde der Ruder-Achter, der heute "nur" einen Vorlauf hatte, schon unzählige Male angesprochen...Finde es daher schon gerechtfertigt, dass man den Sender ein wenig kritisiert.

Zum Vergleich....in UK gibt es 24 (!!!) kosten und werbefreie HD-Sender vom BBC auf denen die Spiele live übertragen werden. Das ist ein Unterschied wie Tag & Nacht...mindestens :S

Außerdem geht es bei Olympia ja gerade darum einen Sportarten näher zu bringen, die nicht alltäglich im TV zu sehen sind....genauso wie Exoten dazu gehören und nicht nur die deutschen Schwimmer die reihenweise absaufen und die Ruderwettbewerbe, die jetzt zwar für heute eigentlich nicht mehr anstehen (Wettbewerb für heute beendet) aber bei ZDF heute sicherlich noch den Rest des Tages dominieren werden. Ist mir einfach zu einseitig...Olympia besteht nicht nur aus zwei, drei Wettbewerben ;)

Tralala2504

Finalistin

  • »Tralala2504« ist weiblich

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 24. März 2012

Alltime-Fav: Jennifer Wanderer, Fiona Erdmann, Milla von Krokow, Maria Beckmann, Neele Hehemann, Aleksandra Nagel

Danksagungen: 5 / 8

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Juli 2012, 15:39

Das ist mir auch bewusst, aber ich versteh das Problem nicht, wenn man eben jetzt erst den Judokampf zeigt. Man kann halt nicht alles zeigen, und solange man es am selben Tag noch zeigt, ist es doch gar kein Problem. Wenn man den ganzen Tag bei einem Sender bleibt, verpasst man trotzdem nichts.

Und grade bei solchen Sachen wie Tennis, Volleyball oder Radrennen, die sich ja wirklich ewig ziehen, kann ich schon verstehen, dass man da nicht alles zeigt oder eben nur die Zusammenfassung. Es steht ja jedem auch frei, sich das Programm auf einem anderen Sender anzuschaun. Und beim Rudern haben sie auch nur die Läufe mit deutscher Beteiligung gezeigt. Und bei aller Liebe für Randsportarten muss man trotzdem auch das zeigen, wofür sich der deutsche Zuschauer am meisten interessiert. Und so viel Schwimmen wurde ja auch nicht gezeigt, da nämlich auch wieder nur die Läufe mit deutscher Beteiligung.

Und die Zusammenfassung der Eröffnungsfeier hat nichtmal 5 Minuten gedauert und das haben sie auch nur deswegen gemacht, weil sie technische Probleme hatten.

Toasty

Entertainment-Experte

  • »Toasty« ist männlich

Beiträge: 3 752

Registrierungsdatum: 2. März 2007

Wohnort: Nähe Hamburg

Alltime-Fav: Yvi, Anni & Larissa :D

Danksagungen: 325 / 183

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Juli 2012, 17:55

Das ist mir auch bewusst, aber ich versteh das Problem nicht, wenn man eben jetzt erst den Judokampf zeigt. Man kann halt nicht alles zeigen, und solange man es am selben Tag noch zeigt, ist es doch gar kein Problem. Wenn man den ganzen Tag bei einem Sender bleibt, verpasst man trotzdem nichts.

Und grade bei solchen Sachen wie Tennis, Volleyball oder Radrennen, die sich ja wirklich ewig ziehen, kann ich schon verstehen, dass man da nicht alles zeigt oder eben nur die Zusammenfassung. Es steht ja jedem auch frei, sich das Programm auf einem anderen Sender anzuschaun. Und beim Rudern haben sie auch nur die Läufe mit deutscher Beteiligung gezeigt. Und bei aller Liebe für Randsportarten muss man trotzdem auch das zeigen, wofür sich der deutsche Zuschauer am meisten interessiert. Und so viel Schwimmen wurde ja auch nicht gezeigt, da nämlich auch wieder nur die Läufe mit deutscher Beteiligung.

Und die Zusammenfassung der Eröffnungsfeier hat nichtmal 5 Minuten gedauert und das haben sie auch nur deswegen gemacht, weil sie technische Probleme hatten.


Mir geht es nicht darum, dass sie Zusammenfassungen zeigen sondern vorallem darum, wann Zusammenfassungen gezeigt werden. Wenn kaum was läuft, dann gerne...sehr gerne sogar, weil man selbst wenn man möchte, nicht alles live mitkriegt. Läuft ja einiges auch Parallel...aber wenn in dem Moment Wettbewerbe laufen mit deutscher Beteiligung (wie Vormittags Judo, Badminton & Beachvolleyball) und statt der Liveberichterstattung irgendwelche Wiederholungen, Berichte, Werbung oder Interviews gezeigt werden, dann finde ich das ein wenig unglücklich geplant. Man weiß ja nicht erst seit heute, wann welche Sportarten stattfinden und wo die deutschen mit beteiligt sind. Das Hauptaugenmerk sollte schon bei den Livebildern liegen ;)

Nach dem Ende der Schwimm- & Rudervorläufe hat sich die Berichterstattung von ZDF ja auch deutlich gesteigert, weil es auch mehr Livebilder gab...Vormittags hatte mir nur klar die Ballance gefehlt. Jetzt ist die Vielfalt der Sportarten und das Verhältnis der Livebilder & den Zusammenschnitten halt auch ausgewogener ^^

Ähnliche Themen