Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hexen_model

unregistriert

1

Dienstag, 24. Juli 2012, 16:23

Fashion Talk Show

Gut. Ein Versuch.

Mir fehlt was in den Diskussionen. Mein fashion Fieber kommt nicht richtig zum Zuge, seufz. Wenn mich ne Frage mal packt, dann kommt es nebenher auf ... und wird schnell off topic. Oder es existiert schon als thread, aber ich komm zu spät und finde nur verlassen wirkende Themenstränge. Manches scheint mir auch unterzugehen, weil's einfach nicht richtig wahrgenommen wird und doof in der Ecke rumsteht.

Beispiele für meine Unbehagen? Letztes Jahr die Diskussionen im Rebecca-thread über "bone structure" und "HF-Models". Da kam viel, war aber natürlich total off-topic. Und außerem teilweise als Totschlag-Argument gegen Rebecca missbraucht. Das Thema holt einem bei fast jedem Mode-Video ein ("wie kommen die denn bloß auf den Laufsteg???") Dieses Jahr und jetzt aktuell die Fragen um Luisa: über Hüftstemmer, Laufstile und Showkonzepte, die Arbeit von Modelagenturen, wie Karrieren aufgebaut werden, welche Jobs eigentlich welchen Wert haben und wann man sagen kann, dass ein Model "es geschafft hat" usw usw.

Es gibt so viele hier, die was wissen. Tja, und um da ranzukommen versuch ich mal die Idee einer Talkshow. Drauf gekommen bin ich vor allem durch bombshell, die ja eine unerschöpfliche Fundgrube an Wissen über Claudia Schiffer zu sein scheint, die deutsche Model-Ikone überhaupt .... über die ich z.B. rein gar nichts weiß. Und anhand der Hüftstemmer- und Kariereaufbau-Diskussion konnte man sehen, dass es da viel Interessantes zu lernen gibt.

Also würde ich bombshell gern als meinen ersten talk-Gast einladen, ihr Fragen stellen, gemeinsam mit dem "Publikum" (das seid ihr, hihi) nachhaken, dabei neue Fragen entwickeln und vielleicht die ein oder andere Spielshow einstreuen. Das entwickelt sich dann schon irgendwie.

Im Grunde wär es ein thread zum gesamten fashion dschungle, wo alles diskutiert oder als Thema vorgeschlagen werden kann, nur eben mit einer gewissen Moderation dadurch, dass ich ein Gespräche mit special guests führe und mich nach Moderatorenart auch ein wenig in die Themengebiete einarbeite. Erstmal Claudia Schiffer und die Ära der Supermodels, später mal ein Plausch über aktuelle fashion week-Kollektionen (z.B. mit AngelWitch, die da schonmal nen thread eröffnet hat) oder über wirtschaftliche Hintergründe, Recherche-Knowhow, Fotografen-Wissen, Flechtfrisuren hihi ... ihr wisst schon: alles was kleine Fashion-Hühner so interessiert. Brauch natürlich mutige "Experten" dazu - und jede Menge Sonder-Applaus für sie aus dem Piublikum ;)

Wie gesagt: ein Versuch.

Und wenn er keinen Sturm der Entrüstung hervorruft und das "ach wie süß Mausi" sich auch in Grenzen hät, dann werd ich die Tage mal eine förmliche Einladung an bombshell senden :)

j_in_c

Finalistin

  • »j_in_c« ist weiblich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Beruf: Studentin

Alltime-Fav:

Danksagungen: 17 / 6

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Juli 2012, 16:44

Also ich find die Idee ziemlich gut. Ich persönlich bin ja leider nicht so der Experte, darum melde ich mich hier im Forum auch eher selten zu Wort. Möchte mich nicht unbedingt mit meinem Halbwissen/Nicht-Wissen zum Affen machen. Von daher fänd ich diese Fashion-Talk-Show-Idee ziemlich gut. Da kann ich noch was dazu lernen :)
Darum: :thumbup:

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 10 000

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1642 / 1956

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Juli 2012, 21:48

Ich finde die Idee auch sehr interessant und freue mich schon auf viele neue Einblicke. Ich würde mich jetzt auch nicht als Expertin bezeichnen, aber durch mein Interesse vor allem an Vanessa, habe ich mich natürlich schon über das eine oder andere schlau gemacht.
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

hexen_model

unregistriert

4

Mittwoch, 25. Juli 2012, 15:23

Das mit dem Halbwissen ist auch mein Problem, hihi. Und als Vanessa-Expertin könnt ich dich ja auch mal befragen - ich hab Vanessa ja auch unter meinen Favs, nahe bei Alisar fast, grins, aber sie war irgendwie zu früh für mich, die Bilder die ich von ihr noch im Kopf habe sind irgendwie ziemlich ikonenhaft. Vanessa ist für mich sowas wie ne GNTM-Heilige, die alles richtig gemacht hat. Alisar, Amelie und Luisa sind mir da näher ... also wenn du magst, komm ich gern mal später darauf zurück :)

Anfangen wollte ich mit bombshell und Caludia Schiffer, hatte eigentlich auch ne PN an bombshell geschrieben, aber die finde ich nicht mehr. Irgendwas schief gelaufen. Und im Luisa-thread hat Anita angefangen, meine Interview-Fragen worweg zu nehmen, hihi. (Ne, schon gut: geht um Clauida und Giselle, aber berührt da schon Punkte, die mich auch interessieren.

Also schreib ich jetzt bombshell nochmal ;)

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 10 000

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1642 / 1956

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Juli 2012, 15:51

Das mit dem Halbwissen ist auch mein Problem, hihi. Und als Vanessa-Expertin könnt ich dich ja auch mal befragen - ich hab Vanessa ja auch unter meinen Favs, nahe bei Alisar fast, grins, aber sie war irgendwie zu früh für mich, die Bilder die ich von ihr noch im Kopf habe sind irgendwie ziemlich ikonenhaft. Vanessa ist für mich sowas wie ne GNTM-Heilige, die alles richtig gemacht hat. Alisar, Amelie und Luisa sind mir da näher ... also wenn du magst, komm ich gern mal später darauf zurück :)



Gerne. Ich versuche mein Bestes. Außerdem hat Vanessa hier ja viele Fans, die alle ein wenig dazu beitragen können, das Bild zu vervollständigen. :)
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

bombshell

Topmodel

  • »bombshell« ist weiblich

Beiträge: 6 714

Registrierungsdatum: 17. März 2012

Alltime-Fav: Carolin Sünderhauf

Danksagungen: 1738 / 3770

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Juli 2012, 09:33

Gut. Ein Versuch.

Mir fehlt was in den Diskussionen. Mein fashion Fieber kommt nicht richtig zum Zuge, seufz. Wenn mich ne Frage mal packt, dann kommt es nebenher auf ... und wird schnell off topic. Oder es existiert schon als thread, aber ich komm zu spät und finde nur verlassen wirkende Themenstränge. Manches scheint mir auch unterzugehen, weil's einfach nicht richtig wahrgenommen wird und doof in der Ecke rumsteht.

Beispiele für meine Unbehagen? Letztes Jahr die Diskussionen im Rebecca-thread über "bone structure" und "HF-Models". Da kam viel, war aber natürlich total off-topic. Und außerem teilweise als Totschlag-Argument gegen Rebecca missbraucht. Das Thema holt einem bei fast jedem Mode-Video ein ("wie kommen die denn bloß auf den Laufsteg???") Dieses Jahr und jetzt aktuell die Fragen um Luisa: über Hüftstemmer, Laufstile und Showkonzepte, die Arbeit von Modelagenturen, wie Karrieren aufgebaut werden, welche Jobs eigentlich welchen Wert haben und wann man sagen kann, dass ein Model "es geschafft hat" usw usw.

Es gibt so viele hier, die was wissen. Tja, und um da ranzukommen versuch ich mal die Idee einer Talkshow. Drauf gekommen bin ich vor allem durch bombshell, die ja eine unerschöpfliche Fundgrube an Wissen über Claudia Schiffer zu sein scheint, die deutsche Model-Ikone überhaupt .... über die ich z.B. rein gar nichts weiß. Und anhand der Hüftstemmer- und Kariereaufbau-Diskussion konnte man sehen, dass es da viel Interessantes zu lernen gibt.

Also würde ich bombshell gern als meinen ersten talk-Gast einladen, ihr Fragen stellen, gemeinsam mit dem "Publikum" (das seid ihr, hihi) nachhaken, dabei neue Fragen entwickeln und vielleicht die ein oder andere Spielshow einstreuen. Das entwickelt sich dann schon irgendwie.

Im Grunde wär es ein thread zum gesamten fashion dschungle, wo alles diskutiert oder als Thema vorgeschlagen werden kann, nur eben mit einer gewissen Moderation dadurch, dass ich ein Gespräche mit special guests führe und mich nach Moderatorenart auch ein wenig in die Themengebiete einarbeite. Erstmal Claudia Schiffer und die Ära der Supermodels, später mal ein Plausch über aktuelle fashion week-Kollektionen (z.B. mit AngelWitch, die da schonmal nen thread eröffnet hat) oder über wirtschaftliche Hintergründe, Recherche-Knowhow, Fotografen-Wissen, Flechtfrisuren hihi ... ihr wisst schon: alles was kleine Fashion-Hühner so interessiert. Brauch natürlich mutige "Experten" dazu - und jede Menge Sonder-Applaus für sie aus dem Piublikum ;)

Wie gesagt: ein Versuch.

Und wenn er keinen Sturm der Entrüstung hervorruft und das "ach wie süß Mausi" sich auch in Grenzen hät, dann werd ich die Tage mal eine förmliche Einladung an bombshell senden :)


Hallo Hexen_ Model: erstmal grosses Lob für die tolle Idee mit diesem Fashion Talk Thread, denke hier können wir uns alle austoben über Themen die wir im eigentlichen GNTM thread nicht in der Form äussern dürfen, zu den für uns intressanten Themen! fühle mich geehrt dass Du mich namentlich erwähnst, und zum ersten Talk einlädst.
Tolles Thema, ich freue mich über Claudia Schiffer berichten zu drüfen, doch wo fange ich da an? denke ein Grobumriss werde ich machen, Entdeckung, dann erste Karriereschritte, wichtige
Stationen, Mentoren, Kampagnen, Laufsteg, Privates , Person und Charakter. Ich werde das versuchen am Wochenende vorzubereiten. Wenn Ihr dann noch Fragen dazu habt, die sicher aufkommen werden, versuche ich diese zu beantworten. Selbst ich habe vor einigen Tagen interssantes von ihrem ersten unoffiziellen Modeljob vor der Entdeckung erfahren, das wusste ich nicht. Obwohl ich seit zwanzig Jahren von ihr sammle und mich mit ihr beschäftige. Sie hat unendlich viel in ihrer über zwanzig Jährigen Karriere gemacht. Ein unglaubliches Model, ich denke von vielen sehr gemocht aber es gib auch sehr viele Kritiker und Neider ihrer Person.
Ich hoffe es interessiert Euch und ich werde einen Abriss ihrer Geschichte machen. benötige aber etwas Zeit.

Interessante weitere Themen kommen hier sicher auf den Tisch. Freu mich auch schon über die Hüftstemmer Diskussion. :D

Eine Frage die mich auch intressiert und Eure Meinung dazu: Gibt es überhaupt noch Supermodels in der Form wie in den 90 ger Jahren? Ich glaube das Bild des Models hat sich verändert
und geht eher wieder zurück zum etwas "Namenlosen Gesicht" das alle paar Jahre ausgetauscht wird gegen eine neue Generation von Model. Es gibt zu viele Models , für mich ist de Aera der Supermodels vorbei und es wird auch keine mehr geben. Die Designer wollen die Kleider im Vordergrund haben und nicht das Model. Das könnte man hier auch diskutieren...

Freu mich mehr über "Eure Models" zu erfahren.

Danke schon jetzt der Hexe und allen die hier mitwirken !! :woohoo:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bombshell« (26. Juli 2012, 09:49)


vanessafan

Topmodel

Beiträge: 10 000

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1642 / 1956

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Juli 2012, 13:47

Ich denke auch, dass die Ära der Supermodels vorbei ist. Es gibt dennoch Models, die sich über einen längeren Zeitraum "halten", bzw. nach einer gewissen Zeit wieder aktuell werden. Aber sicherlich die meisten Models sind austauschbar und werden auch ausgetauscht. Viele laufen vielleicht für 1/2 Saisons für Calvin Klein und Co und dann sind sie in der Versenkung verschwunden, finde ich zwar schade, allerdings solche Allüren, wie die Supermodels früher hatten (danke nochmals für den Artikel vor ein paar Tagen, der war doch von Dir bombshell, oder?), das wurde ja auch extrem und musste irgendwann kollabieren. Dass es jetzt gleich ins andere Extrem ("Kleiderständer") umgeschlagen ist, ist vielleicht auch nicht immer so von Vorteil.

Ich freue mich schon darauf, bombshelll, Deine Ausführungen zu lesen.
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

viennese

Kandidatin

  • »viennese« ist weiblich

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Juli 2012, 13:57

Interessantes Thema, toller Thread, Kompliment an hexenmodel!

Ich werde hier sicher oft vorbeischauen. Weniger als Expertin, aber dafür als sehr interessierte Zuseherin. :)

Freue mich auf die ersten Beiträge!

Ähnliche Themen