Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 409

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5700 / 1842

  • Nachricht senden

73

Freitag, 22. November 2013, 18:18

Akaryuu


Schade dass man nicht verstehen konnte warum die Gewinnerin ausgerechnet mit ihr den Preis geteilt hat.
Genau das hatte ich mich auch gefragt. Vielleicht weil sie eben auch die Challenge gut gemeistert hatte? Doch auch sonst schienen mir Hyeon Ji und Ha Eun ganz gut miteinander auszukommen. Aber bei Ha Eun habe ich ein bisschen das Gefühl, dass sie so dominant und einschüchternd ist, dass sich manche ihr vielleicht auch sogar einfach lieber "anschließen", um sie sich nicht zum Feind zu machen.

Diese beiden Varianten halte ich auch für wahrscheinlich, also entweder 'weil sie es gut gemacht hat' und/oder nach dem Motto 'keep your friends close but your enemies closer' (gibts zu der Redewendung ein deutsches Äquivalent? Mir fällt grad nix ein.)



Challenge: Mal sehen ob ich noch schnalle was die Aufgabe ist :?
Ich checks echt nicht :D
:rofl2: Ging mir genauso. Ich saß die ganze Zeit mit nem dicken :?: davor. War trotzdem ganz lustig.
Wahrscheinlich war es gerade deshalb unterhaltsam :D



Zumindest nicht was das mit modeln zu tun hat.
So direkt nichts. Aber ich finde diese cultural experience challenges trotzdem ganz gut. Erstens weil sie (find ich) Fun zum zuschauen sind, und weil jedes international arbeitende Model offen gegenüber fremden Kulturen sein sollte. Insofern finde ich solche Challenges gar nicht mal so verkehrt.

Da haste Recht.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 198

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6985 / 6331

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 24. November 2013, 23:15

Folge 5

Die Folge hat mir ganz gut gefallen. Es ist nur schwierig, weil ich ohne Untertitelung mit den Namen erst recht keine Chance habe. Zwar kann ich die Mädchen mittlerweile an den Gesichtern auseinanderhalten, aber es ist ätzend, wenn man keine Namen zuordnen kann.
Die Runway-Challenge war wirklich unterhaltsam, aber ich muß sagen, die ständige Einblendung von Ha Eun hat mir den Spaß teilweise verdorben. Man muß kein Wort verstehen, um dieses Mädchen einfach nur als gehässig und boshaft wahrzunehmen. Die Szene mit den Taschen habe ich dann nicht ganz verstanden, aber da waren sie doch wieder im Modelhaus und hatten da Handtaschen liegen, wohl von dem Challengepreis, und Ha Eun hat getan, als wollte sie einem anderen Mädchen eine Tasche geben, sie ihr dann aber im letzten Moment weggezogen und ganz gehässig und gemein gelacht. Die andere hat geguckt, als hätte ihr einer ins Gesicht geschlagen. Ich empfinde Ha Eun jedenfalls als extrem fiesen, unangenehmen Menschen, und da sie ja wirklich alles und jeden kommentieren darf, vergällt sie mir wirklich die Freude am Schauen.
Das Fotoshooting fand ich vom Thema her gut, aber ich habe teilweise nicht so recht verstanden, was die eigentlich haben wollten. Die Schneewittchengruppe war ja von Aufmachung und Gesichtsausdrücken so, daß man nicht wußte, ob das jetzt Schneewittchen oder die böse Stiefmutter sein soll. Von denen gefällt mir kein einziges Bild, und mir ist völlig unverständlich, warum Kim Si Won das beste Foto bekam, zumal die Jurorin, die immer bei den Shootings dabei ist, während des Shootings auch alles andere als begeistert von ihr wirkte.
Aus der Sleeping-Beauty-Gruppe gefallen mir eigentlich alle, besonders aber Hyeon Ju Lim, deren Foto für mich persönlich das beste ist.
Shin Hyeon Li als Meerjungfrau finde ich auch sehr schön.
Die beiden, die ausgeschieden sind, wurden zu Recht rausgeschickt, deren Fotos waren ja wirklich gar nichts, und sie waren auch die Wochen davor schon eher schwach.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 198

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6985 / 6331

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 26. November 2013, 23:25

Folge 6

Die Cultural Challenge fand ich ganz unterhaltsam. Wenn ich es richtig verstanden habe, mußten sie ja auch erst mal herausfinden, was da überhaupt auf ihrem Zettel stand und wie sie da hinkommen sollen. Hatte mit Modeln nicht so viel zu tun, aber ich fand das Tanzen und Thai-Boxen trotzdem gut. Vor allem haben sie es alle erstaunlich gut gemeistert, insbesondere das Tanzen. Wenn ich mir vorstelle, wie hilflos bei beidem viele GNTM-Kandidatinnen rumgezappelt hätten. :rolleyes:
Von Schlangenshooting halte ich zwar nicht so viel, die Bilder sind meistens nicht zu gebrauchen, aber diesmal ging es eigentlich. Da sind ein paar schöne Bilder dabei. Das von Ha Eun finde ich allerdings mit Abstand am schlechtesten, für mich hätte eindeutig sie raus gehört. Aber ist ja klar, daß sie bis zum Finale mitgeschleift wird...
Dieses eine Mädchen, das beim Shooting immer wieder das Gesicht ins Wasser tauchen mußte (Name ist mir gerade entfallen), wurde ja recht früh aufgerufen, das konnte ich gar nicht verstehen. Ich finde, sie sieht auf dem Bild einfach aus wie eine völlig überforderte Vierzehnjährige mit einer Schlange in der Hand. Und dann hat sie beim Eintauchen beim Shooting ständig den Kopf der Schlange mit unter Wasser getunkt. Das arme Vieh! :thumbdown:
Wobei mir persönlich die Schlange gar nichts ausgemacht hätte, aber keine zehn Pferde hätten mich dazu gebracht, in diesem schlammigen Dschungelsumpf rumzuwaten und mein Gesicht da reinzutauchen. Wenn, dann hätte ich mich dort nur in hüfthohen Gummistiefeln fortbewegt. :pinch:

Das Shooting in der nächsten Folge sieht vielversprechend aus, mal sehen, ob da schöne Bilder rauskommen.

Akaryuu

Topmodel

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1119 / 325

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 27. November 2013, 00:16

zu Folge 6 @Konnimausi


Da muss ich doch nochmal einhaken ;) .


Von Schlangenshooting halte ich zwar nicht so viel, die Bilder sind meistens nicht zu gebrauchen, aber diesmal ging es eigentlich.
Für mich das beste Schlangenshooting, dass ich bei NTM bisher gesehen habe. Der Dschungel sieht großartig aus (genial fotografiert), und einige der Mädchen machen echt einen guten Job.

Das von Ha Eun finde ich allerdings mit Abstand am schlechtesten, für mich hätte eindeutig sie raus gehört.
Ist ein bisschen Klischee, mit dem Schrei. Aber wenigstens hat sie was gewagt (wie eigentlich immer, in der Hinsicht kann man ihr keinen Vorwurf machen). Für mich ist das Bild von Kim Si Won am schwächsten, da kommt gar nichts rüber. Ich war trotzdem zufrieden, dass Ryu Re Ri raus ist, mit ihr konnte ich von Anfang an nichts anfangen. Zu alt und kein guter Look.


Dieses eine Mädchen, das beim Shooting immer wieder das Gesicht ins Wasser tauchen mußte (Name ist mir gerade entfallen), wurde ja recht früh aufgerufen, das konnte ich gar nicht verstehen. Ich finde, sie sieht auf dem Bild einfach aus wie eine völlig überforderte Vierzehnjährige mit einer Schlange in der Hand. Und dann hat sie beim Eintauchen beim Shooting ständig den Kopf der Schlange mit unter Wasser getunkt. Das arme Vieh! :thumbdown:

Ich denke du meinst Hye A. Ich persönlich liebe das Bild, und das ohne jegliche Übertreibung. Von überfordert sehe ich da gar nichts, ich finde sie sieht richtig stark aus!
Das Bild von Park Sin Ae finde ich ebenso gut, für mich die beiden besten Bilder. Die Bilder von Hyeon Ji und Hyeon Ju sind aber auch sehr schön. Insgesamt finde ich die COO nahezu perfekt, aber das Shooting war auch absolut nach meinem Geschmack. :thumbup:
Btw, ich bin kein Experte, aber ich glaube nicht, dass das der Schlange etwas ausmacht, und wenn doch, dann hätte glaube ich eher Hye A ein Problem gehabt, als die Schlange. Ich glaube Hye A hat das gar nicht richtig realisiert, dass sie die Schlange miteintaucht, sonst hätte sie da wahrscheinlich auch eher zweimal drüber nachgedacht, bevor sie das macht. Aber ich hatte an der Stelle auch gedacht, ob da der Tierwärter nicht besser mal eingreifen sollte, zum Wohl beider.


Wobei mir persönlich die Schlange gar nichts ausgemacht hätte, aber keine zehn Pferde hätten mich dazu gebracht, in diesem schlammigen Dschungelsumpf rumzuwaten und mein Gesicht da reinzutauchen. Wenn, dann hätte ich mich dort nur in hüfthohen Gummistiefeln fortbewegt. :pinch:

Weichei :P . Aber du hast schon Recht, Schlange + Sumpf + auf Bäumen rumklettern. Ich glaube so manche Kandidatin aus der NTM-Historie hätte einen Herzinfarkt bekommen. Da muss man den KNTM-Mädels echt Respekt zollen, die haben das gut gemacht.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 198

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6985 / 6331

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 27. November 2013, 20:30

zu Akaryuu Folge 6

Weichei :P . Aber du hast schon Recht, Schlange + Sumpf + auf Bäumen rumklettern. Ich glaube so manche Kandidatin aus der NTM-Historie hätte einen Herzinfarkt bekommen. Da muss man den KNTM-Mädels echt Respekt zollen, die haben das gut gemacht.

Die Schlange tut ja in aller Regel nichts, und ein bißchen in der Astgabel rumzuklettern hat auch noch niemandem geschadet. Aber die Vorstellung, was an Blutegeln, Würmern und sonstigen Parasiten in dem Wasser lauert, abgesehen davon, daß man sich die Füße an allerlei verletzen kann (siehe Fotograf) und das in tropischem Klima auch nicht so ohne ist, barfuß mit einer offenen Wunde rumzuhüpfen. Es scheinen ja aber alle überlebt zu haben. :D

Was die Bilder betrifft, hast du in Bezug auf Kim Si Won recht, sie steht da wie für ein Katalogshooting und könnte statt der Schlange auch ein Handtäschchen halten. Ich finde das von Jung Ha Eun trotzdem schwächer, sie sieht weder hübsch noch "ugly-pretty" noch stark aus, sondern das, was sie da mit ihrem Gesicht veranstaltet, wirkt auf mich einfach nur grotesk. Dazu null Hals zu sehen, nee, das Bild ist wirklich schrecklich.
Dafür sind die meisten anderen brauchbar und einige wirklich schön. Mir gefallen am besten Hwang Hyeon Ju (für mich das beste Bild), Park Sin Ae, Jung Ho Yeon und Shin Hyeon Ji, bei deren Bild das Fehlen der Schlange überhaupt nichts ausmacht.

Akaryuu

Topmodel

  • »Akaryuu« ist männlich

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Alltime-Fav: Christina Leibold

Danksagungen: 1119 / 325

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 27. November 2013, 22:56

weiter zu Folge 6


Es scheinen ja aber alle überlebt zu haben. :D

Der Fotograf ist wahrscheinlich kurz danach verstorben, wir wissen nur nichts davon. :D

bei deren Bild das Fehlen der Schlange überhaupt nichts ausmacht.

Die Schlange (rot) ist da, nur kaum zu sehen. Aber ich geb dir recht, das Bild braucht die Schlange wirklich nicht. Im Gegenteil.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 42 198

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6985 / 6331

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 28. November 2013, 00:13

Folge 7

Gerade Folge 7 gesehen und sehr angetan!

Bei der Challenge habe ich natürlich gar nichts verstanden, angeblich soll es wohl eine Fashion-Challenge gewesen sein. Was die Gewinnerin als Preis bekommen hat, ist mir auch entgangen.
Komisch fand ich auch, daß von über einer Stunde Sendezeit erst 25 Minuten um waren, aber Challenge und Shooting waren schon gelaufen. Bis ich nach der sinnlosen Tarot-Einlage gemerkt habe, daß jetzt der zweite Teil vom Shooting ansteht. Die Idee finde ich super, daß jede zwei Personen verkörpern muß, die dann in ein Bild montiert werden, einmal männlicher, einmal weiblicher Part. Wobei der männliche Part deutlich besser gemacht war als bei den diversen derartigen GNTM- und ANTM-Shootings. Und für den zweiten Teil konnten sie das erste Bild schon sehen. Das war für mich eins der besten Shootings bei xNTM bisher. Was ich auch gut fand: Man hat gesehen, daß die Teilnehmerinnen sich vor dem Shooting wirklich Gedanken gemacht und Posen ausprobiert und geübt haben.

Kim Hye A war phänomenal beim Shooting, sie hat unglaublich viel angeboten, vor allem beim ersten Teil. Und das Bild ist toll geworden. Sie war für mich mit Abstand am besten in der Woche. :thumbup: 8o
Kim Si Won hat sich total dämlich angestellt. Irgendwie wirkt sie auch generell nicht besonders helle. Beim zweiten Teil war es etwas besser, aber berauschend fand ich sie da auch nicht. Dafür ist dann das Foto sogar noch einigermaßen gut geworden.
Park Sin Ae war toll. Auch ihr Bild ist sehr gelungen. :thumbup:
Shin Hyeon Ji war auch gut und hat viel angeboten; wobei ihr Bild nicht so stark ist wie die von Park Sin Ae und Kim Hye A.
Bei Ha Eun kann man leider auch nicht meckern, sie hat an sich gut posiert, auch wenn ich bei ihr das Konzept nicht verstehe, denn da ist in der Aufmachung zwischen weiblichem und männlichem Part kaum ein Unterschied. Aber wie sie da, während es einer anderen Kandidatin schlecht geht, nervtötend auf dem Klavier rumgeklimpert und dabei boshaft in sich hineingegrinst hat, dafür hätte sie schon wieder erschlagen gehört. X( :motz:
Lim Hyeon Ju fand ich etwas unbeholfen in ihren Posen, das Bild gefällt mir auch nur so mittelprächtig.
Hwang Hyeon Ju schien es wirklich nicht gut zu gehen, dafür hat sie es dann gut gemacht, aber umwerfend finde ich ihr Bild nicht. Kann aber auch daran liegen, daß mir das Styling und die Atmosphäre nicht so zusagt wie bei anderen Mädchen, dafür kann sie ja nichts. Ich kann jedenfalls nicht verstehen, daß sie damit zur Wochenbesten gekürt wurde, mir gefallen Kim Hye A, Park Sin Ae und auch Shin Hyeon Ji deutlich besser. Aber Ha Euns belämmerter Gesichtsausdruck, als Hwang aufgerufen wurde, war es wert. :aetsch
Jung Ho Yeon fand ich recht schwach beim Shooting, im zweiten Teil sogar eher noch schwächer als im ersten, und auf dem Bild springt für mich der Funke gar nicht über.
Mist, Ha Eun ist knapp der Bottom 2 entkommen. Aber war ja klar, daß sie weiter mitgeschleppt wird, egal wie schlecht ihre Fotos sind. Wobei sie (leider) auch objektiv nicht das schlechteste Bild hat diese Woche. Bei ihr ist halt das Konzept schwer zu erkennen, aber für ihr Styling kann sie ja nichts.
Insofern ist mit Kim Si Won die richtige Kandidatin ausgeschieden. Ich habe in ihr mit ihrem runden Gesicht ohnehin kein Model gesehen.

Die Folge kann ich nur empfehlen, für mich bisher die beste der Staffel!

belle-blue

Forums-Hoheit|Wett-Patin

  • »belle-blue« ist weiblich

Beiträge: 27 409

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 5700 / 1842

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 28. November 2013, 12:07

Folge 7

Nur ganz kurz weil ich vergessen hab währen der Folge mitzuschreiben und die Eindrücke der 7. Folge schon von der 8. Folge überlagert sind, aber: Ich kann dir nur zustimmen, Konni, eine tolle Folge! Das Shooting war auf jeden Fall das bisher beste Männlein/Weiblein-darstellen-Shooting bei NTM. Von den Bildern hat mir im Endeffekt das picture of the week am besten gefallen und das der Ausgeschiedenen (um die es mir auch nicht weiter leid tut) am wenigsten. Das Bild von Kim Hye A sieht für mich aus wie die Anfangsszene aus nem Porno 8| Da gabs doch sicher bessere Bilder???


Folge 8

Schön das Hwang die Challenge gewonnen hat, worum immer es auch ging. Aber warum landet sie gerade mit der boshaften Alten in einem Hotelzimmer? Hat sie sich die Alte zum Teilen des Challengepreises (da wurde ja neben dem Shopping Gutschein noch was von Hotel eingeblendet) ausgesucht??? Das ist mir alles unklar. Und das: Ha Eun says shut up if you do not want to die. (Quelle ) geht ja mal gar nicht :thumbdown:

Die Shooting Bilder fand ich nicht so toll, kein Vergleich zu den Bildern der letzten Shootings. Irgendwie sind die Bilder alle gleich belanglos und langweilig, da könnte ich nicht mal ne Reihenfolge reinbringen. Das Lim Hyeon Ju rausfliegt war aber zu erwarten. Schade, wieder nicht die boshafte Alte. Ich hoffe die wird nicht bis ins Finale mitgeschleift.


Wer sind eure Favoritinnen?

Frage steht ja schon im Titel, wer sind bisher eure Favs? Was glaubt ihr (falls ihr es nicht schon wisst) wer ins Finale kommt?
Meine Favoritin ist weiterhin vor allem Hwang, auch wenn ich vielen anderen auch etwas abgewinnen kann und in allen etwas modeliges sehe (die boshafte Alte mal ausgenommen :D). Ich hoffe auf Hwang, Shin Hyeon Ji und Kim Hye A oder auch Jung Ho Yeon im Finale.

Ähnliche Themen