Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AngelWitch

Topmodel

  • »AngelWitch« ist weiblich

Beiträge: 10 361

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Danksagungen: 780 / 2150

  • Nachricht senden

681

Montag, 9. Juli 2012, 16:58

Show in voller Länge: http://vimeo.com/45426298 (18:15)

Danke!
Ich weiß nicht, mir gefällt nicht wie die meisten Models staksen . Viele sehen so steif aus, als hätten sie einen Stock verschluckt und manche so als wären die Schuhe oder ihre Knöchel sehr wackelig. Die meisten machen diese kleinen Tippelschrittchen, die Heidi so hasst, als wären ihre Oberschenkel irgendwie zusammengebunden. Sehe ich das nur? Bei Chanel stakst keine mit Tippelschrittchen.
Unsere Mädchen Luisa, Rebecca und Leyla gefallen mir hier am besten. Wobei, Rebecca läuft für diese Show zu lässig, find ich.
Bei Luisa gefällt mir nicht dass sie ihre Arme so stark schwingt, das sieht unelegant aus (hat sie das von Sara K. abgeschaut? )

Natürlich ist das meckern auf hohem Niveau.Ich finde die Show allerdings sonst toll.
GNTM Favoriten
Hana N. - Barbara M. - Vanessa H. - Luisa H. - Carolin S. - Jüli Ü.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AngelWitch« (9. Juli 2012, 17:06)


Orchidee35

Topmodel

  • »Orchidee35« ist weiblich

Beiträge: 6 818

Registrierungsdatum: 12. Mai 2012

Wohnort: Da, wo man nix vom Topmodeln versteht ;-)

Alltime-Fav: Sara Nuru

Danksagungen: 979 / 2602

  • Nachricht senden

682

Montag, 9. Juli 2012, 18:00

Keine Ahnung, ob es schon gepostet wurde, habe die Diskussion nicht mehr im Detail verfolgt.

Jedenfalls sind die Videos zur Minx-Show seit heute online:

Show in voller Länge: http://vimeo.com/45426298 (18:15)
Show in Kurzversion: http://vimeo.com/45426299 (2:52)
Vielen Dank, @Akaryuu! Zumindest ich habe die Show nun erstmals ganz ansehen können (und hab jetzt endlich begriffen, wo das dunkle Bild herkommt... ! :) ).

Mir hat sie gut gefallen, kann mich auch von sonstigen Eindrücken her den meisten Punkten anschliessen, die Akaryuu schon genannt hat. Kurz meine Eindrücke nochmals zusammengefasst von Luisas Läufen:
- Beim ersten Lauf (Eröffnung) ist mir aufgefallen, dass Luisa extrem Mühe mit den Schuhen hatte - mich hat das ziemlich abgelenkt (war sie nicht die einzige, ich glaube, das waren Hammer-High-Heels, und ein Model ist ja sogar rausgefallen und nachher nur noch gehumpelt... :rofl2: )
- Die Pose vorne fand ich ihre beste von den drei Läufen
- Den zweiten Lauf fand ich schon bedeutend besser, souveräner - aber die Pose vorne war gar nix (Blick schweift, zu lange, unsicher... )
- Den dritten Lauf fand ich sehr gut, aber nicht wirklich an das Kleid angepasst - zu viel Schwung und Hüfte für die Abendrobe (in der sie bezaubernd aussah :love: )
- Die Pose vorne war sehr, sehr ungünstig für das Kleid... ! das "freie" Bein so rausstellen, das sieht nach Lara Croft aus... :thumbsdown2: Nee, hat mir nicht gefallen, und heisst für mich als Gesamteindruck dieses Laufes: Kleid nicht verstanden! (Allerdings muss man zu ihrer "Verteidigung" sagen, dass das auf etliche andere Models mit diesen Roben auch zutraf... !!! ;( )
- Und noch ein Miniaturmeckerer für angefressene TMF-Freaks mit Blick für Nichtigkeiten: Beim Abschlusswalks mit allen Models schaut Luisa in die Kamera und dann kurz weg - wirkt wieder unsicher; AUSNAHMSLOS alle anderen Models haben in diesem Lauf einen ruhigen, direkten Blick in die Kamera...

Bei den anderen Models gabs natürlich auch Lustiges zu sehen, aber im Durchschnitt ist mir schon aufgefallen, wie souverän, routiniert und doch lässig-locker viele dieser anderen Mädchen/Frauen liefen - ich habe vorne auch viele schöne, schlichte, selbstbewusste und kreative Posen gesehen (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel :P ).

Ingesamt würde ich sagen: Luisa ist keinesfalls deutlich abgefallen - aber insgesamt würde ich sie doch eher zu den schlechteren/unsichereren Läuferinnen in dieser Show einstufen, vor allem die Pose vorne...

Und was mich wieder am meisten ärgert: Es liegt mMn nicht daran, dass es nicht KANN, sondern dass es ihr niemand richtig zeigt... :motz:

  • »thunderblue« ist weiblich

Beiträge: 679

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Beruf: Student

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 14 / 281

  • Nachricht senden

683

Montag, 9. Juli 2012, 19:58

Katrin Thomann geht richig schief :rofl2: Das kann Luisa besser^^, nur ihr linker Arm schlackert immer noch wie eh und je.
Die dritte Pose war wirklich schlecht (sorry), aber im ganzen war's schon gut find ich.
;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »thunderblue« (9. Juli 2012, 20:04)


Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 705

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6812 / 6242

  • Nachricht senden

684

Dienstag, 10. Juli 2012, 00:22

Vom walk allerdings ist sie eine der Schwächeren. Den Eindruck bewirkt vor allem ihr hoch schlenkernder linker Unterarm, den sie kaum mal unter Kontrolle hat.

Das ist mir auch extrem negativ aufgefallen. Vor allem da sie den rechten Arm im Vergleich dazu dann ZU steif hält. Bei dem zweiten Outfit hatte sie die Clutch in der rechten Hand, da ist es noch einzusehen, daß sie die weniger bewegt. Aber beim ersten Outfit waren es Handschuhe, da kann man den Arm doch genauso bewegen wie sonst.
Ansonsten finde ich den eigentlichen Lauf bei Luisa wirklich gut, nur die Posen... da ist noch viel Luft nach oben. Vieles wirkt noch sehr unsicher und wackelig.
Ich würde sie in der Show läuferisch so im Mittelfeld sehen. Gab einige gute Läuferinnen und "Poserinnen" (zu denen ich z.B. Leyla zählen würde), aber viele waren auch schlechter als Luisa oder hatten wirklich deutliche Wackler/Unsicherheiten/Schwächen (Rebecca fand ich z.B. deutlich schlechter als Luisa).
Andererseits - wenn man Luisa in dieser Abendrobe sieht: Dieses Gesicht! :love: :love: Diese Augen! :love: Diese endlos langen Beine! :anbet: :anbet: Das Mädel gehört einfach auf den Laufsteg, schwache Posen, Hüftstemmer und Schlackerarm hin oder her.

Lanavia

Topmodel

Beiträge: 5 446

Danksagungen: 937 / 866

  • Nachricht senden

685

Dienstag, 10. Juli 2012, 08:13


Edit:
Achtet mal bei 17:00 auf das Abschluss-Defillee: ständig wackelt rechts ein Arm aus der Reihe .... wirklich sehr unschön :(



Hatte mir den Abschluss deshalb extra noch einmal angeschaut und muss sagen: Das sieht wirklich witzig aus. Eher im negativen Sinne, aber das war mir vorher gar nicht so direkt aufgefallen.
Generell kann ich mich den bisherigen Meinungn anschließen.
Sie war mMn nicht schlecht, aber von den dort gebuchten Models gehörte Luisa rein lauftechnisch doch eher zu den schwächeren Model.
Am meisten ist mir das eigentlich bei den Posen aufgefallen. Sie lässt ihren Blick bei Pose 2 und 3 ganz offensichtlich und mehrmals ins Publikum gleiten und schaut nicht mit einem festen Blick in die Kameras, das wirkt unsicher. Genauso hat mir leider die dritte Pose gar nicht gefallen. Da wirkte sie besonders unsicher. Es gab zwar keinen Hüftstemmer, aber es schien, als wüsste sie in dem Moment gar nicht, was sie machen sollte und auch nicht, wie lange sie vorne stehen bleiben sollte. Das Ganze sah recht wackelig aus.
Dabei sei sie jedoch zauberhaft aus. :love:

hexen_model

unregistriert

686

Dienstag, 10. Juli 2012, 12:18

Einen richtig guten Luisa-Effekt gibt es aber auch, muss ich sagen. Ich hab mir gestern abend das Video nochmal angesehen, obwohl es ja eigentlich von Mode, Bühnenbild und Choreo nicht unbedingt etwas ist, was ich gern zweimal sehe. Und tatsächlich fand ich das meiste jetzt eher langweilig und deutlich biederer als beim ersten Sehen. Luisas look aber hält. Der von Thormann z.B. auch, aber für mich hat Luisa da ihr Näschen vorn. Das ist etwas, was mir öfter auffällt: dein Auge wird von vielem angezogen, du willst ja auch gern vieles sehen und bist mal hier, mal dorthin gezogen. Wenn die Eindrücke sich setzen oder wenn du nochmal schaust: dann trennt sich das wirklich Gute vom anderen. Luisas look gehört eindeutig zur Abteilung "Klasse".

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 171

Danksagungen: 1866 / 404

  • Nachricht senden

687

Dienstag, 10. Juli 2012, 13:31

Bei Abschlusswalk sahs schon komisch aus mit der Hand. Ansonsten haben auch paar andere Hüftstemmer gemacht (womit ich keinerlei Probleme habe) und stark mit den Armen gewackelt.

Aber keine Frage, da ist bei Luisa noch deutlich Luft nach oben drin.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

hexen_model

unregistriert

688

Dienstag, 10. Juli 2012, 15:10

@shaft: Es geht aber nicht um "Arrm wackeln" dabei. Ein Armwackler ist ne Marotte, die tatsächlich manche Models haben. Bei Luisa ist es der Unter-Arm der etrem schlackert, während der Oberarm eher steif bleibt. Also nicht ne Sache von "too much" im Sinne von zuviel Schwung, sondern es sieht nach einem Effekt von Verkrampfung und Kontrollverlust über die Gliedmaßen aus. Sehr SEHR unangenehm für ein Model. Ich schätze mal: für jeden Profi ein klares Zeichen, dass hier eine Probleme damit hat, locker und souverän zu bleiben. Luisa muss da dringend drauf achten!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen