Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »scarlett« ist weiblich

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Alltime-Fav: Luisa Hartema

Danksagungen: 45 / 12

  • Nachricht senden

1 465

Montag, 11. Februar 2013, 21:48

Ich finde, dass passt sehr genau zu dem Eindruck, den wir bei GNTM und jetzt danach von Luisa kriegen konnten.
Es fällt doch auf, dass, immer wenn sie mit den anderen GNTM-Kandidatinnen oder damals eben mit ihrer "GNTM-Vertrauten" Sara zusammen ist, wirkt sie viel offener und gelassener. Dazu passt auch der Artikel, in dem Sarah-Anessa meint, Luisa möchte nicht alleine nach NY. Ich denke, Luisa tut sich halt einfach (noch) schwer, schnell mit Fremden in ein Gespräch zu kommen, sich zu öffnen und sich immer wieder neu zu integrieren. Dementsprechend schwierig könnte es ihr fallen, dauernd in ein neues Umfeld zu kommen. Es wurde hier doch auch mal ein Blogeintrag zitiert (von der Mode Suisse), indem geschrieben stand, dass Luisa für sich alleine sass und kaum auf Smalltalk-Versuche einging.
Und ich finde es verständlich, dass es auf andere "awkward" wirkt, dass so ein hübsches Mädchen, so schüchtern ist. Vielleicht kann und will Luisa sich momentan aber auch einfach nicht gross verändern und arbeitet pflichtbewusst aber ein wenig gequält ihre GNTM-Pendenzen ab. Vielleicht waren auch die sehr hohen Erwartungen, die nach GNTM an sie gestellt wurden, eher belastend für Luisa und die enttäuschten Kommentare auf FB usw. haben sie bestimmt auch nicht unbedingt aufgebaut.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thunderblue (13.02.2013)

Behati

Topmodel

  • »Behati« ist weiblich

Beiträge: 3 977

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Alltime-Fav: hana, alisar & serlina

Danksagungen: 382 / 121

  • Nachricht senden

1 466

Montag, 11. Februar 2013, 23:21

@lucy ich glaube yannick aellen hat dafür gesorgt dass luisa in die schweiz gehen konnte und er hat auch schon für gntm gearbeitet halt einfach nicht vor der kamera.


  • »Hewitt81« ist männlich

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Alltime-Fav: Jennifer

Danksagungen: 25 / 18

  • Nachricht senden

1 467

Dienstag, 12. Februar 2013, 08:29

Also an Luisas Stelle würde ich mich bei einer Fashion week mit anderen Models zusammen tun z.B. mit Elena Bartels. Machen doch viele so.

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 9 497

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1413 / 1735

  • Nachricht senden

1 468

Dienstag, 12. Februar 2013, 09:38

Meistens hat man zuerst Kontakt mit Models aus der gleichen Agentur. Ist natürlich schwierig bei Luisa, da sie (noch) keine vernünftige hat.

Und es gibt sicherlich viele schüchterne Models (Ilva ist/ war, glaube ich, eines), dennoch haben sie Erfolg. Klar ist es einfacher, wenn man etwas offener ist, aber ich sehe das nicht als wirklichen Hinderungsgrund für eine Modelkarriere.

Wichtig ist, dass man trotz Schüchternheit und möglicherweise auch Sprachprobleme (spreche da auch etwas von mir, wenn ich so an mein Englisch denke :rolleyes: ) versucht, auf die Leute einzugehen. Manchmal machen die Models auch einfach nur Spaß (ich denke an die vielen süßen Backstagebilder von Vanessa), das braucht nicht viele Wort. :) Hoffe, sie bekommt das in den Griff. Gut wäre es, wenn sie da Unterstützung von ihrer Agentur (meine da nicht oneeins ;) ) bekommt, und vielleicht ein paar Freundschaften knüpfen kann. Meist ist es ja so, dass man erstmal kaum jemanden kennt (war bei mir auf Konferenzen auch so :S ) und dann kommt man mit den einen oder anderen ins Gespräch und beim nächsten Mal sieht man sie dann wieder und hat schon einen viel besseren Anlaufpunkt als beim ersten Mal. So wird das ja auch auf den Fashion Weeks sein. Es gibt immer neue und alte Hasen. :)
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kleinstadtstute (12.02.2013)

1 469

Dienstag, 12. Februar 2013, 09:50

und scheinbar scheinen alle wieder vergessen zu haben: bei der züricher kiste sah luisa einfach nur fiebrig und krank aus.

ich fall durchaus unter "lebenslustig" aber wenn ich mit fieber nen job durchziehe bin ich auch plötzlich stille, graue maus....

irgendwie ist diese sache aus fast allen gedächnissen gelöscht wurden.

  • »Willow35« ist weiblich

Beiträge: 727

Registrierungsdatum: 8. April 2011

Wohnort: Österreich

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 161 / 271

  • Nachricht senden

1 470

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:13

und scheinbar scheinen alle wieder vergessen zu haben: bei der züricher kiste sah luisa einfach nur fiebrig und krank aus.

ich fall durchaus unter "lebenslustig" aber wenn ich mit fieber nen job durchziehe bin ich auch plötzlich stille, graue maus....

irgendwie ist diese sache aus fast allen gedächnissen gelöscht wurden.

Luisa hat doch abgestritten, krank gewesen zu sein, oder verwechsle ich da was?

1 471

Dienstag, 12. Februar 2013, 11:22

keine ahnung... ich finde sie sah einfach krank aus - und ist die frage in wieweit sie sowas dementieren muss.

  • »scarlett« ist weiblich

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Alltime-Fav: Luisa Hartema

Danksagungen: 45 / 12

  • Nachricht senden

1 472

Dienstag, 12. Februar 2013, 12:24

und scheinbar scheinen alle wieder vergessen zu haben: bei der züricher kiste sah luisa einfach nur fiebrig und krank aus.

ich fall durchaus unter "lebenslustig" aber wenn ich mit fieber nen job durchziehe bin ich auch plötzlich stille, graue maus....

irgendwie ist diese sache aus fast allen gedächnissen gelöscht wurden.

Nein, wir erinnern uns aber an Luisas Dementi. Soweit ich mich erinnern kann, hat sie auf einen "Du siehst so krank aus"-Kommentar sinngemäss mit "Dass ihr auch immer alle besser wisst, wie's mir geht" geantwortet. Es gibt auch Backstagevideos und sogar ein Taff-Video, dort wirkt sie nicht kränklich.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen