Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

diamondpills

Administratorin

  • »diamondpills« ist weiblich

Beiträge: 11 780

Registrierungsdatum: 5. April 2007

Danksagungen: 1465 / 696

  • Nachricht senden

505

Dienstag, 1. Dezember 2015, 17:59

Aber dann ist doch jetzt die perfekte Jahreszeit um rotstichige Farben auszuführen :love:
Letztens habe ich mich auch mit Stone von MAC (Hier trifft es die Farbe ganz gut:https://scontent.cdninstagram.com/hphoto…411816579_n.jpg) vor die Tür getraut und war überrascht wie gut der anzukommen scheint. Trotzdem kostet es mich immer wieder mal Überwindung den zu tragen. Gerade weil das ja absolut keine Alltagsfarbe ist.

diamondpills

Administratorin

  • »diamondpills« ist weiblich

Beiträge: 11 780

Registrierungsdatum: 5. April 2007

Danksagungen: 1465 / 696

  • Nachricht senden

506

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 14:08

Eine kleine Review zu dem Balea Teint Perfektion Optischer Sofort-Zauber, 30 ml / 5,95€
Ich war davon ausgegangen dass es den Teint strahlen lässt, also quasi einen ganz natürlich wirkenden Glow hinterlässt. Leider bewirkt es genau das Gegenteil (es mattiert und zeichnet die Haut quasi weich) wie ich dann enttäuscht feststellen durfte aber mein Make Up hielt bombenfest. Und von Glanz war weit und breit den ganzen Tag nichts zu sehen. Ich frage mich allerdings ob das wirklich so ein Zauberprodukt ist oder ob ich momentan nur eine gute Haut habe. Ich schätze dass das eine günstige Alternative zum Primer von benefit ist, der meines Empfindens nach aber nicht so eine gute Leistung erzielt hat.

mockingjay

believers never die

Beiträge: 2 271

Danksagungen: 94 / 39

  • Nachricht senden

507

Freitag, 4. Dezember 2015, 06:42

mit benefit kann eh kaum ein produkt aus der drogerie mithalten :( hatte den auch ne weile aber ist halt doch nicht gerade billig, zudem ist es dann doch kein produkt, dass ich unbedingt in meiner makeup routine täglich verwendet habe (schwaben sind halt sparsam, so teure produkte verwende ich meist nur, wenns nen spezielleren anlass gibt). aber werde das von balea auch mal ausprobieren. hab momentan den baby skin von maybelline als primer und der ist, naja... nicht so sonderlich? zumindest bei mir hält damit das makeup bedeutend kürzer.

oh, und danke für den tipp mit den urban decay kajals. werd ich mir am wochenende wohl mal direkt holen :)
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn't do than by the ones you did do. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails.

Explore. Dream. Discover

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mockingjay« (4. Dezember 2015, 07:20)


Lanavia

Topmodel

Beiträge: 5 446

Danksagungen: 937 / 866

  • Nachricht senden

508

Dienstag, 8. Dezember 2015, 10:19

Ich habe eine kleine Wunderwaffe für mich entdeckt.
Keine Ahnung, ob da einfach was an mir vorbeigegangen ist oder, ob es sich tatsächlich um (m)eine neue Wunderwaffe handelt. :D
Und zwar rede ich von Spin Pins bzw. Haarspiralen.
Ich habe ja recht dicke Haare und fand es immer superschwierig, mir einen "messy bun" zu machen, weil der meist mit der Zeit zusammensackte oder einfach nicht so gut hielt - auch hatte ich da bisher noch nicht die perfekten Haargummis gefunden. Mit normalen Haarnadeln komme ich da nicht weit, weil die immer total schnell wieder rausrutschen oder die Haare nicht halten. Da bin ich neulich im Netz auf diese kleinen Helferlinge gestoßen und hab mir direkt 4 Stück bestellt. Ich habe ja wirklich nicht daran geglaubt, das zwei solcher Klammern einen kompletten Dutt bei mir halten würden, aber ich wurde eines besseren belehrt. Haare eingedreht, etwas locker gemacht und hier und da was rausgezwirbelt und zwei solcher Haarnadeln reingedreht (evtl. noch 2 normale Haarnadeln für einzelne abstehende Häärchen) und voilà - der Dutt hält echt lange. Ich bin total begeistert und mache meine Dutts jetzt nur noch damit. Auch, weil dadurch kein hässlicher Haargummi sichtbar ist und der Dutt einfach eine schöne, natürliche und nicht zu strenge Form hat. Top! :thumbup:

diamondpills

Administratorin

  • »diamondpills« ist weiblich

Beiträge: 11 780

Registrierungsdatum: 5. April 2007

Danksagungen: 1465 / 696

  • Nachricht senden

509

Sonntag, 27. Dezember 2015, 14:51

Das hört sich wirklich ganz gut an. Auch nicht nach so viel Tüdel-und Fummelarbeit :'D Wenn meine Haare irgendwann mal wieder lang genug sind (habe sie mir ja aus welcher Laune auch immer heraus viiiel zu kurz schneiden lassen :fugly: ) werden ich das definitiv testen. :thumbup:

Aincrad

Super Moderator

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 6 225

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 991 / 4699

  • Nachricht senden

510

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:22

Etwas kann ich den Männer hier noch empfehlen. Oder von mir aus auch den Damen, die auch nen Bart haben. :joke:

Für Rasuren und Barttrimmen finde ich den Gillette Fusion Proglide Styler genial. Habs grade wieder mal benutzt. Weiss nicht, was ihr für eure Bartpflege benutzt. Bei Produkten ist man ja kritisch gerichtet, und das war ich auch hier, doch bislang überzeugt es mich sehr gut.
20 Franken in der Schweiz, Gerät inkl. 3 Trimmstufen und Rasierer. Es braucht halt einfach eine Batterie; wenn man das Gerät täglich einschaltet und schnell 10 Minuten trimmert, braucht es nach höchstens 2 Wochen wieder eine neue Batterie. Doch die Bedienung ist einfach und simpel. Ich habs getestet. ;)

9 von 10, die volle Punktzahl finde ich aufgrund des zügigen Batteriewechsels zu viel.
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Lanavia

Topmodel

Beiträge: 5 446

Danksagungen: 937 / 866

  • Nachricht senden

511

Sonntag, 3. Januar 2016, 12:52

Ich hab mir zu Weihnachten den GHD Styler Gold gewünscht und was soll ich sagen - ich bin hin und weg. :love:
Ich habe ja lange Zeit gedacht, dass das sicher nur ein etwas übertriebener Hype ist, der darum gemacht wird, aber ich bin total begeistert von dem Glätteisen. Vorher hatte ich ja nur ein etwas älteres von Grundig und hatte kürzlich mal wieder Lust auf etwas mehr Abwechslung und so kam es zu diesem Weihnachtswunsch. Hab es jetzt schon ein paar Mal probiert und wow - wie fix das einfach mal geht. Während ich bei meinem alten allein schon knapp 15 Minuten warten musste, bis die Platten mal auf eine angemessene Temperatur gekommen sind und selbst danach die Haare nie so richtig glatt waren, geht das mit dem GHD einfach mal alles in allem innerhalb von 15 Minuten (ohne Übung). Ich bin echt begeistert und gebe es sicher nie mehr her. Dazu hab ich dann noch so einen Hitzeschutz von GHD, der an auch ganz gut zu sein scheint - hier habe ich allerdings bisher kaum Erfahrungen mit anderen Produkten, weshalb ich das nicht ganz einschätzen kann.
Hat hier jemand Tipps für einen guten Hitzeschutz? Und was macht ihr gegen fliegende Haare?

Lanavia

Topmodel

Beiträge: 5 446

Danksagungen: 937 / 866

  • Nachricht senden

512

Freitag, 29. Januar 2016, 10:03

Hat hier jemand Tipps für einen guten Hitzeschutz? Und was macht ihr gegen fliegende Haare?

Keine Tipps? :dogeyes: