Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Germany's Next Topmodel Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ohja

Model

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 14. Juli 2018

Danksagungen: 274 / 1210

  • Nachricht senden

129

Freitag, 26. Oktober 2018, 20:14

ein Alptraum

... wäre das ganz sicher auch für mich. Und doch: verfolge ich derartige Projekte mit großem Interesse.

(Nebeneffekt: endlich habe ich diesen Smiley verstanden! Ich dachte immer, warum wischt der sich die Zähne vor einem Spiegel …?!)

Ging mir erst einmal ganz ähnlich :D


Was wäre, wenn Du plötzlich einen Pudel geschenkt bekämst? Einen hellgrauen.

Werbegeschenk von Schwarzkopf...hmmmm..:nachdenk: . Da sei Gott vor :pinch: ...!

Darüber hätte ich fast meine Frage vergessen: Ein Engel (engelgleiches Geschöpf) bietet dir 100 Nachhilfestunden an. Was wäre wenn...?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ohja« (27. Oktober 2018, 15:07)


Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 370

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Favoritin: Justine

Danksagungen: 664 / 1006

  • Nachricht senden

130

Samstag, 27. Oktober 2018, 22:41

Ähm, erst möchte ich wissen: Nachhilfestunden worin? :oopsie:

Ohja

Model

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 14. Juli 2018

Danksagungen: 274 / 1210

  • Nachricht senden

131

Samstag, 27. Oktober 2018, 23:54

Ähm, erst möchte ich wissen: Nachhilfestunden worin? :oopsie:

Kommt drauf an. Wir :engel bieten:

"Vom Un- zum Menschen in nur 100 Stunden - Lerninhalte können nachgeholt, vertieft und somit besser verständlich gemacht werden."

"In nur 100 Stunden ein besserer/guter Mensch (werden)"

"Follow me ..............." :engel

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ohja« (28. Oktober 2018, 01:02)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Himbeerfan (28.10.2018)

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 370

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Favoritin: Justine

Danksagungen: 664 / 1006

  • Nachricht senden

132

Montag, 29. Oktober 2018, 07:26

"Vom Un- zum Menschen in nur 100 Stunden - Lerninhalte können nachgeholt, vertieft und somit besser verständlich gemacht werden."

Das hab ich schon durchlaufen ^^ .
Und überhaupt würde ich mir Euch :engel erstmal genauestens angucken, um rauszufinden, wes Geistes Kind Ihr denn so seid, bevor ich mich in Eure 100 Stunden begebe! :P


Was wäre, wenn Weihnachten abgeblasen würde? Also so in der Öffentlichkeit, für alle. Keine Weihnachtsdeko in den Geschäften, keine Weihnachtsmusik im Radio, keine Weihnachtsfeiern, keine Weihnachtswünsche vor den Ferien, keine offiziellen Geschenke … keiner um Dich herum, der Weihnachtsansprüche an Dich stellt oder Erwartungen diesbezüglich hat; und Du könntest wählen, wie Du jetzt mit dem 24. Dezember umgehst. Wie wäre das für Dich?

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 366

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Danksagungen: 1880 / 1342

  • Nachricht senden

133

Montag, 21. Januar 2019, 13:53

Was wäre, wenn Weihnachten abgeblasen würde? Also so in der Öffentlichkeit, für alle. Keine Weihnachtsdeko in den Geschäften, keine Weihnachtsmusik im Radio, keine Weihnachtsfeiern, keine Weihnachtswünsche vor den Ferien, keine offiziellen Geschenke … keiner um Dich herum, der Weihnachtsansprüche an Dich stellt oder Erwartungen diesbezüglich hat; und Du könntest wählen, wie Du jetzt mit dem 24. Dezember umgehst. Wie wäre das für Dich?


Ich wäre froh darüber, weil ich Weihnachten, in der hier "zelebrierten" Form als pervertiert empfinde.

Aber das möchte ich gar nicht sagen. ich möchte die Frage anders beantworten.

Ich wäre dafür, dass die Menschen, die das Jahr über Christschmuck und Weihnachtsdeko produzieren, bezahlten Urlaub bekommen, um die Adventszeit zu genießen.
Sie sollen auch mit ihren Familien verreisen können.
Und wer erledigt die Arbeit?
Wir! Wir alle (die das Zeug kaufen) bekommen die Materialien nach Hause geliefert, werden angelernt und basteln die Weihnachtskarten, Schwibbögen, Krippen, Adventskränze, bemalen die gläsernen Weihnachtsbaumkugeln etc. Es sollten sich auch Wichtelwerkstätten bilden, in denen die Menschen zusammenarbeiten. Ohne Stress. Die Freude am Machen steht im Vordergrund.

Für Alle also eine fröhliche vorweihnachtliche Bastelzeit und für die tatsächlichen Fabrik- u. Manufakturarbeiter : Ferien.




Was wäre, wenn alle Bienen von der Welt verschwinden würden?
Wie würde sich dein Leben ändern?
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ohja (21.01.2019)

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 370

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Favoritin: Justine

Danksagungen: 664 / 1006

  • Nachricht senden

134

Montag, 21. Januar 2019, 14:51

Ich wäre dafür, dass die Menschen, die das Jahr über Christschmuck und Weihnachtsdeko produzieren, bezahlten Urlaub bekommen, um die Adventszeit zu genießen.
Sie sollen auch mit ihren Familien verreisen können.
Und wer erledigt die Arbeit?
Wir!
Hahaha, Arti, wieder mal einer Deiner köstlich ausgedachten Gedankengänge, die ich so liebe! :love:
Was wäre, wenn alle Bienen von der Welt verschwinden würden?
Wie würde sich dein Leben ändern?

Oh, es würde sich ziemlich schnell für alle alles ändern: wir hätten nämlich nichts mehr zu essen.
Kaum zu glauben, aber wahr: die Biene gehört zu den wichtigsten Nutztieren.

Abgesehen davon würde in meinem Leben jede Menge fröhliches Sommergesumm fehlen, den-Bienen-beim-Trinken-zusehen, das Geheimnis, was Bienen in die Welt bringen, würde verschwinden, Maja wäre eine komische Figur aus einem Trickfilm, es gäbe keinen duftenden Honig mehr, kein Propolis, keine Blütenpollen; meine Bekannten würden in ihrer Freizeit was anderes tun und die Welt wäre um ein großes Stück ärmer.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ohja (21.01.2019)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 366

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Danksagungen: 1880 / 1342

  • Nachricht senden

135

Montag, 21. Januar 2019, 15:42

@bettyna

oh ja, das stimmt
ich kann euch dazu einen Roman empfehlen
drei ineinander verwobene Geschichten

Die Geschichte der Bienen
von Maja Lunde



Wie lautet deine Frage?
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ohja (21.01.2019)

Bettyna

Supermodel

Beiträge: 1 370

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Favoritin: Justine

Danksagungen: 664 / 1006

  • Nachricht senden

136

Montag, 21. Januar 2019, 15:47

Ups, die Frage ^^

Was wäre, wenn Du plötzlich grüne Haut hättest? Nicht so quietschgrün, sondern ein heller, blasser Grünton. Dir wäre ärztlich bestätigt, dass Du vollkommen gesund wärst und dass sich das niemand erklären könnte. Wie würdest Du Dich verhalten? Was würde sich in Deinem Alltag ändern?