Sie sind nicht angemeldet.

Aincrad

Topmodel

  • »Aincrad« ist männlich

Beiträge: 5 645

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Schweiz

Beruf: Lehrer

Alltime-Fav: Céline Bethmann

Danksagungen: 858 / 4399

  • Nachricht senden

617

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:22

Arti, du mit deinen ethischen Konflikten... :D

Man kann sich wenn man nachdenkt darüber den Kopf zerbrechen und meinen, in solchen Fällen einen Vertrag abzuschliessen haha, was im Grunde genommen eigentlich eine vernünftige Sicherheit ist. Aber da würde ichs persönlich nicht kopfzerbrechend machen. Da es mein Hund ist, aber ihre Wohnung ist, biete ich 50/50 an. Und wenn diese "Freundin" auf Mecker Mecker macht würde ich ihr noch das Mödelstüch bezahlen, ihr die Freundschaft bis auf Weiteres künden und daraus lernen für das nächste Mal.

Zusätzlich bringe ich dem Hund noch bei, wie ich bei Leuten, die ich nicht mag, ihn absichtlich dazu bringe, Mödelstücke zu zerkratzen oder in irgendeine Ecke des Hauses zu pinkeln. ;)

Ist es okay, Pornos zu schauen?
(erhöhte Schwierigkeitsstufe: Ist es okay, als Priester oder irgendein Geistlicher Pornos zu schauen?)
LG
euer Aincrad

„How old must I have been, when I was obsessed with the fantasy of a steel castle that floated in the sky?
I wanted to leave the ground, to fly to that castle. For a long, long time, that was my only desire...
You know, Kirito-kun, I still believe, that in some other world, that castle truly exists."

Luda

Vollpfosten 2017

  • »Luda« ist weiblich

Beiträge: 3 850

Registrierungsdatum: 23. Februar 2012

Alltime-Fav: rock'n'roll

Danksagungen: 471 / 374

  • Nachricht senden

618

Montag, 19. Februar 2018, 21:35

Allgemein zu Pornos....naja, wenn mans nötig hat und diese gesetzlich nicht verboten, soll man das halt machen. Zur Anmerkung....besser ein Geistlicher schaut sich mal einen eben erwähnten Porno an und ist ruhig bis zur nächsten Messe, als dass er sich verheiratete Frauen, MEssdiener oder Prostituierte angelt.....

Ist es okay in die Kirche zu gehen, nur um "gesehen" zu werden?

Arti

Topmodel

Beiträge: 7 811

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1347 / 1137

  • Nachricht senden

619

Montag, 19. Februar 2018, 21:56

Ist es okay in die Kirche zu gehen, nur um "gesehen" zu werden?



Das muss jeder mit sich und Gott abmachen.
Die Pastoren und Priester sind froh, wenn ein paar mehr Leute zur Messe kommen, als nur die ganz Frommen.
Kirche auf dem Land ist tatsächlich der Ort, an dem man sich zeigt.
Wenn der Pastor gescheit predigt, bleibt vielleicht etwas hängen, auch wenn die Leute nicht zum Beten in die Kirche gehen.

Ist o.k.
Es gibt Schlimmeres.



Ist es O.K. zugunsten eines Menschen nicht auszusagen?

Beispiel:
Ein Nachbar, der euch seit langem drangsaliert und nervt:
entweder aktiv, in dem er euch durch Lärm provoziert -
oder er überzieht euch mit Anzeigen, weil er euch von eurem Grundstück vertreiben will,
bekommt große Schwierigkeiten mit der Polizei.
Ihm wird eine Tat vorgeworfen, die ihm eine saftige Strafe einbringen würde.

Ihr könntet ihn entlasten, in dem ihr eine Aussage macht.

Helft ihr dem Nachbarn? Oder lasst ihr in in der Sch...stecken?
Kurzes Detail, das wichtig ist:

Der Nachbar weiss nicht, dass ihr ihn entlasten könntet.
Ihr habt also keine Racheaktion von ihm zu befürchten, wenn ihr ihm nicht helft.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire