Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 10. März 2014

Wohnort: Österreich

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 51 / 28

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. April 2014, 23:50

Da ja jetzt wieder Spargelzeit ist, habe ich ein neues Rezept (aber keinen Namen dafür ;) ) :
Grünen Spargel ungeschält (aber gewaschen) in einer Pfanne mit Öl anbraten bis er weich ist. Nudeln kochen und währenddessen Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Grünschimmelkäse (in Österreich gibts Österkron, ich weiß nicht ob es den in Deutschland/der Schweiz auch gibt) darin erweichen. Joghurt hinzufügen (da muss man sekbst am Besten wissen wie intensiv die Käsesoße sein soll). Nudeln abseihen und fertig :) Man kann die Käsesoße entweder über die Nudeln oder über den Spargel gießen, mir persönlich schmeckt es über den Nudeln besser. Das war jetzt zwar nicht so toll besschrieben aber ich hoffe man versteht es trotzdem (falls nicht stehe ich für Fragen zur Verfügung).
Toll. Jetzt bin ich hungrig. :grr:
GNTM: 8. Staffel: Sabrina, Veronika 9. Staffel: Karlin, Ivana, Anna


grace4films.wordpress.com
mylittleblogworld.wordpress.com

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orchidee35 (22.04.2014), Lanavia (22.04.2014)

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. Februar 2015

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 5 / 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:49

Zwiebeln schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten,Schupfnudeln (gibts fertig zu kaufen) dazu, diese etwas anbräunen, grüne Bohnen (TK) bissfest garen, zum Schluss eine Dose Tomaten oder frische dazu, abschmecken mit Rosmarin und anderen mediterranen Gewürzen. Gut schmeckt dazu auch Feta.

Gerne esse ich auch Zucchini mit Tomatenreis und Feta.

Nudeln mit Spinat-Frischkäse-Soße.

Eintopf mit roten Linsen, Tomaten, Kokosmilch, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer...

ja ich bin Fan vom schnellen Essen! :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Himbeerfan (25.01.2018), Pineapple (25.01.2018)

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 5. November 2017

Alltime-Fav: Kleidergröße 36

Danksagungen: 115 / 324

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Januar 2018, 21:20

ja ich bin Fan vom schnellen Essen! :)
Ich bin ein Fan von gutem Essen und lasse mich leidenschaftlich gerne von leidenschaftlichen Köchen (oder -innen) einladen. In meiner Küche bevorzuge ich schnell und gut. Ersteres klappt immer, letzeres nur manchmal (leider). ^^

Rezept folgt! (weil es jetzt gerade schnell gehen muss)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Himbeerfan« (25. Januar 2018, 21:31)


Pineapple

Kandidatin

  • »Pineapple« ist weiblich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 18. Januar 2018

Alltime-Fav: Luisa - Alisar

Danksagungen: 12 / 6

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:04

Schnelle Gerichte sind immer gut :) Hier ein Favorit von mir, der in 15-20 Minuten fertig ist:

Hähnchenfleisch ca. 5 Minuten in etwas Erdnussöl anbraten.
Knoblauch und Gemüse (Paprika, Karotten, grüne Bohnen/Zuckerschoten, Sojasprossen, Pilze; man kann auch eine Tiefkühl-Asia-Mischung nehmen, die sollte allerdings ungewürzt sein) hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
Mit Kreuzkümmel, Ingwerpulper und Sambal Olek würzen und Soja-Sauce hinzufügen.
Mie-Nudeln zubereiten, abgießen, zu den anderen Sachen geben und alles umrühren.
Wenn man es mag, kann man vor dem Servieren noch ein paar Tropfen Sesamöl (das darf allerdings nicht erhitzt werden) auf das Gericht tröpfeln.

Ähnliche Themen