Sie sind nicht angemeldet.

Jun

Topmodel

Beiträge: 6 750

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1518 / 1158

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 10:02

Schade, bereits zum zweiten Mal ist Stella Lucia nicht bei Chanel gelaufen, nachdem sie zuvor 15 Mal in drei Jahren gelaufen ist. ;(

Aber dafür war ich (nachdem ich mir jetzt die Bilder angesehen habe) positiv überrascht von der Kollektion: Natürlich war auch wieder Chanel-Oma-Krams dabei, aber dafür auch einiges, was ich richtig schön finde! Gerade zu Beginn die dunklen Strickpulli-Kleider, die Herren-Mode, dann einige tolle Mäntel und Jacken... Bis Look 17 einschließlich sind kaum Dinge dabei, die mir nicht gefallen! Und auch danach gibt es einige schöne Sachen, und wenn es nur Details sind wie zum Beispiel die Saumkante in diesem Look, das Muster in diesem Rock, das sich noch mehrmals wiederholen wird, weit ausgestellte Beine wie hier bei Marjan, diese Lederjacke (oder -kleid?), dieser unglaublich tolle Ledermantel (nur auf den Pelzkragen könnte ich verzichten - aus designtechnischen Gründen, ich finde, er zerstört den Look), dieses leicht fließende, elegante Ensemble, dieses Cocktailkleid und das Kleid gleich danach an Camille auch.

Den üblichen Chanel-Mist führe ich gar nicht erst auf. Aber es gab doch zwei Looks, die mich sehr irritiert haben, weil ich so etwas von Chanel nicht kenne: dieser und dieser. Was ist da denn bloß passiert, dass extrem schlanke, junge Models aussehen, als würden sie Schwangerschaftsmode vorführen? Beim ersten Look wird dieser Eindruck natürlich auch durch die merkwürdige Schnittführung des Mantels verstärkt, die den Fokus auf den Unterbauch legt. Und im zweiten Fall ist das Material in großem Maße mit dafür verantwortlich. Weiterhin die Beleuchtung und der Umstand (no pun intended), dass die Models breitbeinig posieren und damit den Stoff zerren. Letzteres hätte spätestens bei den Proben meines Erachtens auffallen müssen und die Models hätten angewiesen werden müssen, darauf zu achten, keine Spannung auf den Stoff zu bringen. Aber ich denke auch, dass für das glänzende Material, das verwendet wurde, die Schnittführung einfach zu eng ist. Das sieht nicht gut aus, und das ist ein Konstruktionsfehler. Und so grässlich manches bei Chanel ist, das können sie eigentlich besser!


Edit:
Anna Ewers hat übrigens noch einen zweiten Look: https://www.vogue.com/fashion-shows/pre-…w/collection#84

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jun« (7. Dezember 2017, 10:12)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vanessafan (07.12.2017), Konnimausi (08.12.2017)

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 8 579

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1110 / 1323

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 15:38

So sind für Chanel eine ganze Reihe an "unseren" Models gelaufen: Anna Ewers (O), Adrianne Jüliger, Josephine van Delden, Hannah Sprehe, Julia Merkelbach, Vanessa Hartog, Joanna Defant, Runa Neuwirth, Eliza Kallmann und Kimberly Buck (falls wir niemand übersehen haben). Klasse!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bombshell (07.12.2017), Himbeerfan (10.12.2017)

DoubleUS

Triple-Gewinner

  • »DoubleUS« ist männlich

Beiträge: 5 053

Registrierungsdatum: 15. April 2008

Alltime-Fav: Luisa Hartema

Danksagungen: 739 / 400

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 15:57

Jetzt habe ich die letzten Models auch noch gefunden.

Josephine van Delden:
www.vogue.com/fashion-shows/pre-fall-201…w/collection#22

Adrienne Jüliger:
www.vogue.com/fashion-shows/pre-fall-201…w/collection#54

Waren viele unserer Mädels am Start :thumbup: . Allerdings hätte ich mir noch eine Antonia Wesseloh als Hamburgerin gewünscht.

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 233

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5626 / 5365

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:28


Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 233

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5626 / 5365

  • Nachricht senden

117

Freitag, 8. Dezember 2017, 14:02

Aber dafür war ich (nachdem ich mir jetzt die Bilder angesehen habe) positiv überrascht von der Kollektion: Natürlich war auch wieder Chanel-Oma-Krams dabei, aber dafür auch einiges, was ich richtig schön finde! Gerade zu Beginn die dunklen Strickpulli-Kleider, die Herren-Mode, dann einige tolle Mäntel und Jacken...
Genau die Sachen haben mir auch sehr gut gefallen. Ich wollte schier meinen Augen nicht trauen, weil ich die Sachen von Chanel eigentlich immer gräßlich finde, und dann kam ein Look nach dem anderen, mit denen ich mich anfreunden konnte. :thumbup: Den Bezug auf Seeleute in den Klamotten fand ich sehr gelungen.

Aber es gab doch zwei Looks, die mich sehr irritiert haben, weil ich so etwas von Chanel nicht kenne: dieser und dieser. Was ist da denn bloß passiert, dass extrem schlanke, junge Models aussehen, als würden sie Schwangerschaftsmode vorführen?
Das sieht nicht gut aus, und das ist ein Konstruktionsfehler. Und so grässlich manches bei Chanel ist, das können sie eigentlich besser!
Die beiden Looks sind mir auch negativ aufgefallen. Besonders der zweite sieht aus, als hätte jemand vergeblich versucht, elegante Umstandsmode zu entwerfen. Ich war echt am Zweifeln, ob so etwas bei Chanel ernsthaft passieren kann oder ob die Models vielleicht tatsächlich schwanger waren. Aber ich fürchte, die Outfits sind wirklich missglückt.

DoubleUS

Triple-Gewinner

  • »DoubleUS« ist männlich

Beiträge: 5 053

Registrierungsdatum: 15. April 2008

Alltime-Fav: Luisa Hartema

Danksagungen: 739 / 400

  • Nachricht senden

118

Freitag, 8. Dezember 2017, 15:48

Soso Korell ist auch für Chanel gelaufen:
www.instagram.com/p/BcaqcK2nWID/

DoubleUS

Triple-Gewinner

  • »DoubleUS« ist männlich

Beiträge: 5 053

Registrierungsdatum: 15. April 2008

Alltime-Fav: Luisa Hartema

Danksagungen: 739 / 400

  • Nachricht senden

119

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:58

Video von Chanel Métiers d’art:
www.youtube.com/watch?v=v4B4WnkwOz4

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Luca19 (09.12.2017), Konnimausi (09.12.2017), Himbeerfan (10.12.2017)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 38 233

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 5626 / 5365

  • Nachricht senden

120

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:11

Puh, das ist mal ein langer "Laufsteg", und dann noch die vielen Treppen.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen