Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 7. September 2016

Alltime-Fav: -

Favoritin: -

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. September 2016, 15:52

zu unförmig für dirndl?

Hallo,

ich fahre bald mit meinen Mädels zum Oktoberfest nach München. Alle sind schon ganz aufgeregt auf der Suche nach Outfits. Und ich finde zb diese Dirndl auch wirklich schön. Das Problem ist das ich relativ unförmig bin (habe kleine Brüste und etwas bauch). Deshalb wollte ich fragen ob jemand von euch schonmal auf dem Oktoberfest war und mir sagen kann ob Dirndl da Pflicht sind? Was kann ich alternativ anziehen?

Dankeschöön! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maia95« (8. September 2016, 08:44)


Lunessa

Supermodel

  • »Lunessa« ist weiblich

Beiträge: 2 147

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt ;)

Favoritin: Christina

Danksagungen: 225 / 133

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. September 2016, 16:55

Hallo Maia,
du kannst natürlich alles tragen auf dem Oktoberfest, auch Jeans und TShirt. Eine Dirndl oder Trachtenpflicht gibt es da nicht, das hat sich erst in den letzten Jahrzehnten so entwickelt, dass alle dort in Tracht rumrennen, an forderster Front die Preiss'n. Es ist jetzt in ganz Bayern auf den Volksfesten schon so. Ich weiss noch, dass ich mich als Kind fast geschämt habe, weil meine Schwester und ich die einzigen waren, die Dirndl tragen mussten, eine Jeans und ein T-Shirt hätte ich damals viel geiler gefunden. Also zieh an, was du willst und worin du dich wohl fühlst.
Allerdings finde ich, dass man mit einem Dirndl sehr gut eine etwas größere Oberweite vortäuschen kann. Wenn nicht mit einem Dirndl, mit was denn dann? Da ist doch der Push-up gewissermassen schon eingebaut!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kleinstadtstute (17.09.2016)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

dirndl, Lederhose, Oktoberfest