Sie sind nicht angemeldet.

  • »DarkSoul« ist weiblich

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 28. März 2015

Alltime-Fav: KNTM 4

Danksagungen: 330 / 275

  • Nachricht senden

713

Montag, 18. Mai 2015, 11:34

DarkSoul denkst du die Darya ist in echt gar nicht so drauf??? Das ist dann aber komisch wenn die so ihr Image ruiniert alle denken sie ist in eine ganz Böse doch in echt ist sie nett. Hmmm


Nein, twenty50, dann ist das ein bisschen falsch rübergekommen.

Das wird jetzt allerdings grenzwertig spekulativ, und das ist der Grund, warum ich nicht in den Kanditatinnen-Threads schreiben mag. Weil das alles nämlich ganz klar lediglich Annahmen von mir ist. Von daher, bitte nur als Gedankengang und reine Spekulation verstehen!


Darya ist ganz bestimmt eine Zicke, sie sagt das ja auch selbst. Sie sagt das zudem sogar dermassen oft und gern, so dass man annehmen könnte, dass sie fast ein bisschen stolz drauf ist. Und ich kann das durchaus nachvollziehen, unter dem Aspekt von "ich bin halt anders als all die Anderen, und stehe dazu". Das kann einen freuen, und etwas überheblich und arrogant machen. Sich von der grossen Masse abzuheben ist doch toll! So betrachtet sieht man dann auch das Annecken mit Anderen als "Beweis" seines Anders-seins und seines "ganz eigenen Charakters" an. Annecken bekommt dadurch einen gewollten positiven Aspekt, "mich muss halt nicht jeder mögen". So verstehe ich dann z.B. auch einen Kommentar wie "ich weiss, dass nicht alle mit dieser Entscheidung glücklich sind, aber ich meinerseits freue mich sehr darüber, dass...." Sie "steht da also voll drüber".

Das Zicke-sein kennt sie also bestimmt gut, und auch die Reaktionen darauf nimmt sie in Kauf bis freut sich drüber. Das ist alles nicht neu, soweit so gut. Dementsprechend dürften sie also auch die Hater auf FB eher weniger stören, das ist ja bekanntes und vertrautes Terrain.

Ich vermute, dass sie nun mit diesem Zicke-Sein in der Sendung immer wieder gepokert hat. Und vielleicht gar - erneut nur eine Vermutung bitte - ein bisschen naiv war. Vielleicht hat sie sich gedacht, dass die Zuschauer schon wissen würden, dass sie all diese Sätze nur halb so schlimm gemeint hat. Und dass die Produktion, im Gegenteil, sie vielleicht gerade deswegen gut mögen würde, weil sie immer hilfsbereit Auskunft gibt, und zu allem etwas zu sagen hat. Und bestimmt hat sie auch knallhart mit dieser Zicke spekuliert, denn sie wusste ja, dass "langweilige Mädchen schnell rausfliegen". So war sie zumindest "interessant".

Soweit also immer noch alles gut, nur dass die Rechnung natürlich nicht aufgegangen ist. Und das ist das, was ich meinte - erst mit jeder Sendung mehr dürfte ihr langsam von Woche zu Woche aufgegangen sein, wie sehr sie von der Produktion in den Fokus gerückt worden ist. Wie sehr sie plötzlich *nur* noch die Böse war. Wie *viel* Sendezeit da immer drauf gegangen ist. Daher sprach ich vom *Ausmass* dieser ganzen Zickereien, das sie überrascht haben dürfte.

Und zum Schluss vor dem HalbFinale, allerspätestens dann dürfte ihr glasklar bewusst geworden sein, wie sie eigentlich nur ausgenutzt worden ist. Dass die Rechnung ganz anders kalkuliert worden ist als sie dachte - nicht ich = interessante-ein-bisschen-zickige Darya gegen die anderen langweiligen Kanditatinnen, sondern ich = böses Biest gegen die ganze Staffel, Produktion, Publikum. Dass sie nur Mittel zum Zweck war. Dass das alles dermassen aufgebauscht und mit zeitlicher Wichtigkeit versehen worden war, um eine ganze Staffel "spannend" zu machen. Und dass die zwingende Konsequenz daraus ist, dass sie jetzt rausfliegen wird, fallen gelassen wie eine heisse Kartoffel. Dass sie jetzt plötzlich als absolut "unnötig" und "ohne weitere Verwendung" raschestens entsorgt werden würde. Sie nur der Blödmann war, der sich dafür einspannen liess. Und vor allem, die Frage - und eine für sie sehr wichtige Frage! - nämlich ob sie Top-Modelpotential hat, ist absolut unwichtig geworden!

Wer auch schon ausgenutzt/für eigene Zwecke von Jemand anderem benutzt worden ist, weiss, wie grässlich sich das anfühlt. Und das im Halbfinale, vor den Augen von zig Millionen Zuschauer. Was bin ich froh für sie, dass sie in diesem Halb-öffentlich-Setting zumindest ihren Teil an Familie und Fans dabei hatte! Und nachwievor - Chapeau! Dass sie das durchgezogen hat, bis zum Schluss, auch mit aufgedunsenem Gesicht und eingefrorenem Lächeln. Sie hat sich zum Schluss keine Blösse gegeben, und gute Miene gemacht zu dem, was sich nicht mehr ändern liess.

Die Frage stellt sich mir aber schon - was wäre gewesen, wenn sie sich geweigert hätte, beim Halbfinale mitzumachen? Wenn sie ausgerastet, eben nicht mehr brav beim "the show must go on" mitgemacht hätte? Wäre das vom Publikum/der Presse eher positiv ("was die da den Kandidatinnen zumuten, ist einfach zu viel") oder negativ ("jaja, und jetzt zum Schluss natürlich schlapp machen") aufgenommen worden? Alles spekulativ. Ich bin nicht für dieses dämliche Show-Machen in jeder Situation. Aber so, wie's jetzt gelaufen ist, ist sie zumindest fein raus, und kann anfangen die Sache für sich abzuschliessen. Bei allem anderen weiss man wieder nicht, was man dann sonst wieder für eine Lawine lostritt.

Und wenn ich grad dabei bin - diesen Punkt jetzt doch auch noch:
Ein Kind muss man in gewissen Situationen schützen. Warum? Weil es die grösseren Zusammenhänge noch nicht sehen kann. Weil es die Welt noch nicht kennt, vor allem natürlich die Gefahren. Muss man jetzt eine über 20-jährige Kanditatin schützen, die da freiwillig und gerne mitmacht, aber die die Fernseh-Show-Welt halt auch nicht kennt? Sich der Gefahren und Konsequenzen ihres Tun also auch nicht bewusst ist, und die daher voll in alle aufgestellten Fallen tappt, wie ein Kind, das man mit den Herdknöpfen spielen lässt? Darauf gibt's keine endgültige Antwort, nur viele Phacetten, daher lasse ich es so im Raum stehen. Aber ganz sicher wäre es einfach nur *fair* gewesen, wenn sich Thomas und die Jury schon mal früher zu diesem Thema geäussert hätten!

Was mich zum letzten in meinen Augen absolut unterirdischen Punkt bringt - wie Hayo dann als Krönung selbst auch noch Daryas Schwester ausgenutzt hat im Halbfinale. Dieses Gestammel von "wir sind ja unter uns", so lange und immer wieder, bis ihm die Kleine fast flüsternd endlich endlich endlich das gewünschte Stichwort geliefert hat - "sie ist halt ein bisschen zickisch". Was wohl diese Schwester später beim Anschauen empfinden wird? Wenn sie sieht, wie auch sie in diesem kurzen Interview nochmals schamlos benutzt worden ist? Und sie *ist* ja noch ein Kind im Moment!!! Wie wenn es wirklich noch ein weiteres Beispiel für die Skrupellosigkeit von Jury und Sender und Produktion bedurft hätte! Absolut unnötig, diese Schwester jetzt auch noch showmässig zu verheizen!

Ich wünsche wirklich allen Beteiligten, dass sie Wege und Hilfe finden, um diese Erfahrungen bald zu einem für sie guten Abschluss zu bringen. Und dass viele zukünftige Kanditatinnen sich rechtzeitig überlegen, ob sie sich das wirklich antun wollen mit dieser Show. Und natürlich hoffe ich, dass die Presse ganz allgemein noch viele kritische Beiträge zu diesem Thema schreiben wird!

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi (18.05.2015), Jun (18.05.2015), hexe reloaded (18.05.2015), diamondpills (18.05.2015), twenty50 (18.05.2015), VanniS (18.05.2015), Lysandra (19.05.2015), Sarah-Marie (20.05.2015)

Jun

Topmodel

Beiträge: 7 002

Registrierungsdatum: 3. November 2014

Danksagungen: 1696 / 1300

  • Nachricht senden

714

Montag, 18. Mai 2015, 12:00

DarkSoul, das gefällt mir sehr, sehr gut, was du da geschrieben hast. Danke, dass du uns da an deinen Gedanken hast teilhaben lassen.

Search

Model

Beiträge: 966

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2013

Alltime-Fav: -

Danksagungen: 195 / 359

  • Nachricht senden

715

Montag, 18. Mai 2015, 17:36

Warum hätte Darya sich weigern sollen beim halbfinale mitzumachen? Solange alles so lief wie von ihr erwartet war sie ja umgänglich und sympathisch, aber es lief eben vieles ganz anders und sie zeigte sich entsprechend mies drauf. Und die Jury-Reaktion war erwartbar. Erst alles bis zuletzt laufen lassen, sich über den Zicken-Erfolg freuen und dann nachträglich mit erhobenem Zeigefinger schimpfen, das man das eigentlich nicht gutheißen kann und das Darya sich doch bitte ab sofoert besser verhalten solll.
Wäre wirklich daran gelegen gewesen, Darya zu stoppen, hätte man die Möglichkeit gehabt mit ihr zu reden. Egal ob vor oder hinter der Kamera.
Da dies nicht kam, nahm sie es als Aufforderung genau in dem Stil weiter zu machen, wie bisher. Die Kritik hat sie eh als unrelevant abgehakt und denkt nicht weiter darüber nach.
Das sie mit 22 kaum Chancen hat als Gewinnerin dazustehen, dürfte ihr schon von der ersten folge an klar gewesen sein.
Die Finalistinnen sind meist deutlich unter 20 Jahre, somit war eigentlich auch Lisa schon fast zu "alt".
Entsprechend hat Darya das maximal mögliche für sich aus der Sendung rausgeholt und bleibt als die in Erinnerung, die sehr oft zu sehen war und somit auch ein Stück weit die Staffel mitgeprägt hat.
Solange Darya das Gefühl hat, sich selbst treu geblieben zu sein und ihr verhalten gegenüber denen rechtfertigen kann, die ihr wichtig sind, ist für sie ihre Welt in Ordnung, ganz egal, was alle drum herum so sagen.
Negative Konsequenzen hat das Ganze für sie auch nicht, also warum sollte Darya sich Gedanken machen?

@Dark Soul
Deine Gedanken zu Darya finde ich toll beschrieben!
.

GNTM 2019 - wie es wohl werden wird?

Lunessa

Supermodel

  • »Lunessa« ist weiblich

Beiträge: 2 177

Registrierungsdatum: 13. März 2012

Wohnort: Im schönsten Bundesland der Welt ;)

Danksagungen: 227 / 142

  • Nachricht senden

716

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:04

Vanessa: 90-68-97

Das entspricht im Durchschnitt Konfektionsgröße 38 - oder?

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 41 990

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 6870 / 6274

  • Nachricht senden

717

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:17

Ja. Also nicht die übliche Model-Konfektionsgröße. Wobei für kleinere Jobs, also wirklich regionale Sachen wie Modenschau im Einkaufszentrum, 38 auch gehen dürfte.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 069

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1647 / 1274

  • Nachricht senden

718

Dienstag, 19. Mai 2015, 21:31

Was mich zum letzten in meinen Augen absolut unterirdischen Punkt bringt - wie Hayo dann als Krönung selbst auch noch Daryas Schwester ausgenutzt hat im Halbfinale. Dieses Gestammel von "wir sind ja unter uns", so lange und immer wieder, bis ihm die Kleine fast flüsternd endlich endlich endlich das gewünschte Stichwort geliefert hat - "sie ist halt ein bisschen zickisch".



(Achtung, ironische Bemerkung) Das war fast wie damals in "Kinderquatsch" mit Michael Schanze.
Das war die Show, in der die Kinder gesungen haben. Und "singen" musste die kleine Schwester ja auch. (Ironie aus)

Fernsehgeschichte, aber ganz finster. Ich wünsche mir, dass ich in so einem Moment dazwischen gehe und dem Moderator Eine runterhaue. Life!
Ich verstehe, dass die Familie wie erstarrt dasitzt, - man ist ja im Fernsehen.
Ein Schlag aufs Maul hätte dem Hajo sicher gut getan. Dann wäre er vielleicht wieder zu sich gekommen. :cursing:
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lassia (20.05.2015)

Ninuschkal

Bewerberin

  • »Ninuschkal« ist weiblich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 6. Februar 2015

Alltime-Fav: Amelie, Barbara

Danksagungen: 6 / 0

  • Nachricht senden

719

Mittwoch, 20. Mai 2015, 01:22

Oh Nein! Da hat doch tatsächlich Mariah Carey Daryas Kleid an - die bildet sich aber auch was ein... :fugly: :rofl2:
»Ninuschkal« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.JPG (19,5 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Februar 2016, 00:35)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (20.05.2015), Cait (20.05.2015), Lysandra (20.05.2015), Jasmine (20.05.2015)

Carlita

Finalistin

  • »Carlita« ist weiblich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Alltime-Fav:

Danksagungen: 51 / 4

  • Nachricht senden

720

Mittwoch, 20. Mai 2015, 15:19

Vanessa: 90-68-97

Das entspricht im Durchschnitt Konfektionsgröße 38 - oder?


Ja, das ist eine glatte 38 von oben bis unten, was für Vanessas Grösse (178 cm) goldrichtig ist. Als einzige der Finalistinnen ist sie grösser als 175 cm. Die Figur kann ja noch etwas gestrafft (mehr Sport) werden, die Grösse hingegen kann niemand verändern. Als Werbegesicht für Pro7, für Kataloge und Schönheitsprodukte ist Vanessa perfekt. Schön wäre es, wenn sie auch für die Laufstege der Welt perfekt wäre. Aber da braucht es ein Umdenken der Designer. Allerdings war Heidi auch kein Laufsteg-Model, sondern ist mit Bikiniaufnahmen etc. berühmt geworden. Dafür eignet sich Vanessa auch bestens.

Ähnliche Themen