Sie sind nicht angemeldet.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 748

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Favoritin: -

Danksagungen: 2412 / 1257

  • Nachricht senden

321

Freitag, 17. Mai 2019, 21:08

Rewe, Edeka, Netto - das nenne ich mal Vielfalt. Dazwischen hatte ich Handy-Werbung mit tollen Action- und Landschaftsbildern, was fürs Herz mit Brillux. Und Scherze von Milupa. Für Unterhaltung war echt gesorgt. Zwischendruch, wo Heidi kam, konnte man ja spulen.

Von daher kann ich nicht sagen, dass ich die gestrige Folge langweilig fand. Ich hätte höchstens nach dem zweiten Werbeblock abschalten können. Aber man gewöhnt sich so an Wiederholungen.

Was mir bei den Zwischenteilen, soweit gesehen, nur auffiel: wie grottenschlecht das alles war. Ohne Gemeinheiten wirkt die Sendung öde. Bei den Giftereien zuvor dachte ich immer "ich will das nicht sehen!" Jetzt sitze ich davor und frag mich "warum guckst du das?"

Unglaublich zuerst, wie einfallslos Harper's Bazaar sich präsentiert. Die Chefredakteurin hätte ja noch direkt in die Kamera sprechen können "Ich bin sonst nie bei Shootings und kenn mich nur aus mit Ergebnisse kritisieren." Gut, wir haben gelernt, nicht an der Kamera vorbei zu schauen, und dass auch "knapp vorbei" daneben ist. Und wenn du was von Mode verstehst, lässt du Mädel gern mit Dolce&Gabbana ins Wasser steigen. Aber war das früher nicht so, dass wir als Zuschauer tatsächlich Ausdrucks-Arbeit bei Covershoots sahen? Das war doch alles wie tot.

Hinterher, beim Geschenke-Zirkus, hab ich mich zum HB-Shoot zurückgesehnt. Amato Couture war auch nicht besser. Und Lena LM nicht. (Vermutlich war sie da, ums Wegschalten zum ESC zu verringern - da würd mich ja interessieren, ob die Rechnubg aufgegangen ist!)

Letztes Jahr hatten wir mit Schullers Capone-Shooting und mit Gaultier-Walk tatsächlich Highlights zum Ende. Diesmal verläppert die Staffel einfach. Wenn ich an Tonis Foto und ihren Gaultier-Walk zurückdenke, dann liegt einfach die Schlussfolgerung nahe, dass Heidei im letzten Jahr ihre Siegerin für talentiert hielt.

Wie weit Heidi diese Staffel davon entfernt ist, kann man wohl auch an Alicijas Verabschiedung ablesen: "Leistung reicht nicht." Nicht mal mehr fürs Finale. Interessant aussehen schon.

Oder bei Simone. "Hier sind deine besten Szenen!": Simone schreit vor Panik aufm Fahrrad, heult hier und dort, wird brutal angezickt ... heißa, war das schön! (Ich kann's ihren Fans nicht verdenken, dass sie am Sieg Zweifel haben. Wahrscheinlich werden sie auch hinterher noch genug Argumente haben, nicht dran glauben zu können.)

Die Staffel ist ein Fiasko. Aber Heidi zieht durch und setzt alles auf die Spannung um "Simone oder Vanessa"?
Was soll sie auch daran hindern? ;)


P.S.:
Weil ich zu faul bin, lasse ich Surf-Infos für personalisierte Werbung speichern, und wo ich den Adblocker abstelle, bekomme ich im Ergebnis sonst jede Menge Mode-Werbung.
Nur bei GNTM nicht, da gibt's echt Null mit Mode. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (17. Mai 2019, 21:21)


Aiva

Model

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Favoritin: -

Danksagungen: 372 / 327

  • Nachricht senden

322

Samstag, 18. Mai 2019, 13:48

Rewe, Edeka, Netto - das nenne ich mal Vielfalt. Dazwischen hatte ich Handy-Werbung mit tollen Action- und Landschaftsbildern, was fürs Herz mit Brillux. Und Scherze von Milupa.

...

P.S.:
Weil ich zu faul bin, lasse ich Surf-Infos für personalisierte Werbung speichern, und wo ich den Adblocker abstelle, bekomme ich im Ergebnis sonst jede Menge Mode-Werbung.
Nur bei GNTM nicht, da gibt's echt Null mit Mode. :D



:D ist mir auch aufgefallen.

Ich erinnere mich, daß da früher teilweise echt teure Werbespots platziert wurden.
Je größer die Signatur, desto kleiner...

^_^

Model

Beiträge: 585

Registrierungsdatum: 18. April 2014

Wohnort: Neuland

Favoritin: -

Danksagungen: 140 / 743

  • Nachricht senden

323

Samstag, 18. Mai 2019, 13:57

Die Zielgruppe für teuer und für echte Mode sitzt halt nicht mehr in ausreichender Anzahl vor den Geräten.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 748

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Favoritin: -

Danksagungen: 2412 / 1257

  • Nachricht senden

324

Samstag, 18. Mai 2019, 20:41

Dafür aber - ohne jetzt einen Zusammenhang suggerieren zu wollen - Marie von den Benken. Hier ist ihr Bericht.

Die Parallele zu Liverpool-Barcelona fand ich aber schwach. Das ist Sport! Wenn man da vorher weiß, wie's ausgeht, drohen empfindliche Strafen! Kann man sich Heid Klum in der 3.Liga vorstellen?

Ok, da hat jemand mit Ja geantwortet. Dann nochmal: Bei Liverpool-Barcelona gab's doch ein Rückspiel mit überraschender Wende, und der Wiederaufstehen der schon Totgesagten, oder?

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 557

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Danksagungen: 2017 / 1447

  • Nachricht senden

325

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:46

Oder bei Simone. "Hier sind deine besten Szenen!": Simone schreit vor Panik aufm Fahrrad, heult hier und dort, wird brutal angezickt

Ja, da musste ich auch lachen :D

Ich weiss nicht mehr, ob Heidi sagte: Deine schönsten Momente,- oder deine beste Szenen...

Ist auch egal, denn dieser Augenblick war rein und klar, wie wahrscheinlich noch nie etwas bei GNTM.

Jetzt wissen wir direkt von Heidi, worum es bei GNTM tatsächlich geht: darum viel Drama zu liefern, damit die Produktion aus dem Vollen schöpfen kann. Die Mädchen müssen schreien, weinen, schlottern, bibbern (Das Schneegestöber-geshoote mit Schuller). Damit wird Spannung aufgebaut, werden Zuschauer vor die Fernseher geholt. (Um gute Fotos geht es nicht)

Vielleicht haben wir alle Bruce damals falsch verstanden? Vielleicht hatte er mit mit seinem Spruch "drama, drama, drama" genau das gemeint? Vielleicht war Bruce seiner Zeit voraus?

Simone ist nicht wegen ihrer guten Leistungen ins Finale gekommen, nicht weil sie die meisten Jobs hat.
Sie ist im Finale, weil sie Szenen geliefert hat, bei denen die Kamera dabei sein wollte.
(Jasmin schoss über das Ziel hinaus. Da wurde ein Schwarzbild gesendet und es war Schluss)
weil sie (Simone) oft am Rande der Verzweiflung war
weil sie von einigen Mädchen angefeindet wurde
Weil sie versprach, sich nicht unterkriegen zu lassen (Ich werde besser und besser)

Dass sie hübsch, fotogen, gelenkig ist, eine tolle Figur hat, steht ihr nicht im Weg.
Aber zu verdanken hat sie diesen Eigenschaften bei GNTM gar nichts. Wenn es nur das gewesen wäre, wäre Simone sehr früh aussortiert worden
(Ja gut, da ist noch ihre Krankheit, die man ausgeschlachtet hätte. Aber das war nicht nötig. Dazu kam man kaum, weil Simone Unterhaltung bot)
Simone hat so wunderbar in die Kamera geweint. Darum ist sie im Finale.

Dass Vanessa, ihre direkte Konkurrentin nicht mehr dabei ist, ist schade.
Möglicherweise hat Vanessas Ausstieg zur Folge, dass man die Spitze umgebaut hat?
Dass im Finale über Sieg entschieden wird, ist ein Märchen, das niemand glaubt.

Simone gewinnt vielleicht. Vielleicht wirft Heidi ihr auch vor, übermotiviert zu sein? Das wäre ihr k.o.
Das ginge, denn man hat ihre Krankheitsgeschichte nicht ausgebreitet.
Wenn Bilder gezeigt worden wären: Simone im Rollstuhl, beim Laufe lernen etc. müsste Heidi im Finale ganz anders mit ihr umgehen. Sie belohnen. GNTM sorgt für Gerechtigkeit: (Hut ab, vor deiner Leistung! Du warst schwer krank und bist heute ein schöner Schwan)

Und Cäcilia kann sich so wunderbar quiekend freuen. (Das würde ich ja zu gerne nochmal hören. Andere auch?)

Sayana rechne ich nur Aussenseiterchancen aus. Was dazu kommt: Sie hat diesen ehrgeizige Freund an der Seite. Eine Honeyneuauflage wollen sie nicht.

Simone oder Cäcilia, eine von beide wird es! Wer wird es? Wer ist es?
Wer ist GNTM 2019? (Cäcilia quiekt das Bild ist noch leer.

Leutz, ich weiss es nicht. :schulterzuck:

Es spricht für Simone so viel, wie für Cäcilia.

Simone ist leistungstechnisch die beste, aber Cäcilia wirkt dagegen wie gerade aus dem Ei geschlüpft. So süß, unschuldig und jung. Optisch hat man ihr in den letzten Staffeln auch aufgeholfen.

Mich graust es nur vor den Statemets, die die Mädchen wieder vortragen müssen.
Sayana wird da, meiner Ansicht nach, am besten abschneiden: souverän und mit einem echten, nobelpreiswürdigen Anliegen.

Simone wird um sich selber kreisen

und Cäcilia sollte irgendwann ein Sprechtraining absolvieren.
Ihr möchte ich wirklich nicht zuhören.

Ich werde das Finale wahrscheinlich nicht gucken.
Wenn Simone gewinnt, würde ich mich veräppelt fühlen.
Wozu die Staffel gucken, wenn man das GNTM schon in Folge 5 oder 6 hätte küren können?
Wenn Cäcilia gewinnt, gewinnt die Schwächere. Auch nicht richtig.

Die von One1 werden schon wissen, wen sie wollen.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arti« (21. Mai 2019, 19:54)


Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 21 302

Danksagungen: 2716 / 478

  • Nachricht senden

326

Dienstag, 21. Mai 2019, 20:14

[
Ich werde das Finale wahrscheinlich nicht gucken.
Wenn Simone gewinnt, würde ich mich veräppelt fühlen.
Wozu die Staffel gucken, wenn man das GNTM schon in Folge 5 oder 6 hätte küren können?
Wenn Cäcilia gewinnt, gewinnt die Schwächere. Auch nicht richtig.

Die von One1 werden schon wissen, wen sie wollen.


Bevor Simone nicht den Kaulitz Job holte, war sie doch nichtmal Favoritin auf den Sieg. Wieso sollte da bei Folge 5 ihr Sieg schon fest gestanden haben?
Kim war damals in Folge 3 schon glassklar als Siegerin (Folge 3 war Umstyling?)
Vanessa war auch schnell als Siegerin zu erahnen.

Warum soll man sich da aber veräppelt fühlen?
Shaft13!!
Porsche,kein Trabbi :cele:

Estella

Super Moderator

  • »Estella« ist weiblich

Beiträge: 4 313

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Favoritin: -

Danksagungen: 665 / 504

  • Nachricht senden

327

Dienstag, 21. Mai 2019, 20:38

Nicht nur bei Vanessa und Kim war es glasklar, sondern auch bei Celine und Toni. Ich habe jedenfalls bei allen keinen Moment gezweifelt und fühlte mich trotzdem nicht veräppelt. Oder bei Luisa. Sie war den anderen so weit voraus, dass nur sie gewinnen konnte. Ich hätte mich veräppelt gefühlt, wenn sie nicht gewonnen hätte.
Da ich kurzfristig von Sayana auf Cäcilia umgeschwenkt bin, fühle ich mich auch nicht veräppelt, wenn sie gewinnt, obwohl sie nie so gut wie Simone war. Sollte Simone doch gewinnen, wäre es ja nur gerecht. Sie ist ja nun mal die beste der drei Finalistinnen.
___________________________________________________________________
Lena G. - Barbara - Christina L. - Vanessa H. - Marie N. - Alisar - Luisa H. - Sarah-Anessa - Carolin S. - Serlina
AusNTM: Alice (C3), Samantha (C4), Kelsey (C6), Liz (C7), Jess (C9) Aleyna (C10)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Honigkuchenpferd (21.05.2019)

Konnimausi

Topmodel

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 44 514

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 9074 / 7200

  • Nachricht senden

328

Dienstag, 21. Mai 2019, 23:09

Hach, war das wieder alles herrlich kurios und absurd im Halbfinale.

Wobei ich ja am liebsten den gesamten Cast erschlagen hätte für dieses permanente Gekreische und "Oh mein Gott"-Geschreie über alles und jedes. :motz:

Aber wie positiv auf einmal alle übereinander sprechen. Da wurde doch bestimmt angefordert, dass sie jetzt noch mal ganz viele positive, vernünftige Statements absondern sollen, damit genug Material vorhanden war, um vor dem Finale für positive Stimmung zu sorgen.

Und dann diese gestellte Szene, als die Mädels auf Bett/Sofa sitzen und Heidi mit diesem peinlichen Geschenkegedöns in die Villa kommt. Die sind ja soooo überrascht. Sitzen aber exakt so aufgereiht, dass mittendrin noch genau ein Platz für Heidi frei ist, auf den sie sich dekorativ plazieren kann. Ja, was ein Zufall...

Der ganze Familienmist war ja ohnehin wieder überflüssig, aber Sayanas Freund war zum Totlachen. So ein eitler, peinlicher Gockel. Ich war auch immer gar nicht sicher, ob Sayana sich echt über ihn freut oder er ihr auch eher peinlich war.

Beim Shooting fand ich teilweise einfach Schwachsinn, was veranstaltet wurde. Das war ein Cover-Shooting, da bleibt man normalerweise auf einer Stelle und macht nur sehr reduzierte Bewegungen, weil das Bild sonst schlicht unbrauchbar ist. Aber Simone ist ja z. B. gefühlt um den halben Pool gerannt. Was will man denn mit den Bildern anfangen? Überhaupt, der Pool als Hintergrund. Für das Cover auch völlig schwachsinnig. Also Wasser wäre ja nicht schlecht, aber doch nicht diese Betonkante und je nachdem, wo das Model gerade hingerannt ist, noch ein halber Baum oder ein Stück Zaun. Das muss man doch eh alles wegretuschieren, da hätte man auch gleich im Studio shooten können.

Die Outfits fand ich aber zum Teil sehr schön, auch der Blumenschmuck in den Haaren machte was her.

Sayana war richtig schlecht bei dem Shooting. Sie hat für mich das typische Instagram-Tussen-Problem, sie hat einfach ein bestimmtes Bild von sich im Kopf und kann ums Verrecken kein entspanntes Gesicht machen, sobald eine Kamera auf sie gerichtet ist.

Beim Walk fand ich ja Lena Meyer-Landrut, die ich mittlerweile furchtbar eitel und unsympathisch finde, echt verzichtbar. Aber es war herrlich zu sehen, dass sie schlanker aussah als die meisten Kandidatinnen. :rofl2:

Die Roben fand ich wieder toll, den Walk aber allgemein ziemlich schrecklich. Also der normale Walk war ja bei fast allen gut, aber immer diese Posen zwischendurch, von denen den Mädels weisgemacht hat, die hätten was mit Couture zu tun. Das ist mindestens zwanzig Jahre her, dass man da so einen Unsinn veranstaltet hat. Z. B. bei Simone diese typische "Ich habe Kopfschmerzen"-Pose, das hat doch nichts (mehr) mit einem Couture-Walk zu tun. Das machen nur noch drittklassige Disco-Disco-Partizani-Models bei ebenso drittklassigen Möchtegern-Couture-Schauen.

Bei dem Abschlusswalk haben sie so offensichtlich die schwierigen Stellen rausgeschnitten, das sollte einfach auf Krampf gut aussehen. Da war ja mehrmals die Situation, dass ein Mädel auf dem Rückweg war, ihm das nächste Mädel entgegenkam und die Schleppe der "Zurückläuferin" den kompletten Laufsteg bedeckte. Jedes Mal war ich gespannt, was jetzt passiert? Tritt sie drauf? Weicht sie aus und muss dafür vom Laufsteg runter? Bleibt sie sinnvollerweise kurz stehen und lässt die Schleppe "an sich vorbeiziehen"? Und jedes Mal wurde das rausgeschnitten.

Die Entscheidung war beschissen. Eine Alicija mit deutlich mehr Modelpotential wegen fehlender Pörsonäälitie rauszuwerfen und eine Sayana mitzuschleppen ist einfach lächerlich.

Na ja, da ich in dem Cast ohnehin keine sehe, die hinterher als Model arbeiten kann (bei den anderen gebricht es an der Figur und/oder Größe, bei Simone an der psychischen und emotionalen Stabilität), ist es mir pupsegal, wer am Donnerstag gewinnt. Ich werde das Finale sehen, aber wie immer nebenbei was anderes machen und bei den peinlichen Szenen den Ton ausschalten.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reieiei (22.05.2019), Kjartan (22.05.2019), Duranduran (22.05.2019)