Sie sind nicht angemeldet.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 741

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Favoritin: -

Danksagungen: 2407 / 1255

  • Nachricht senden

321

Freitag, 17. Mai 2019, 21:08

Rewe, Edeka, Netto - das nenne ich mal Vielfalt. Dazwischen hatte ich Handy-Werbung mit tollen Action- und Landschaftsbildern, was fürs Herz mit Brillux. Und Scherze von Milupa. Für Unterhaltung war echt gesorgt. Zwischendruch, wo Heidi kam, konnte man ja spulen.

Von daher kann ich nicht sagen, dass ich die gestrige Folge langweilig fand. Ich hätte höchstens nach dem zweiten Werbeblock abschalten können. Aber man gewöhnt sich so an Wiederholungen.

Was mir bei den Zwischenteilen, soweit gesehen, nur auffiel: wie grottenschlecht das alles war. Ohne Gemeinheiten wirkt die Sendung öde. Bei den Giftereien zuvor dachte ich immer "ich will das nicht sehen!" Jetzt sitze ich davor und frag mich "warum guckst du das?"

Unglaublich zuerst, wie einfallslos Harper's Bazaar sich präsentiert. Die Chefredakteurin hätte ja noch direkt in die Kamera sprechen können "Ich bin sonst nie bei Shootings und kenn mich nur aus mit Ergebnisse kritisieren." Gut, wir haben gelernt, nicht an der Kamera vorbei zu schauen, und dass auch "knapp vorbei" daneben ist. Und wenn du was von Mode verstehst, lässt du Mädel gern mit Dolce&Gabbana ins Wasser steigen. Aber war das früher nicht so, dass wir als Zuschauer tatsächlich Ausdrucks-Arbeit bei Covershoots sahen? Das war doch alles wie tot.

Hinterher, beim Geschenke-Zirkus, hab ich mich zum HB-Shoot zurückgesehnt. Amato Couture war auch nicht besser. Und Lena LM nicht. (Vermutlich war sie da, ums Wegschalten zum ESC zu verringern - da würd mich ja interessieren, ob die Rechnubg aufgegangen ist!)

Letztes Jahr hatten wir mit Schullers Capone-Shooting und mit Gaultier-Walk tatsächlich Highlights zum Ende. Diesmal verläppert die Staffel einfach. Wenn ich an Tonis Foto und ihren Gaultier-Walk zurückdenke, dann liegt einfach die Schlussfolgerung nahe, dass Heidei im letzten Jahr ihre Siegerin für talentiert hielt.

Wie weit Heidi diese Staffel davon entfernt ist, kann man wohl auch an Alicijas Verabschiedung ablesen: "Leistung reicht nicht." Nicht mal mehr fürs Finale. Interessant aussehen schon.

Oder bei Simone. "Hier sind deine besten Szenen!": Simone schreit vor Panik aufm Fahrrad, heult hier und dort, wird brutal angezickt ... heißa, war das schön! (Ich kann's ihren Fans nicht verdenken, dass sie am Sieg Zweifel haben. Wahrscheinlich werden sie auch hinterher noch genug Argumente haben, nicht dran glauben zu können.)

Die Staffel ist ein Fiasko. Aber Heidi zieht durch und setzt alles auf die Spannung um "Simone oder Vanessa"?
Was soll sie auch daran hindern? ;)


P.S.:
Weil ich zu faul bin, lasse ich Surf-Infos für personalisierte Werbung speichern, und wo ich den Adblocker abstelle, bekomme ich im Ergebnis sonst jede Menge Mode-Werbung.
Nur bei GNTM nicht, da gibt's echt Null mit Mode. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (17. Mai 2019, 21:21)


Aiva

Model

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Favoritin: -

Danksagungen: 370 / 326

  • Nachricht senden

322

Samstag, 18. Mai 2019, 13:48

Rewe, Edeka, Netto - das nenne ich mal Vielfalt. Dazwischen hatte ich Handy-Werbung mit tollen Action- und Landschaftsbildern, was fürs Herz mit Brillux. Und Scherze von Milupa.

...

P.S.:
Weil ich zu faul bin, lasse ich Surf-Infos für personalisierte Werbung speichern, und wo ich den Adblocker abstelle, bekomme ich im Ergebnis sonst jede Menge Mode-Werbung.
Nur bei GNTM nicht, da gibt's echt Null mit Mode. :D



:D ist mir auch aufgefallen.

Ich erinnere mich, daß da früher teilweise echt teure Werbespots platziert wurden.
Je größer die Signatur, desto kleiner...

^_^

Model

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 18. April 2014

Wohnort: Neuland

Favoritin: -

Danksagungen: 140 / 742

  • Nachricht senden

323

Samstag, 18. Mai 2019, 13:57

Die Zielgruppe für teuer und für echte Mode sitzt halt nicht mehr in ausreichender Anzahl vor den Geräten.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 741

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Favoritin: -

Danksagungen: 2407 / 1255

  • Nachricht senden

324

Samstag, 18. Mai 2019, 20:41

Dafür aber - ohne jetzt einen Zusammenhang suggerieren zu wollen - Marie von den Benken. Hier ist ihr Bericht.

Die Parallele zu Liverpool-Barcelona fand ich aber schwach. Das ist Sport! Wenn man da vorher weiß, wie's ausgeht, drohen empfindliche Strafen! Kann man sich Heid Klum in der 3.Liga vorstellen?

Ok, da hat jemand mit Ja geantwortet. Dann nochmal: Bei Liverpool-Barcelona gab's doch ein Rückspiel mit überraschender Wende, und der Wiederaufstehen der schon Totgesagten, oder?