Sie sind nicht angemeldet.

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 553

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Danksagungen: 2016 / 1446

  • Nachricht senden

1 657

Freitag, 26. April 2019, 18:54

Nathalies Mutter verliert den Beamtenstatus.
Sie könnte in Berufung gehen.


Passagen aus dem Artikel:
... Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat entschieden, dass die Mutter der "Dschungelcamp"-Teilnehmerin Nathalie Volk künftig nicht mehr an einer staatlichen Schule unterrichten darf. Weil sich die Beamtin eines Dienstvergehens schuldig gemacht habe, verliere sie ihren Beamtenstatus, teilte das Gericht durch einen Sprecher am Freitag mit. Die Lehrerin war mit ihrer Tochter 2016 zu einem Dreh des Fernsehsenders RTL nach Australien geflogen und hatte sich dafür eine Krankschreibung erschlichen.

Die Lehrerin habe "planvoll und berechnend" gehandelt, beschrieb die Kammer das Verhalten der Frau. Zudem habe sie die fehlende Einsicht auch noch öffentlich gemacht. Sie habe gegen Anordnungen der Landesschulbehörde selbst nach Erhebung der Disziplinarklage noch im Januar 2018 ein Interview gegeben. "Im Interesse der Leistungsfähigkeit des öffentlichen Dienstes und der Integrität des Berufsbeamtentums sei das Beamtenverhältnis daher zu beenden gewesen"....
Beim niedersächsischen Oberverwaltungsgericht (OLG) kann die Frau Berufung gegen die Entscheidung einlegen. Sollte auch das OLG gegen sie entscheiden, verliert die Lehrerin ihren Beamtenstatus endgültig.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersac…gelcamp456.html
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

^_^ (26.04.2019), Konnimausi (27.04.2019)

pinda

Topmodel

  • »pinda« ist weiblich

Beiträge: 3 413

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2009

Wohnort: H

Favoritin: -

Danksagungen: 300 / 480

  • Nachricht senden

1 658

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:28

Ich habe das auch die Tage in der Zeitung gelesen und verstehe gar nicht, warum sich das so hinzieht?
Auch dass sie bis zu einem endgültigen Urteil noch die Hälfte ihres bisherigen Gehaltes einsacken darf - immerhin 2100 netto -, finde ich fragwürdig.
Habe allerdings von Gesetzen absolut keine Ahnung :)

www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersac…in-verliert-Job

Ähnliche Themen