Sie sind nicht angemeldet.

Celebrian

Peitschenadmin | Anna Wintour

  • »Celebrian« ist weiblich

Beiträge: 17 203

Registrierungsdatum: 8. März 2009

Wohnort: Leipzig

Beruf: 1en und 0en hin und her schubsen

Danksagungen: 1636 / 6258

  • Nachricht senden

393

Dienstag, 23. April 2019, 07:30

Dein Avatar passt sehr gut zu deinem Post, bzw zu der Reaktion darauf ^^
BTW: Kurzform -> Cele.
C wird wie K ausgesprochen Ke-le-bri-an. ;-)



Zitat

"Anna hält ihren Finger nicht in den Wind, sie ist der Wind."

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kjartan (23.04.2019), Ohja (23.04.2019), Das_Ei (23.04.2019), Estella (24.04.2019)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 480

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Danksagungen: 1966 / 1407

  • Nachricht senden

394

Gestern, 09:05

Die Szene, in der Simone über Sarahs Augen und Sarahs Nase sprach, war von der Produktion eingefädelt. Dass es dann "so gut aufgehen würde" haben sie wahrscheinlich nicht geahnt.
Es gab ja gar keinen Grund dafür, beide Kandidatinnen vor versammlte Mannschaft zu setzen, mit Kamera und Ton und sie dazu aufzufordern "etwas Nettes" über die Andere zu sagen.
Die Werbeaufnahmen danach hatten damit nichts zu tun.
Die Produktion hat auf verwertbares "skandalöses" Sendematerial gehofft und die verpeilte Simone hat geliefert.

Simone kam ins Stolpern, als es hieß: Nennt die Vorzüge/Talente/Stärken der Anderen. Sagt etwas Nettes übereinander.
Da war Simone sprachlos, ihr fiel nichts ein.
Sarah ist eine Konkurrentin. Simone hatte eine Sperre im Kopf. Sie kann doch nicht auf eine Stärke ihrer Konkurrentin hinweisen. Nachher verhilft sie ihr damit noch zum Sieg.

Wenn die Aufgabe gelautet hätte: Nennt die Schwächen euer Konkurrentin, hätte es aus Simone nur so herausgesprudelt.

...zu klein für ein Modell, zu untersetzt, zu breit, zu stämmig, charakterlich ungeeignet, distanzlos etc...
Ich bin mir sicher, dass die Produktion mittlerweile ganz genau wusste, dass Simone an dieser Aufgabe scheitern muss. Schon das Minimalziel, Simone windet sich. Simone fällt nichts Nettes ein, hätte gereicht, Sarah zu verärgern.
Simone wunderbar geliefert.

Das war psychologisch ein sehr interessanter Moment.
Allein diese Simone Sarah-Sequenzen aus der Staffel extrahieren und Jugendlichen vorführen, würde etwas bringen.
Nicht um zu sehen, wer sich auf die eine oder andere Seite schlägt.

Sondern um zu zeigen: Wer sich in seinem Ärger auf eine Person so verheddert, kann benutzt werden, wird ganz schnell zum Werkzeug anderer Interessen gemacht.
So wie hier mit Simone geschehen.
Danach: Sarah war verärgert über Simone und sah sich als deren Opfer.
Was Sarah noch lernen müsste (das ist schwer), sich in solchen Momenten ihrer Stärke bewusst sein und laut lachen.
Ich sah eine hilflose Simone, deren Schwäche benutzt wurde. Für mich war Simone das Opfer.
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celebrian (24.04.2019), Estella (24.04.2019), Honigkuchenpferd (24.04.2019), Lassia (24.04.2019)

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Favoritin: -

Danksagungen: 411 / 733

  • Nachricht senden

395

Gestern, 10:02

Was ich seltsam finde ist,dass der Dreh wohl zwei Tage ging und Sarah Simone nach dem ersten Tag drauf angesprochen haben soll,dass sie es gar nicht toll fand und Simone am zweiten Tag dann ja hätte anders reagieren können. Anders auch im Sinne von vorteilhafter für sie. :schulterzuck:

  • »Honigkuchenpferd« ist weiblich

Beiträge: 10 757

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Favoritin: -

Danksagungen: 927 / 2283

  • Nachricht senden

396

Gestern, 13:25

Zitat

Sarah ist eine Konkurrentin. Simone hatte eine Sperre im Kopf. Sie kann doch nicht auf eine Stärke ihrer Konkurrentin hinweisen. Nachher verhilft sie ihr damit noch zum Sieg.

Nein, das war nicht den Grund. Sarah ist für Simone ihre Peinigerin. Deshalb hatte sie eine Sperre, was Positives zu sagen. Oft ist es so, dass Menschen, die jemandem unsympathisch sind , auch nicht als hübsch wahrgenommen werden. Hier im Forum kann man das gut beobachten.
Immer wieder kommt ein neuer Frühling
Immer wieder kommt ein neuer März
Immer wieder bringt er neue Blumen
Immer wieder Licht in unser Herz

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 8 654

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Favoritin: -

Danksagungen: 2804 / 562

  • Nachricht senden

397

Gestern, 14:41

Was ich seltsam finde ist,dass der Dreh wohl zwei Tage ging und Sarah Simone nach dem ersten Tag drauf angesprochen haben soll,dass sie es gar nicht toll fand und Simone am zweiten Tag dann ja hätte anders reagieren können. Anders auch im Sinne von vorteilhafter für sie. :schulterzuck:

Hier würde mich aber mal der zeitliche Ablauf dieses "Jobs" interessieren. Denn es gibt ein Video auf Pro7.de ("So lief der Job wirklich ab" oder so), da arbeiten sie zuerst total harmonisch miteinander, sodass Sarah sogar sagt, dass sie eine andere Seite an Simone kennengelernt hat und sie ja in Zukunft vielleicht doch ganz gut miteinander klarkommen würden. Danach kommt dann dieses "Interview" und dadurch merkt Sarah, dass sich eigentlich doch nichts geändert hat.
Auf mich wirkt es so, als sei zuerst alles ganz harmlos, als sie ihren Job machen. Dann kommt das Interview mit den Streitereien.
Wie dem auch sei. Keine Ahnung, wie es zeitlich abgelaufen ist, das werden wir wohl auch nicht erfahren.
Wie schon gesagt kann ich den Job noch immer nicht ernst nehmen - wirkliche Resultate hab ich von dem "Job" noch nicht gesehen und ich find es nach wie vor komisch, dass gerade Sarah und Simone etwas nettes über einander sagen sollen, wo das gar nicht zum Job gehört ;)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 20 938

Danksagungen: 2564 / 466

  • Nachricht senden

398

Gestern, 15:22

Wir haben 2 Minuten Interview von 30? gesehen?
Wahrscheinlich waren die 28 weiteren Minuten völlig harmlos.Aber man zeigt nur die 2 Minuten + Kommentare von Sarah,die alles schön direkt kommentieren darf, damit alles dramatischer rüber kommt um diesen Streit zu forcieren.

Und ich verstehe weiterhin nicht,warum hier manche nicht kapieren, dass Simone auf die Schnelle nichts positives eingefallen ist gegenüber jemand, der sie wochenlang mobbt.

Glaube nicht,dass Simone sich viel in der Nähe von Sarah aufhält, wenn es sich vermeiden lässt. Beim Shooting,beim Laufsteg,bei Castings sieht sie Sarah nicht in Aktion.
Nur beim Training kann sie Sarah zuschauen. Es ist also gar nicht so einfach positive Sachen beim anderen zu finden, wenn man sich quasi aus dem Weg geht vieles gar nicht zu sehen bekommt (ausser das Bild am Schluss, und da sucht Heidi ja eh meistens Mist aus)
Shaft13!!
Porsche,kein Trabbi :cele:

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen