Sie sind nicht angemeldet.

katinka0508

Supermodel

  • »katinka0508« ist weiblich

Beiträge: 1 830

Registrierungsdatum: 25. März 2015

Wohnort: München

Alltime-Fav: Christina S3, Hanna S5

Danksagungen: 179 / 230

  • Nachricht senden

681

Freitag, 15. Februar 2019, 20:04

Heidi leidet doch an einer Geschmacksverirrung, oder?
Die Jacke beim Fotoshooting mit dem komischen Rock? *würg* und die Jacke später war auch nicht viel besser

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 241

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1777 / 1312

  • Nachricht senden

682

Freitag, 15. Februar 2019, 20:07

Der einzige Wermutstropfen: der Rauswurf der blonden Russin (Name leider wieder vergessen). Wie konnte das passieren? Hahaha - hab ich gelacht! Bin fast von der Couch geruscht und musste beatmet werden! Ach, wie werde ich sie vermissen!


..und ich hatte mich schon auf ihr gesicht nach dem Umstyling gefreut

Sie hätte natürlich auf blonde Extensions gehofft, so eine wasserstoffblode Wallewallemähne

Bekommen hätte sie einen nussbraunen Pagenkopf. :joke:
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ohja (15.02.2019), Honigkuchenpferd (16.02.2019)

Vinni

Supermodel

  • »Vinni« ist männlich

Beiträge: 1 630

Registrierungsdatum: 27. Februar 2015

Beruf: Student

Alltime-Fav: Anelia, Jüli, Ajsa, Céline, Serlina, Toni

Danksagungen: 218 / 690

  • Nachricht senden

683

Freitag, 15. Februar 2019, 20:14

Olivia ist wohl noch im Rennen.
Ihr Bild ist nicht mehr schwarz/weiß. Hat der Praktikant mal wieder gepennt.
Staffel 04: Sara
Staffel 05: Alisar, Leyla, Wioleta, Viktoria
Staffel 06: Anna-Lena, Sihe, Aleksandra, Rebecca
Staffel 07: Anelia, Annabelle, Lisa, Diana
Staffel 08: Marie, Luise, Bingyang
Staffel 10: Jüli, Ajsa, Anuthida, Jovana
Staffel 11: Yusra, Lara-Antonia, Luana, Elena C.
Staffel 12: Céline, Serlina, Anh, Giuliana, Maja
Staffel 13: Toni, Sally, Shari, Abigail, Zoe
Staffel 14: Simone, Sarah, Sayana, Luna, Melina

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ohja (16.02.2019)

Arti

Topmodel

Beiträge: 9 241

Registrierungsdatum: 3. August 2011

Alltime-Fav: Alisar - Ivana - Anna W. - Maja

Danksagungen: 1777 / 1312

  • Nachricht senden

684

Freitag, 15. Februar 2019, 20:24

Olivia ist wohl noch im Rennen.
Ihr Bild ist nicht mehr schwarz/weiß. Hat der Praktikant mal wieder gepennt.



Ach.
Ob er sich in der Woche vertan hat?
Tanz ist Esperanto mit dem ganzen Körper----Fred Astaire

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sarnath2017 (15.02.2019), Ohja (16.02.2019)

planschkuh

Lorna Foran

Beiträge: 991

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Alltime-Fav: Lisa-Maria Könnecke

Danksagungen: 346 / 488

  • Nachricht senden

685

Samstag, 16. Februar 2019, 10:15

Tatjana gerade bei Red

"Ich war zum ersten Mal in einem Hotel"
"Ich bin zum ersten Mal geflogen"
"Ich bin zum ersten Mal in Österreich"
"Ich bin zum ersten Mal mit einer Gondel gefahren"

8|

Sind wir dann auch dabei wenn sie zum ersten Mal eine Frau ähm Mann, ich blick da grad nicht durch, ne Mann müsste es sein, küsst!? und Heidi Schützenhilfe leistet. :joke: :engel

Dein Kommentar ist sicher scherzhaft gemeint, ärgert mich aber schon ein wenig. Was ist denn daran bitte verwirrend? Zum einen definiert sich Tatjana als Frau, also gilt für sie genau dasselbe wie für alle anderen Kandidatinnen. Andererseits hat das Geschlecht nicht zwangsläufig etwas mit der Sexualität zu tun. Wenn Tatjana heterosexuell ist, wird sie Männer küssen wollen. Wenn sie homosexuell ist, fühlt sie sich zu Frauen hingezogen. Und so weiter. Soweit ich weiß, hat sich Tatjana noch nicht zu ihrer Sexualität geäußert - und es geht uns auch nichts an!

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Konnimausi (16.02.2019), Estella (16.02.2019), Ich-Syntonie (16.02.2019), Arkytior (16.02.2019), Celebrian (18.02.2019)

Shaft13

Geilster User des Forums!!

Beiträge: 19 751

Danksagungen: 2052 / 418

  • Nachricht senden

686

Samstag, 16. Februar 2019, 10:27

Olivia ist wohl noch im Rennen.
Ihr Bild ist nicht mehr schwarz/weiß. Hat der Praktikant mal wieder gepennt.



Ach.
Ob er sich in der Woche vertan hat?


Jedenfalls steht jetzt bei Models "Top 26". Nach der Sendung stand da "Top 25". Sagenhaft was für Stümper da arbeiten.
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre!
HALLELUJA!! AMEN!!

Konnimausi

Stella Tennant (Host & Jurorin)

  • »Konnimausi« ist weiblich

Beiträge: 43 316

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Danksagungen: 8011 / 6789

  • Nachricht senden

687

Samstag, 16. Februar 2019, 11:45

Na ja, daran sieht man, wie egal denen das letztlich ist. Hauptsache, es sind ein paar Mädels dabei, die für Drama und Schicksal sorgen, und ein paar, die ganz nett aussehen. Ob man beim Rest den Überblick hat, wer noch dabei und wer schon ausgeschieden ist, ist doch völlig wumpe.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 578

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2253 / 1200

  • Nachricht senden

688

Samstag, 16. Februar 2019, 17:44

Ich hätte wohl einfach nur den Schlusswalk sehen sollen. Da gab's mit den Outfits das einzig Schöne in der Sendung, und mit Heidi und Joop einen knallharten Kontrast dazu. Heidi betrügt schlimmer denn je und neben ihr sitzt ein Waschlappen. Ästhetisch geben sie beide das Bild irrsinniger "Wir sind ewig jung"-Vampire; der Graf aus der Gruft und die amtierende Blutherrscherin. Der Sender legt sich mit Kamera-Drohnen ins Zeug, um mit Bergwelt-Panoramen abzulenken, oder er schneidet hysterische Aufgeregtheiten aus dem Mädchen-Wartesaal hinein. Nein, pardon, wir sind im Social Media-Milieu: es muss natürlich "backstage" heißen.

Von den Drohnen-Künstlern darf man sich wohl noch interessante Fernseh-Bilder versprechen. Mit etwas Glück hält sich auch Heidis Lingerie-Wahn diesmal in Grenzen und die Stylisten-Abteilung darf weiterhin ansehliche Mode in die Sendung bringen. Aber viel mehr an Spannung kann ich da nicht entdecken. Die Wiederholungsrate der "Ideen" lieget nahe an 100% Konservenkost und die Starrsinnigkeit der Betrugsmanöver verdient schon das Attribut "mega", was man im Deutschen ja mit der Spannbreite von "groß" bis "ganz und gar" übersetzen kann.

Mit dem Schlusswalk alleine hätte ich zwar nicht so überdeutlich wie sonst gesehen, dass Simone gewinnt, Tajana bei der Siegerehrung neben ihr steht und wir endlich eine Inderin im Finale haben. Aber bitte, das wussten wir ja schon.

Heidi hatte im letzten Jahr wohl ernste Gründe, sich für schwere Übergriffigkeiten aus Staffel 12 zu entschuldigen. Das gilt jetzt aber wohl als erledigt. Und dann hat sie sich dieses Jahr für eine Siegerin entschieden, auf deren Modelfähigkeiten man sich fürs erste nicht verlassen kann. Ein Video-Talent ist nicht auszumachen; dass Simone bei Walks oder Shootings herausragt, wäre eine gewagte Hypothese; man wird auch kaum 100-Meter-Challenges einbauen können (oder??); und das mit dem Lob der "Natürlichkeit" passt nicht gerade optimal zum angepeilten Erfolg im Influencer-Milieu mit seinem Alchemisten-Traum, Gold aus Ihrwisstschon zu machen. (Wer zum Henker ist "Prank"? Nein! Bitte nicht antworten!)

Also wird wieder gelogen und betrogen. Mit Simone hätte ich erstmals ein Opfer, das ich spontan mag. Ich glaub momentan nicht, dass ich mir das antun will.

Dazu dann dieser Cast! Negativ war wohl klar, was dieses Jahr gedrosselt wird. "Eine Schwarze hatten wir ja gerade als Siegerin, da ist keine Spannung drin. Ostasiatisches brauchen wir nicht, wenn wir Indien haben. Und für das Trans-Soundso-Wiehießdasnoch-Milieu haben wir zum Glück mal eine, in der Jeder den Mann sieht und die sich so selbstverständlich wie noch keine zuvor 'Mädchen' nennt. Ne bessere Zuschauer-Polarisierung findest du schwer - die Optimal-Kandidatin für den Posten der >Bloß die nicht!!<-Zweitplatzierten. Das mit den Normalmaßen muss man auch nicht jedes Jahr betonen. Für diesmal reicht es, Zuckerwerk zu sehen und Döner zu riechen. Richtig essen ist was für die Zuschauer zuhaus, die längst mit der Überzeugung leben, als Model nicht in Frage zu kommen. Wenn du denen zuviel Diversity vorlügst, kotzen sie dir noch auf den Stiefel."

Und positiv fehlt es dem Ex-Team Thomas auf der anderen Seite an wenigstens-etwas-versprechenden Model-Kandidatinnen. Vanessa war ja schon Model, und auch wenn noch zwei oder drei weitere in den folgenden Sendungen ans Licht geführt werden, glaube ich eher nicht daran, dass da für Sofort-Entdecker wie Wolfgang Joop viel zu finden ist.

Also: Sturmwarnung! Das Bedürfnis an "Besser denn je" ist größer denn je und steht im krassen Gegensatz zum Kandidatinnen-Niveau - das ergibt gefährliche Druckunterschiede. Es wird wohl noch einige "Vanessa vs Enisa"-Unverständlichkeiten hageln.

Und jede Menge Heidipopeia. Ich verfolge die Buntnachrichten nicht so und frage mich gerade, ob sie vielleicht schwanger ist und bei den Dreharbeiten schon in der Phase war, wo die Meinungen der anderen nicht mehr so wichtig sind? Ich weiß ja, dass sie immer für Geschmacksverirrrungen gut ist, aber ich kann mich nicht erinnern, sie jemals so albern, unkonzentriert und ... da ist jetzt keine gewollte Retourkutsche, sondern wirklich mein stärkster Eindruck - so langweilig und lahm erlebt zu haben. Sie ist nicht richtig gegenwärtig, ständig ersetzt Schablonenartiges ihre sonstige Agilität und Spannkraft. Ihr Image wandert für mich gefühlsmäßig stark vom Pol Powerfrau in Richtung Hausmütterchen.

Aber gut, natürlich gibt's andere Interpretationsrahmen: von geistig woanders bis man wird nicht jünger.

Ihre Freunde ja leider auch nicht. Gut möglich, dass sich am Ende der Anfang mit Lena als der frischeste Gaststar-Input erweist. Joop war solo am Pool noch ein anderer als später das Zustimmungen stammelnde Gastjuroren-Fake. Aber auch die Urteile vorher wirkten gebrieft. Da war kein Moment voll glaubwürdig für mich.

Schuller war kaum präsent, verloren in der eigenen Effekthascherei. Er hätte sich schon Heidis Zwischenrufe energisch verbitten müssen, aber er ist da eher für den kleinen substantiellen Widerstand gemacht, was in Eis und Wind nicht zur Geltung kommt. Für mich hatte das aber Folgen: Heidis "Mega"-Schwachsinn und die "Haute Couture"-Hochjubeleien haben den Bogen überspannt und ich hab spontan vorm Bildschirm gesesssen und "eher Primark" gedacht. "Eher billig Zusammengenähtes für die allerkürzeste Nutzungsdauer und anschließendem Recycling. Der Nutzer garantiert schon, dass niemand näher auf Einzelheiten schaut." Die Schuller-Magie war ruiniert und übrig blieb ein alter Gaukler. Sicher nicht der unangenehmste, und vermutlich sind noch vergleichsweise interessante Fotos herausgekommen; davon sieht man ja in der Sendung nur Sekundenblitzer. Selbst wenn: Fotos in GNTM-Mappen sind meistens völlig belanglos

Zwei großartige Gäste mit riesigen Verdiensten in der Fashionwelt - aber ihre Auftritte erzeugen nur Wehmut, ein Gemisch aus Trauer und echter Wut. Wobei die Trauer für mich das stärkste Erlebnis an diesem TV-Abend war: man sah ja richtig, wie große Ästheten von den ästhetischen Effekten einer neuen Technik in den Schatten gerückt werden. Die Entwicklung der Kamerasteuerung läuft auf völlig neue Inszenierungen und Wahrnehmungen auch von Mode hinaus. Man erlebt das schon bei den großen spektakulären Outdoor-Shows von Louis Vuitton & Co., oder reflektiert auch in den Kollektionen von John Galliano für Maison Margiela. Joop und Schuller sehen da schnell wie Gestein aus alten Zeiten aus; Schuller noch als agierender Künstler, aber Joop schon sehr wie einer der Zwerge in Jacksons technikversessener Hobbit-Verfilmung. (Balin!)

Will sagen: Ich hab nicht das Gefühl, gestern nur Zeit verschwendet zu haben. Es waren schon starke Eindrücke da, und anregend wirkten sie auch zum Teil. Aber ich war schon vorher nicht in der Stimmung, das Format wieder haben zu wollen und auf die Suche nach Liebes- (und Hass-) Objekten zu gehen, mit denen man sich die Sendung dann spannend macht. Von daher nehme ich die Sturmwarnungen ernst.

Alle Zeichen stehen auf Willkür, Fake und Hysterie. Ich brauche es nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celebrian (18.02.2019)

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 3 Besucher

Bettyna

Legende: Administratoren , Super Moderatoren, Moderatoren auf Probe, VIP

Ähnliche Themen