Sie sind nicht angemeldet.

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 470

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2149 / 1169

  • Nachricht senden

2 561

Samstag, 13. Oktober 2018, 12:27

;) Ok, sorry. Ich schau's ja nicht und hab's tatsächlich als Biographie-Nachricht genommen ...

Würde ja gerne auch Hintergünde dazu hören. "After 16 seasons" klingt ja wie das Ende einer Ära.

Kjartan

Finalist

  • »Kjartan« ist männlich

Beiträge: 347

Registrierungsdatum: 24. Juni 2018

Beruf: Student

Alltime-Fav: Louisa Mazzurana

Danksagungen: 85 / 120

  • Nachricht senden

2 562

Samstag, 13. Oktober 2018, 12:52

Kein Grund für eine Entschuldigung, hier passt es ja auch sehr gut rein.

Project Runway wurde von The Weinstein Company produziert und stand daher wohl kurz vor dem aus, obwohl es vor den Enthüllungen zu Weinstein noch für mehrere Staffeln verlängert wurde. Ob das etwas mit Heidis und Tims Wechsel zu Amazon Prime zu tun hat, weiß ich aber nicht. Jedenfalls ist die Sendung jetzt wieder beim ursprünglichen Sender Bravo und wird bestimmt auch von einer neuen Firma produziert...

edit: ich sehe gerade, dass es einen "Heidi und Project Runway" Thread gibt. Villeicht gehört es doch eher dort hin, aber grundsätzlich bleibe ich natürlich dabei, dass diese Neuigkeit im Heidi-Subforum richtig ist.
i see a red door and I want it painted black.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hexe reloaded (13.10.2018)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 470

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2149 / 1169

  • Nachricht senden

2 563

Samstag, 13. Oktober 2018, 13:14

Also meine Gedanken bei der Nachricht ausformuliert: das ist DIE Sendung, die Heidis Ruhm (in den USA) begründet. Sie verschaffte ihr im Fashionbereich Beziehungen und Einfluss auch nach New York, dürfte aber vor allem ihren Wert als Werbegesicht im gesamten Commercial-Bereich bestimmen. Niemand "verlässt" so etwas, um ein neues Modeformat mit Amazon zu entwickeln. Da MUSS es andere Hintergünde geben. Vor allem bei einer, die so wie Heidi auf ihren einflussreichen Sesseln klebt.

Die Verbindung mit Weinstein könnte schon passen. Wenn eine Mega-Produzent im Film- und Fernsehgeschäft ins Schlingern kommt, dann verschiebt sich so einiges im Medienbereich. Da Karlie Kloss ja mit nem Kushner verlobt ist und Trump im Wahlkampf vor zwei Jahren gegen Heidi und ihr Alter geschossen hat, ging meine Fantasie aber auch gleich in andre Richtungen ...

Und generell ist die Altersfrage für weibliche Stars ja sehr viel schneller tödlich als für Männer. Da muss gar kein Dump noch Öl ins Feuer gießen.


Edit:
Mein Sorry galt mehr der Aufmachung der Nachricht als "Neuigkeit". Ich hatte ja geahnt, dass es eigentlich schon irgendwo sein sollte. Und finde aber eben, dass es GENAU hierhin gehört. Natürlich diskutieren Fans der Sendung die Nachricht im Sendungsbereich. Aber dann ist es eben doch eine klare Geschäfts-, Berufs- und Einfluss-Frage für Heidi als Person.

Bei nem Mann würde sowas sofort als Macht- und Einflussproblem verhandelt, während die neue Beziehung als "Privat"angelegenheit eher ein Nebengleis wäre. Bei ner Frau sehen viele es spontan andersum und diskutieren ihren Sex als Hauptfrage der Person, während Berufliches nur Erwähnung im speziellen Geschäftsbereich findet :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hexe reloaded« (13. Oktober 2018, 13:37)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bettyna (14.10.2018), Ohja (17.10.2018), Himbeerfan (18.10.2018)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

GNTM, heidi klum