Sie sind nicht angemeldet.

Arkytior

Topmodel

  • »Arkytior« ist weiblich

Beiträge: 7 554

Registrierungsdatum: 28. Januar 2014

Wohnort: NRW

Alltime-Fav: Luisa

Danksagungen: 2092 / 455

  • Nachricht senden

3 753

Gestern, 17:39

Ja, ihr scheint es besser zu gehen und sie geht heute auch auf Castings, also nichts mit "freiem Wochenende", wie ich vermutet hatte.

Ich kann mir schon vorstellen, dass das für sie sehr enttäuschend war. Da denkste, du darfst ne tolle Show laufen, erzählst schon deiner Familie davon, freust dich drauf, und dann wird dir doch noch abgesagt. Aber mit ein bisschen Abstand betrachtet man sowas schon wieder ganz anders - sowas passiert nicht nur Céline, sowas kann ihr und anderen Models immer wieder passieren, und es gibt so viele Models, die zu Castings gehen, aber keinen Job bekommen. Auch Alisar ist "nur" eine Show (soweit ich mitbekommen habe) gelaufen und die ist schon weitaus länger im Geschäft aktiv und hat weitaus mehr Laufstegjobs und auch größere Namen vorzuweisen. Das soll jetzt nicht negativ auf Alisar bezogen sein, sondern Célines "Niederlage" ein wenig relativieren. Von daher war es zunächst sehr demotivierend und enttäuschend, aber nach ein-zwei Tagen musst du das auch wieder "verarbeitet" haben und dich auf die nächsten Aufgaben konzentrieren.

Ich drücke Céline für Paris ganz fest die Daumen! Ich mache mir aber erstmal keine Hoffnungen oder Erwartungen, sondern lasse mich einfach überraschen, was kommt. :)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

opmi (22.09.2018), vanessafan (22.09.2018), Against All Odds (22.09.2018), Ohja (22.09.2018), Himbeerfan (22.09.2018)

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 9 884

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1571 / 1887

  • Nachricht senden

3 754

Gestern, 18:01

Schön, dass sie heute bereits zu Castings geht. Ja am besten ist, einfach nichts zu erwarten, dann ist die Freude um so größer, wenn etwas klappt. :)
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Himbeerfan (22.09.2018)

  • »hexe reloaded« ist weiblich

Beiträge: 4 396

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Alltime-Fav: Alisar, Ivana, Anna W.

Danksagungen: 2069 / 1130

  • Nachricht senden

3 755

Gestern, 18:58

Ich hoffe mal, dass mein bisheriger Eindruck noch stimmt und Céline zumindest in Paris einen guten Rückhalt in der Agentur hat.

Das mit der fehlenden Präsentation im Showpackage halte ich schon für ein echtes handicap. Natürlich kommen auch viele Models zu Jobs, ohne in Showpackages gewesen zu sein. Aber wenn du in einer der größten und berühmtesten Agenturen bist, dann haben die wichtigen Caster die Models aus deiner Agentur 100pro vorher unter der Lupe gehabt - und wenn du nicht dabei warst, hast du automatisch den "2. Klasse"-Stempel und gerätst sehr viel schneller in die Gruppe der Noname-Models, die man zum vergleichsweise problemlosen Verschieben und Canceln in die Reserve stecken kann.

Lasst es mal gedanklich Blumarine gewesen sein, die Céline auf Option gebucht haben. Die hatten wie alle ihren Wunschcast und dabei zig bekannte Models angefragt, deren Agentur aber vielleicht der kurz vorher angesetzten Tod's-Show den Vorzug gaben und Blumarine mit einer 2.Option vertrösteten. Und dann bekommt Tod's einen Zuschlag für den Hadid-Bus: Gigi und Bella mit dem üblichen Begleitschutz von guten Models laufen für Tod's. Da sind dann mal 6 Plätze weg für andre durchaus bekannte Models. Und einige von denen waren auf 2.Option bei Blumarine. Tja - Pech für Céline! Jetzt kriegen Reservemodels eine Absage und gehen leer aus. Und am ehesten noch die, bei denen man die geringste Agentur-Verärgerung befürchten muss.

Das ist jetzt reine Spekulation. Blumarine gehört zu meinen alten Lieben und ich will denen nichts Böses. Aber was mir bei den Mailänder Schauen immer ganz besonders ins Auge springt, ist eine enorme Fixierung auf bekannte Models. Als würde der bekannte Machtkampf einiger großer Fließband-Castingfirmen nach Art von "Mein Haus - mein Auto - meine Yacht - meine Models" gespielt. Wer da den Shuttle-Bus großer CDs verpasst, steht schnell mal ohne Job da.

Keine Showcard im Elite-Showpackage? Das scheint mir unter solchen Bedingungen schon schwerwiegend zu sein.

Wir wissen ja nicht, was Céline alles versucht hat. Giada - passte vom Typ, hat aber vorwiegend bekannte Models verpflichtet. Für Gabriele Colangelo passte wohl der Typ nicht, wenn ich mir die Showgalerie ansehe. Beides sind aber durchaus passende Größen für Céline, und was wir von ihrem Casting-Auftritt für Giada gesehen habe, war m.E. vom walk ok, nur vielleicht von der Ausstrahlung etwas zu unsicher. Das hätte schon auch klappen können.

Ich hoffe jedenfalls, es geht in Paris mit einer Showcard im Elite-Package weiter. Und wenn ansonsten was angesagt ist, dann keine Trostpflästerchen von Mama und Fans (die gehören nur zum IG- und Forentheater), sondern beim nächsten Versuch alle Zweifel ausblenden und frisch, stark und selbstbewusst rüberkommen. Wenn's klappt, kann das Bedauertwerden am Ende ganz entfallen. Bilanzen werden erst am Schluss gezogen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vanessafan (22.09.2018), DoubleUS (22.09.2018), bombshell (22.09.2018)

vanessafan

Topmodel

Beiträge: 9 884

Registrierungsdatum: 18. Februar 2011

Alltime-Fav:

Danksagungen: 1571 / 1887

  • Nachricht senden

3 756

Heute, 22:25

Nur so am Rande - Nadine Ammeraal, mit der Celine ja befreundet ist, hat heute Giorgio Armani eröffnet und ist wohl insgesamt 4 Schauen in Mailand gelaufen. Es lohnt sich zu kämpfen! Hoffe, das motiviert auch Celine. :)
"Currently based where ever fashion week is." (Leah Rodl, Instagram)

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied (davon 1 unsichtbar) und 5 Besucher