Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 21. Oktober 2017, 00:17

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Erste News ab August 2017

Zitat von »Konnimausi« Mir persönlich wird das Cosmo-Shooting in der Sendung fehlen, weil wenigstens das ernsthaft eine Model-Standardanforderung war und dabei nicht zu viel Mist produziert werden konnte nach dem Motto "Häng sexy von der Decke und küss dabei die Vogelspinne, während du mit der anderen Hand drei brennende Fackeln jonglierst. So was müssen Models schließlich ständig machen." Ja, so ist es! Und da Heidi die Mädel fürs Deckenhängen noch hautfarbene Unterwäsche tragen und das Ganze ...

Freitag, 20. Oktober 2017, 22:02

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Erste News ab August 2017

Zitat von »Aincrad« Das Weglassen der Cosmopolitan ist sehr schade und auch schlimm. Das Weglassen? Ja, da haste vielleicht nen guten Punkt getroffen. So kurz vor Produktionsbeginn der neuen Staffel könnte die Nachricht bedeuten, dass man gerade Verhandlungen geführt hat und die Bauer Media Group unzufrieden war. Oder eben: dass Klum/Pro7 kein großes Interesse mehr gezeigt haben. Wenn man zurück blickt, kann man ja auch kaum erkennen, dass Klum/Pro7 irgendetwas getan hätten, das dem Interesse d...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 06:55

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Erste News ab August 2017

Zitat von »Silver Lining« Als ginge es bei GNTM nicht schon genug bergab. Ja, das Cosmo-Cover ist das letzte halbwegs seriöse Versprechen, das GNTM den Modelkandidatinnen bieten kann. Ohne das haben sie nur noch Geld, OneEins und nen Opel. Aber ich kann deinen Seufzer darum nicht teilen. Auch die seltsame Verbindung von GNTM und Berg ... Nee, die sind ganz unten. Und wenn es überhaupt ne Verbesserung geben kann, dann nur indem erstmal das "Weiter so" aufgekündigt wird. Es ist schon eine schwer ...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 15:21

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Erste News ab August 2017

Zitat von »tecu« Nichts mehr mit Cosmo http://meedia.de/2017/10/18/germanys-nex…ooperation/amp/ Na, da lohnt es sich ja nur noch mitzumachen, um seinen Instagram Account zu promoten. In dem Erstbericht bei W&V gibt es etwas mehr an Infos. Die viel - und nichtssagende Formulierung "weil es auf beiden Seiten konzeptionelle Änderungen gegeben hat" ist dort auch - aber die Deutung, das auf "Influencer" zu beziehen, passt da eher nicht: die Schiene soll auch bei der Cosmo bedient werden. Die "Facebo...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 14:46

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Maja Manczak

Maja ist jetzt (mit ihrem schönsten Bild) in der Development -Abteilung bei MP zu finden und verkündet es auf IG stolz als offiziellen Beginn der Arbeit für ihre "1stabroadagency". 1st find ich gut

Samstag, 14. Oktober 2017, 16:48

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Maja Manczak

Auf die Frage, ob sie sich denn auch bei einer Agentur vorstelle, hatte Maja gestern geantwortet Zitat ne ne das ist nicht mehr nötig meine agentur hat das von deutschland aus erledigt und ich muss nur noch unterschreiben. Edit: Das Shootingbild von didaldi , das Maja eben gepostet hat, ist aber wohl älter. Der Fotograf hat noch zwei weitere veröffentlicht - und u.a. mit "Oktoberfest" getagged. (Ist nicht unbedingt meins.)

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:38

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Maja Manczak

Zitat von »tecu« Kennt jemand die Agentur? http://www.mpparis.fr/-m/model/16511/maja-manczak Laut Instagram hat sie heute Polas gemacht, die sind aber noch nicht hochgeladen. Unter "Image" finde ich dort eine ganze Reihe bekannter aktueller Runway-Models. Unter "Mainboard" eher nicht. Aber unter "Development " ist mit Heejung Park eine meiner Favoritinnen der gerade gelaufenen Saison geführt. Sie war in Paris gut gebucht und gehört meine ich bei models.com zu den Newcomer der Saison. Kurz: das ...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:26

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Maja Manczak

Maja postet gerade mit einem sehr schönen Bild, dass sie in Paris angekommen ist, "making myself at home". Könnte man als Hinweis auf einen längeren Aufenthalt deuten - aber vielleicht geht's ja auch darum, sich die Modestadt Paris auch für später zu erschließen. Meine Vermutung ist, dass jetzt erstmal Shootings zur Verbesserung des Portfolios angesagt sind. Und dazu GoSees und Vorstellungen bei Agenturen. So richtig at home bist du als Model ja nur, wo du gut verankerte lokale Agenten zur Unter...

Dienstag, 10. Oktober 2017, 23:41

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Alisar - Werbung und Kampagnen

Zusammen mit ihrem Freund, der auch noch ein Video dazu postet.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 16:02

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Celine in der Öffentlichkeit

Jetzt blick ich hier mal zufällig rein und versteh die (Céline-) Welt schon wieder nicht. Das ist doch ein sehr schönes Werbebild, auf dem Céline prima rüberkommt. Was soll da nicht stimmen? Was die Mädel anhaben, dürfte ja wohl dem Interesse von About You entsprechen. Die zahlen und reden dann mindestens mit. Und für mich ist es ok. Wenn ich hier was kaufen würde, dann Célines Outfit. Ist auch alles prima arrangiert. Natürlich IST sie zu groß und dünn für diesen Kunden. Also steht sie ne Stufe ...

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20:05

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Maja Manczak

Oh wie toill! Da muss ich mich mitfreuen Danke tecu für die rasche Mitteilung - Majas Post ist ja gerade mal 3 Stunden alt! Aber das ist doch mal ne klasse Bilanz: knapp 4 Monate nach dem Finale haben die beiden stärksten Kanidatinnen der Staffel Verträge mit renommierten deutschen Agenturen! Wenn bei GNTM noch irgendwas richtig tickt, dann sollten sie sich dafür auf die Schultern klopfen. Nach dem Ansehensschub durch Joop, Ivana und Anna gibt es jetzt wieder etwas, das sich wirklich sehen lasse...

Freitag, 29. September 2017, 19:31

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Weg von Size Zero-Models?

Tag 4 in Paris - und schon gibt es einen prominenten Präzedenzfall zum neuen Gesetz in den Medien. Das war zu erwarten. Für Jay Wright, die erfolgreich und gut als Model gerabeitet hat, kommt das einer Art "Berufsverbot" gleich. Die psychologischen Gefahren möchte ich mir gar nicht ausmalen. Wenn sie dieses ausführliche Posting macht, dann fühlt sie vielleicht schon den Druck, dem sie jetzt standhalten muss. Und sie reagiert hier individuell, wie man bemerken sollte. Wenn ihr die Agentur dazu ge...

Donnerstag, 21. September 2017, 20:27

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Serlina- Kampagnen

Ich fand das auch gut und anregend, sonst hätte ich mir hier kaum nochmal gemeldet. Das Kampagnenbild ist übrigens komplett auf Michalskys Homepage (unten auf der Startseite). Dort wirkt es für mich noch stärker, vor allem weil die Interpretation "sitzt auf seinem Schoß" wegfällt. (Das war mir am schwersten nachzuvollziehen: dass ich auf seinem Schoß sitze und wonaders hinschaue.) Mit dem großen Bild kann man die Abdecktests ausführlicher machen: Nimm die Parfumflaschen weg: nichts passiert (das...

Donnerstag, 21. September 2017, 18:31

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Serlina- Kampagnen

Zitat von »Nymeria« Bisher hat sie ja alles richtig gemacht und war so ziemlich überall perfekt. Auf dem Kampagnenbild gefällt sie mir aber leider überhaupt nicht. Nicht vom Aussehen her, das ist makellos wie eh und je, aber sie sieht künstlich aus, tot wie eine Puppe, da passiert überhaupt nichts hinter den Augen. Ich finde das Bild befremdlich. Interessant. Ich empfand eben genau das Gegenteil und sehe Serlina fast zum ersten Mal auf interessante Weise als Model arbeiten. Gerade auch mit ihre...

Mittwoch, 13. September 2017, 23:08

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Alisar - New York Fashion Week

Zitat von »vanessafan« Und sagt Paul Ataker Dir was, Hexe? Nein, kaum. Aber das sagt ja auch etwas: Ataker ist seit 4 Saisons mit Shows dabei, davor war SS16 eine Präsentation - und bislang haben meine wichtigsten Informationsquellen (Vogue, wwd, The Cut) sich über ihn ausgeschwiegen. Ich hab ihn vor einem Jahr erstmals wahrgenommen, als (und vielleicht auch weil?) Alisar für ihn auf der SS17 lief. Ataker stammt aus der Türkei, wo er wohl mit Haute Couture in nahöstlicher Prägung begonnen hat. ...

Mittwoch, 13. September 2017, 19:58

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Alisar - New York Fashion Week

Na den Post möcht ich mir dann doch nicht entgehen lassen. Er hat etwas von A Dream Came True. Alisar inmitten einer A-List-Riege ... Für John Paul Ataker. Im Video bei 18:20, kurz vor Ende der Show, wo sich die Promi-Models häufen, nach Taylor Hill und Yasmin Wijnaldum, vor Faretta und Karlie Kloss ... und wer von denen läuft wirklich souverän auf der Höhe ihrer Möglichkeiten? Erstaunlich. Well done, girl!

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Berlin Fashion Week

Die Auftritte der GNTM-Mädel Imgrunde verbietet sich, in so einem Rahmen Modelleistungen beurteilen zu wollen. Es fällt irgendwie schon auf, wenn eine Aminata sich gegen die unglaublichsten Styles behaupten kann; aber Kim, Vanessa und Julia Steyns sind trotzdem entschuldigt. Für Anja Gockel zu laufen ist ein guter Job, congratz. Und nach vorne gucken Wo überall aufgeblasen und mit falscher Würde agiert wird, da hast du es als Neuling schon schwer und wirst wohl selten Akzente setzen können. Auf ...

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Berlin Fashion Week

Dark hat mich geködert, für die Berliner Fashion Week eine "Ausnahme" zu machen und meine "Pause" zu unterbrechen. Ich mach das gerne, weil mich das mögliche Ende der Berliner Fashion Week schon stärker beschäftigt. Ich hab ja über die Jahre hier öfters dazu gepostet, da muss ich nicht unbedingt am möglichen Schluss ausfallen. (Außerdem hatte ich das meiste für mich selber schon geschrieben ) *** Der Rückzug von Mercedes Benz und der Fashion Council als Hoffnungsträger Ein Ende ist das auf jeden...

Sonntag, 2. Juli 2017, 00:10

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Celine in der Presse

Zitat von »Estella« Es ist also geschafft. Celine darf nicht kritisiert werden und wer sie kritisiert wird solange beleidigt bis er die Nase voll hat vom Forum. Das ist mir nicht ganz angenehem, aber du hast schon Recht, Estella! Erstens mit der Vermutung, dass es so ist. Und zweitens mit dem Hinweis, dass man es auch aussprechen sollte. Das ist ein Stück falscher Stolz, und macht es auch für andre nicht besser, das stillschweigend zu übergehen: Darum mal ausdrücklich nachgetragen: Ja, es ist s...

Freitag, 30. Juni 2017, 19:59

Forenbeitrag von: »hexe reloaded«

Celine in der Presse

Zitat von »anteportas« Ich kann Celine den Spruch verzeihen, sie hat das irgendwo aufgeschnappt und steht momentan wahnsinnig unter Leistungsdruck. (...) Dann kommen die unzähligen Absagen, die ja jedes Model ertragen muss. So eine Schutzbehauptung nimmt da Druck raus, und es faällt leichter, seouverän im Interview zu wirken. Wenn sie allerdings wirklich daran glaubt, könnten die Castings schwierig für sie werden. Da geht die Motivation bald flöten. Na, was für unzählige Absagen denn? Ich glaub...